30 Aug 18 // Entkriminalisierung von Hausbesetzungen? // Acud Berlin

38204248_2029948663690012_3214177387717591040_n

Wie kommen wir zur Entkriminalisierung von Hausbesetzungen?

Diskussionsabend am 30. August 2018 im AcudMachtNeu  // 20:00 Uhr

Die Helle Panke e.V. lädt zu einem Podium zur Geschichte und Gegenwart von Hausbesetzungen in Berlin ins AcudMachtNeu in Mitte ein. Angesichts der gestiegenen Wohnungsnot in der Hauptstadt wird auch über linksaktivistische Kreise hinausgehend über zwingendere Maßnahmen gegen spekulativen Leerstand von Gebäuden nachgedacht. In der politischen Debatte stellt sich hierbei auch die Frage, ob es nicht an der Zeit wäre, den bisherigen Umgang mit Hausbesetzungen zu überdenken und die „Berliner Linie“, die eine Räumung von Hausbesetzungen nach 48 Stunden vorsieht, zu hinterfragen?

„30 Aug 18 // Entkriminalisierung von Hausbesetzungen? // Acud Berlin“ weiterlesen

Advertisements

07 Sep 15 // Verbietet das Bauen! // plattformnachwuchsarchitekten Berlin

Verbietet das Bauen!

Buchvorstellung und Diskussion am Montag, den 7. September 2015 // 19.00 Uhr

Veranstaltet von der plattformnachwuchsarchitekten, wird am Monta, den 7. September Daniel Fuhrhops jüngst erschienendes Buch „Verbietet das Bauen!“ präsentiert. Seine Argumente für eine radikale Änderung unserer Art des Bauens und Wohnens wird er in seiner neuen Streitschrift vorstellen und anschliessend im Gespräch mit Sarah Oßwald und Nils Grube vom Leerstandsmelder.de diskutieren.

„07 Sep 15 // Verbietet das Bauen! // plattformnachwuchsarchitekten Berlin“ weiterlesen

15 Apr 15 // Welchen Wohnungsneubau braucht Berlin? // Stadtforum SenStadt Berlin

Welchen Wohnungsneubau braucht Berlin?

1. Stadtforum der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt am 15. April 2015 // 18:00 Uhr

Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt lädt am heutigen Abend zum ersten Stadtforum im Jahr 2015. Der Wohnungsbau bleibt eines der wichtigsten Themen der Stadtentwicklung. Ziel des Stadtforums ist es, der Berliner Neubaudebatte neue Impulse zu geben.Neben der Frage, was gebraucht wird oder wie gebaut wird, ist ebenso die Frage nach wo zu klären. Im Mittelpunkt der Debatte steht daher die Frage: „Wohnen im Wandel: Sind wir zu Veränderungen in der Nachbarschaft bereit?“

„15 Apr 15 // Welchen Wohnungsneubau braucht Berlin? // Stadtforum SenStadt Berlin“ weiterlesen

15 Apr 15 // Miete und andere Missverständnisse // Dialog Extrem TU Berlin

Dialog Extrem – Miete und andere Missverständnisse

Diskussionsabend am 15. April 2015 an der Technischen Universität Berlin // 18:00 – 21:30 Uhr

Das Institut für Fragen und Antworten veranstaltet am kommenden Mittwoch Abend eine Diskussionsveranstaltung der besonderen Art. Beim Dialog Extrem werden nicht weniger als 40 Expertinnen und Experten aus Politik, Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft versammelt, die ihr Wissen für einen Abend auf dem Markt feil zu bieten. Als Gäste besteht die Möglichkeit einen Quadratmeter Diskussionsfläche zu einem Grundpreis von 1 EUR anzumieten um 25 Minuten eins zu eins mit einer Expertin oder einem Experten ins Gespräch zu kommen. Für diejenigen ohne Ticket werden die Dialoge auf 8 Kanälen per Kopfhörer übertragen. Die Gespräche werden nach der Veranstaltung in einem Audio-Archiv online zur Verfügung gestellt.

„15 Apr 15 // Miete und andere Missverständnisse // Dialog Extrem TU Berlin“ weiterlesen

30 Mar 15 // URBAN LIVING – Strategien für das zukünftige Wohnen // DAZ Berlin

URBAN LIVING – Strategien für das zukünftige Wohnen

Buchvorstellung, Vortrag und Gespräch im Deutschen Architektur Zentrum am 30.03.2015 // 18:00 Uhr

„URBAN LIVING – Strategien für das zukünftige Wohnen” heißt das Buchprojekt von Kristien Ring, AA Projects, welches in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin herausgegeben wird, soll am kommenden Montag Abend im Deutschen Architektur Zentrum Berlin vorgestellt und diskutiert werden. Hierzu wird es einen Vortrag von Jean-Philippe Vassal (Lacaton&Vassal, Paris) geben, der als Mitglied der Jury des URBAN-LIVING-Verfahrens am Projekt maßgeblich beteiligt war, und ein anschließendes Gespräch mit Senatsbaudirektorin Regula Lüscher geben:

„30 Mar 15 // URBAN LIVING – Strategien für das zukünftige Wohnen // DAZ Berlin“ weiterlesen

11 Mar 15 // Die neue Berliner Wohnungsnot? // Difu-Dialoge Berlin

Die neue Berliner Wohnungsnot?

Öffentliche Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des Difu am 11. März 2015 // 17:00 Uhr

Die Vortrags- und Dialogreihe des Deutschen Instituts für Urbanistik widmet sich verschiedenen aktuellen Themen zur „Zukunft der Städte“. Je nach Themenschwerpunkt setzt sich der Teilnehmerkreis aus Politik, Bundes- und Landesverwaltungen, Bezirksämtern, Stadtverwaltungen, Medien sowie anderen öffentlichen und privaten Einrichtungen unterschiedlich zusammen. Nach der Präsentation des Themas (ca. 45-60 Minuten) startet die offene Diskussion (ca. 45-60 Minuten). Anschließend besteht die Möglichkeit, die Gespräche in lockerer Atmosphäre an Stehtischen fortzusetzen. Die kommende Ausgabe widmet sich dem aktuell omnipräsenten Thema der Berliner Wohnraumsituation:

„11 Mar 15 // Die neue Berliner Wohnungsnot? // Difu-Dialoge Berlin“ weiterlesen

15 Jan 15 // Zukunft Wohnen // TU Berlin

Screenshot 2015-01-14 09.35.02

Zukunft Wohnen

Symposium am 15. Januar 2015 an der TU Berlin // 18:00 Uhr

Wohnen in der Stadt bleibt eines der Hauptthemen in den Diskussionen um die zukünftige Stadtentwicklungspolitik. Ein gemeinsam mit dem Jovis Verlag organisiertem Symposium an der Architekturfakultät der TU Berlin fokussiert das Thema Wohnen als Grundbedürfis und möchte „räumliche und strategische Parameter zum bezahlbaren Wohnen“ ausloten und diskutieren.

„15 Jan 15 // Zukunft Wohnen // TU Berlin“ weiterlesen