11-28 JUN 15 // MAKE CITY – Das Festival für Architektur und Andersmachen // Berlin

MAKE CITY – Berlin 2015

Erstes Festival für Architektur und Andersmachen vom 11. bis 28. Juni 2015 in Berlin

Berlin wird vom 11.–28. Juni 2015 zum Zentrum für die nationale und internationale Architektur- und Kreativszene. Das Festival MAKE CITY schaut in Hinterhöfe, geht auf die Dächer der Stadt und fragt, ob Hochhäuser von Morgen aus Holz sind. Es blickt zurück auf Elektropolis und nach vorne in Wohngemeinschaften der Zukunft. Neue Formen und Strategien in der Architektur und Landschaftsarchitektur werden kombiniert mit partizipatorischen und zivilgesellschaftlichen Ansätzen des Stadt-Machens. Die Struktur des Festivals ist partizipativ. Über 100 Gründungspartner aus der Stadt- und Kreativwirtschaft unterstützen das Festival finanziell und sind zugleich Mitgestalter des Programms, welches über 125 Veranstaltungen, Studio Talks, Führungen, Ausstellungen und urbanen Interventionen an 85 verschiedenen Orten in der Stadt umfasst:

„11-28 JUN 15 // MAKE CITY – Das Festival für Architektur und Andersmachen // Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

22 Feb 14 // Cases of Art and Urbanism from Post-Soviet Countries // ZK/U Berlin

Cases of Art and Urbanism from Post-Soviet Countries

Tagesseminar am 22. Februar 2014 am ZK/U Berlin // 13:00 – 17:30 Uhr

Das ZK/U Berlin lädt ein zu einer Tagesveranstaltung mit verschiedenen Workshops und Diskussionsrunden, die sich mit dem Überschneidungsfeldern zwischen Kunst und Urbanismus in den Post-Sowietischen Ländern auseinandersetzen soll. In den einzelnen Sitzungen geht es daher um urbanen Aktivismus, Street Art, Psychogeographisches Mapping oder Perfomative Interventionen:

„22 Feb 14 // Cases of Art and Urbanism from Post-Soviet Countries // ZK/U Berlin“ weiterlesen

21-23 Sep 12 // Wasteland Twinning Network Forum // zk/u Berlin

Wasteland Twinning Network Forum

An exploration of urban wastelands and networked transdisciplinary practice // Vom 21. bis 23 September 2012 im zk/u Berlin

Das Wasteland Twinning Network entführt das Konzept der ‚City Twinning „und wendet sie auf Brachflächen an, um ein Netzwerk zu generieren, dass sich zwischen Forschung und Handlung aufspannt. Das kommende Forum im ZK / U – Zentrum für Kunst und Urbanistik in Berlin bringt die internationalen Projektpartner des Wasteland Twinning Netzwerk aus ganz Europa, Asien, den USA und Australien zusammen. An 3 Tagen wird hier Raum für Präsentationen, Gastredner, kritische Debatten, Twinning Ceremonies, Wasteland Interventions und Workshops geschaffen.

„21-23 Sep 12 // Wasteland Twinning Network Forum // zk/u Berlin“ weiterlesen