02 Jul 14 // Baugeschichte(n) und Denkmalpflege // ANCB Berlin

Baugeschichte(n) und Denkmalpflege. Zum Umgang mit Bauten der Nachkriegsmoderne

Diskussionsabend und Buchpräsentation am 2. Juli 2014 beim ANCB Berlin  // 19:00 Uhr

Anlässlich des neu erschienenen Buches „Hans Scharoun. Geschwister-Scholl-Schule in Lünen. Die Geschichte einer Instandsetzung“ von Philip Kurz – die feierliche Buchpräsentation bildet den Abschluss des Abends – soll bei der gemeinsam vom Aedes Network Campus Berlin und der Wüstenrot-Stiftung organisierten Veranstaltung über den Umgang mit dem architektonischen Erbe der Nachkriegsmoderne diskutiert werden. Sie sind Zeugen einer (Bau-)Epoche, die Anerkennung ihrer kulturellen Bedeutung als Denkmal erweist sich aber oftmals ais schwierig: Nach welchen Auswahlkriterien können Gebäude der Nachkriegsmoderne zum schützenswerten Denkmal erklärt werden?

„02 Jul 14 // Baugeschichte(n) und Denkmalpflege // ANCB Berlin“ weiterlesen

05 Feb 14 // Gemischt wohnen? // Wüstenrot Stiftung Hamburg

Gemischt wohnen? Integration oder Segregation der Stadt

Podiumsdiskussion am 5. Februar 2014 im HafenCity Info-Center // 18:30 – 22:00 Uhr

In einer gemeinsamen Veranstaltung HCU Hamburg, HafenCity Hamburg GmbH, Architektur Centrum Hamburg und Wüstenrot-Stiftung soll eine Studie vorgestellt werden, die aktuell in zwei prominenten innerstädtischen Entwicklungsgebieten – der HafenCity und in Wilhelmsburg – Möglichkeiten Sozialer Mischung auslotet und praktisch erprobt. Die Leiter des Forschungsprojekts werden Themenfelder dieser Studie präsentieren und ihre Ergebnisse mit Experten der Hamburger Stadtentwicklung diskutieren:

„05 Feb 14 // Gemischt wohnen? // Wüstenrot Stiftung Hamburg“ weiterlesen

03 Dec 13 // Experiment Umnutzung – Wohnformen neu erfinden // ANCB Berlin

Experiment Umnutzung – Wohnformen neu erfinden

Diskussionsabend im ANCB am 3. Dezember 2013 // 18:30 Uhr

Die Dreitteilige Diskussionsreihe ZU HAUSE IN DER STADT zum Stand und zur Zukunft des Wohnungsbaus – Eine Gemeinschaftsproduktion des ANCB und der Wüstenrot Stiftung – schließt mit einem Abend zum Thema experimenteller Wohnformen und Umnutzungsprojekte. Darin sollen u. a. folgende Fragen aufgegriffen werden: Welche Chancen bieten sich bei der Revitalisierung und Umnutzung für die Städte? Welche Wohnqualitäten sind machbar und ist es aus wirtschaftsökonomischen Überlegungen überhaupt sinnvoll, Bauten wie Bürokomplexe oder Industriegebäude umzunutzen?

„03 Dec 13 // Experiment Umnutzung – Wohnformen neu erfinden // ANCB Berlin“ weiterlesen

22 Aug 13 // Zu Hause in der Stadt // ANCB Berlin

Berliner Gropiusstadt wird 50 Jahre alt

ZU HAUSE IN DER STADT: Testlabor Wohnen – Wohnideale im IBA Labor

Diskussionsveranstaltung im ANCB Berlin am 22. August 2013 // 18:30 Uhr

Am kommenden Donnerstag startet die dreiteilige Diskussionsreihe „Zu Hause in der Stadt“. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion des ANCB The Metropolitan Laboratory und der Wüstenrot Stiftung und stellt Fragen zum Stand und zur Zukunft des Wohnungsbaus – Im Speziellen aus einer Architekturgeschichtlicher Perspektive:

„22 Aug 13 // Zu Hause in der Stadt // ANCB Berlin“ weiterlesen

01 Dez 11 // Vergessene Stadtteile? Herausforderung und Chance für eine strategische Stadtentwicklung // Berlin

Vergessene Stadtteile? Herausforderung und Chance für eine strategische Stadtentwicklung

Fachtagung, veranstaltet vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und der Wüstenrot Stiftung // 1. Dezember 2011 // 10 – 17 Uhr // Berlin

Am 1. Dezember veranstaltet das BMVBS gemeinsam mit der Wüstenrot Stiftung eine Tagung, bei der besondere Teile der Stadt in den Vordergrund gerückt werden: Gewerbegebiete, Ein- und Zweifamilienhausgebiete und sogenannte „Grenzstandorte“. Sie vereine, dass im Zeiten von kommunale Finanznot das Abwägen zwischen Intervention und Zurückhalten zunehmend schwer falle:

„01 Dez 11 // Vergessene Stadtteile? Herausforderung und Chance für eine strategische Stadtentwicklung // Berlin“ weiterlesen

7 Oct 11 // Urban Design: Schlüssel zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung?

Urban Design: Schlüssel zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung?

Die Fachtagung am 7. Oktober 2011 greift unterschiedliche Facetten des Urban Design auf, die durch Wissenschaftler/innen aus verschiedenen Disziplinen dargestellt werden. Die Beiträge setzen sich mit der historischen Entwicklung von Städten, mit den sozial(räumlich)en Herausforderungen des Urban Design und mit Strategien zur nachhaltigen Stadtentwicklung in nationaler und internationaler Perspektive auseinander. Im Mittelpunkt aller Vorträge steht die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen und Potentialen von Urban Design als Disziplin.

Mit dieser Ausrichtung bietet die Veranstaltung zugleich eine Gelegenheit, die wissenschaftliche Arbeit von Harald Bodenschatz zu würdigen, der einer Etablierung des Urban Design im deutschen Raum und in der deutschen Fachwelt wesentliche Anstrengungen gewidmet hat. Aus den Beiträgen und Diskussionen der Tagung wird eine Publikation erstellt.

>> Mehr Information HIER // Flyer