20 Feb 12 // Urban Gardening in der Hafen City // Hamburg

Ökumenisches Forum Hafencity | aktuelle Veranstaltung

Urban Gardening in der HafenCity?

Kompost für die Seele – Schwarze Fingernägel im Büro? Infos und Anregungen zum Thema Stadtgärten für Leib und Seele

Über die Möglichkeiten, sich in der HafenCity eigene Oasen zu schaffen, möchten am Montag, den 20. Februar 2012 die Landschaftsarchitektin Dr. Hanna Bornholdt und die Stadtplanerin Juliane Hildebrandt informieren und diskutieren. Als Einführung in das Thema wird Dr. Berend Hartnagel von der Genossenschaft ElbFaire eG eine WDR3 FernsehDoku zu ökologischen Stadtgärten auf Kuba zeigen.

„20 Feb 12 // Urban Gardening in der Hafen City // Hamburg“ weiterlesen

Werbeanzeigen

19 Jan 12 // a2n_salon: Reicher und trotzdem sexy? // Berlin

Demo gegen Lärmbeschwerden vor dem Schokoladen

Reicher und trotzdem sexy?

Musik, Clubkultur und Gentrifizierung – Berliner Clubmacher treffen im Rahmen des a2n_salon auf die neu gewählten politischen Player.

Im Anschluss an die im November 2011 beim a2n_camp im Kater Holzig geführte Diskussionsrunde findet nun eine weitere Veranstaltung statt, die die Zukunft von Clubkultur und Musikwirtschaft im Rahmen stadtpolitischer Entwicklungsprozesse zum Thema haben soll. Aktuelles Beispiel ist der Prenzlauer Berg, wo der Klub der Repubik ab heute seine 10tägige Abrissparty veranstaltet. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Homebase Berlin am Potsdamer Platz:

„19 Jan 12 // a2n_salon: Reicher und trotzdem sexy? // Berlin“ weiterlesen

24 Jan 12 // Key Concepts for Urban Culture Industry Research // HU Berlin

Cool Britannia
(c) John Seaman

Key Concepts for Urban Culture Industry Research: Comments on London, Glasgow and Berlin

Vortrag von Angela McRobbie (Goldsmith-University of London) beim Geographisches Colloquium der Abt. Humangeographie // 24.01.2012 // 17:00 – 19:00 Uhr

Das Institut führt dieses Semster eine öffentliche Veranstaltungsreihe mit Gastvorträgen durch, unter denen auch einige stadtgeographische Themen zur Diskussion gestellt werden sollen. Am Dienstag den 24. Januar ist Angela McRobbie zu Gast, die durch ihre Arbeiten zum Wandel der Kulturindustrie   in Folge der Imagekampagne „Cool Britannia“ der New Labour Regierung Mitte der 1990er Jahre bekannt ist. Darin stellte sie heraus, dass „die Kapitalisierung kultureller Tätigkeiten dort zu einer dramatischen Verquickung von Selbstverwirklichung und Cool-Sein einerseits und konsequentem Arm-Sein andererseits führte“ (Steets 2005: 3).

„24 Jan 12 // Key Concepts for Urban Culture Industry Research // HU Berlin“ weiterlesen

27 Jan 12 // Feste Feiern Book Release & Ausstellung // Hamburg

FESTE FEIERN

Book Release und Ausstellungseröffnung des Studienjahrgangs Urban Design der HCU Hamburg // 27. Januar 2012 // Lokal e.V. Hamburg

Der Studiengang Urban Design der HafenCity Universität Hamburg lädt am 27. Januar 2012 ab 19.30 Uhr in den Lokal e.V. in Hamburg Altona ein, um seinen neuerstellten Atlas ‚FESTE FEIERN. Kollektivierungen urbaner Praxis‘ zu präsentieren. Neben dem Book Release werden in einer Ausstellung die Festexkursionen sowie ausgewählter Arbeiten der bisherigen Jahrgänge vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation wird, wie der Titel schon sagt, gefeiert!

„27 Jan 12 // Feste Feiern Book Release & Ausstellung // Hamburg“ weiterlesen

20 Oct 11 // Vortragsreihe: Offene Räume – Offene Stadt // HfMT Hamburg & HCU Hamburg

 

 

„OFFENE RÄUME – OFFENE STADT“

Stadtkultur und interkulturelle Gesellschaft – dieses Thema verbindet die HafenCity Universität und die Hochschule für Musik und Theater. Erstmals bieten daher beide Hochschulen im Wintersemester 2011/12 eine gemeinsame siebenteilige Ringvorlesung unter dem Titel „OFFENE RÄUME – OFFENE STADT“ an. Die Veranstaltung wird von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der Sutor- Stiftung Hamburg unterstützt.

In einer Metropole mischen sich eigene Traditionen mit fremden Einflüssen, die durch Zuwanderung geprägt sind. Längst sind die großen Metropolen Europas zu „melting pots“ geworden -oder handelt es sich vielmehr um eine Überlagerung von „Parallelgesellschaften“? Wie offen ist unsere Stadtkultur? Reagieren die Kulturmanager auf die neuen demoskopischen Entwicklungen angemessen?

„20 Oct 11 // Vortragsreihe: Offene Räume – Offene Stadt // HfMT Hamburg & HCU Hamburg“ weiterlesen

15 – 16 Sep 11 // International Symposium „Urban Citizenship Revisited“ // HU Berlin

Urban Citizenship Revisited


Rights, Recognition and Distribution in Berlin and Tel Aviv

September 15th & 16th 2011

The Urban and Regional Sociology Program at Humboldt-University Berlin is excited to announce the International Symposium: Urban Citizenship Revisited. Rights, Recognition and Distribution in Berlin and Tel Aviv.

The symposium will survey the field of urban citizenship practices in Berlin and Tel Aviv and theorize urban citizenship from a comparative and multidisciplinary perspective. Scholars from Israel, Germany, and other European countries will discuss current forms of inclusion and exclusion into the political, civic, economic, and cultural spheres of both cities, as well as theoretical questions concerning the analytical and normative framework of the urban citizenship concept.

Keynote Lecture by Oren Yiftachel & Closing Remarksby Roland Roth
Confirmed speakers: Yishai Blank // Talja Blokland // Nir Cohen // Henrik Lebuhn // Britta Grell // Duygu Gürsel // Christine Hentschel // Andrej Holm // Ina Kerner // Adriana Kemp // Kira Kosnick // Armin Kuhn // Stephan Lanz // Talia Margalit // Galia Rattner // Gökce Yurdakul

>>> Mehr Informationen HIER