21 Sep 12 // Wohin geht das schöne und wilde Berlin // Prinzessinnengarten Berlin

Wohin geht das „schöne und wilde Berlin”?

Diskussionsveranstaltung des Prinzessinnengarten Berlins am Freitag, den 21. 09. 2012, 18 bis 20 Uhr

Die Zukunft des Prinzessinnengartens ist ungewiss: Der Liegenschaftsfonds plant einen Verkauf der stadteigenen Fläche am Moritzplatz, was ein baldiges Aus des Gartens bedeuten würde. Mit der  Diskussionsrunde soll der Austausch zwischen PolitikerInnen, NachbarInnen, Akteuren vor Ort und Fachleuten vorangetrieben werden. Inhaltlich geht es um die Zukunft des Moritzplatzes und des Prinzessinnengartens sowie über die Frage: Was bleibt an Freiräumen für soziales Engagement, und in was für einer Stadt wollen wir leben?

„21 Sep 12 // Wohin geht das schöne und wilde Berlin // Prinzessinnengarten Berlin“ weiterlesen

05 Sep 12 // STADTplus – Die Stadt + Das Grün // DAM Frankfurt

DIE STADT + DAS GRÜN

Wie Parks und Gärten geliebt und gemordet werden // Vortrag von Eva Demski im Deutschen Architektur Museum am Mittwoch, den  5. September 2012 // 19:00 Uhr

An jedem 1. Mittwoch im Monat präsentiert das Deutsche Architektur Museum Frankfurt bei seiner Reihe STADTplus einen Kurzvortrag zu Themen, die die Stadt bewegen. Anschließend können Besucher diskutieren, bei einem Glas Wein zusammen kommen oder die Ausstellungen des DAM besuchen. Im September eröffnet die renommierte Schriftstellerin Eva Demski eine weitere Staffel der Veranstaltungsreihe STADTplus. Sie wird sich dem Thema Stadtgrün widmen:

„05 Sep 12 // STADTplus – Die Stadt + Das Grün // DAM Frankfurt“ weiterlesen

31 Aug 12 // HUNGRY CITY // Kunstraum Kreuzberg Bethanien Berlin

wheatfield - a confrontation, 1982 (c) Agnes Denes

HUNGRY CITY.

Landwirtschaft und Essen in der zeitgenössischern Kunst // Ausstellungeröffung im Kunstraum Kreuzberg im Bethanien am Freitag, den 31. August ab 19 Uhr

Die internationale Gruppenausstellung Hungry City im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien versammelt 19 künstlerische Positionen, die Landwirtschaft thematisieren und auf unterschiedliche Aspekte von Nahrungsmittelproduktion und -versorgung eingehen. Im umfangreichen Begleitprogramm der vom vom 01. September bis 28. Oktober gehenden Ausstellung wird sich besonders der Verbindung von Stadt, Land und Essen gewidmet: Vom städtischen Kulturort aus soll durch Vorträge, Spaziergänge & Exkursionen, Gespräche und andere Angebote der kulinarischen und kulturellen Bildung der Blick und Weg ins nahe und ferne Umland gefunden werden.

„31 Aug 12 // HUNGRY CITY // Kunstraum Kreuzberg Bethanien Berlin“ weiterlesen

20 Feb 12 // Urban Gardening in der Hafen City // Hamburg

Ökumenisches Forum Hafencity | aktuelle Veranstaltung

Urban Gardening in der HafenCity?

Kompost für die Seele – Schwarze Fingernägel im Büro? Infos und Anregungen zum Thema Stadtgärten für Leib und Seele

Über die Möglichkeiten, sich in der HafenCity eigene Oasen zu schaffen, möchten am Montag, den 20. Februar 2012 die Landschaftsarchitektin Dr. Hanna Bornholdt und die Stadtplanerin Juliane Hildebrandt informieren und diskutieren. Als Einführung in das Thema wird Dr. Berend Hartnagel von der Genossenschaft ElbFaire eG eine WDR3 FernsehDoku zu ökologischen Stadtgärten auf Kuba zeigen.

„20 Feb 12 // Urban Gardening in der Hafen City // Hamburg“ weiterlesen

REVIEW // Zwischennutzungen. Eine Berliner Bilanz – Ein Ausblick für Berlin

(c) Prinzessinnengärten

Zwischennutzungen. Eine Berliner Bilanz – ein Ausblick für Berlin

Podiumsdiskussion mit Ines-Ulrike Rudolph, Stefanie Raab, Robert Shaw und Dr. Dagmar Tille // Veranstalter und Organisation: Arbeitskreis Nachhaltige Stadtentwicklung des Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

13. Oktober 2011 // West Germany, Berlin-Kreuzberg

>>zu lesen unter REVIEWS

30 Sep 11 // Ausstellungseröffnung „Carrot City – Die Produktive Stadt“

(c) Nomadisch Grün GmbH

Die Produktive Stadt / Carrot City

Designing for Urban Agriculture // Ausstellung in der Galerie des Architekturmuseums

Als Teil der Wanderausstellung Carrot City – Designing for Urban Agriculture, die im Jahr 2009 am Department of Architectural Science der Ryerson Universität in Toronto initiiert wurde und bereits in New York, Montreal und Casablanca Halt machte, ist diese nun in Form der Ausstellung Die Produktive Stadt auch in Berlin und München zu sehen. Übergeordnetes Thema der ausgestellten Poster ist das Design von Landwirtschaft innerhalb der Stadt. Dabei sollen für jeden Ausstellungsort lokale Initiativen zur urbanen Landwirtschaft dokumentiert und in Bezug zu Projekten vorheriger Ausstellungsorte gestellt werden. Unterschiede und Gemeinsamkeiten werden dann in einen internationalen Vergleich erkennbar.

„30 Sep 11 // Ausstellungseröffnung „Carrot City – Die Produktive Stadt““ weiterlesen