21 Jun 18 // S. Zukin: City as Homeland // HAU Berlin

sharon_zukin_on_comfort_10-15-2011

City as Homeland: Building a Culture of Radical Resiliency

Keynote Vortrag von Sharon Zukin am 22. Juni 2018 im Hebbel am Ufer // 19:00 Uhr

Am kommenden Donnerstag Abend startet am Berliner Hebbel am Ufer-Theater (HAU) „Claiming Common Spaces“. Bei diesem Labor werden Aktivist*innen, Theoretiker*innen und Künstler*innen über aktuelle Bedingungen des städtischen Zusammenlebens diskutieren und an Projekten zu verschiedenen Aspekten und Themen arbeiten: von der Sozialeinrichtung als gesellschaftliche Schnittstelle über die Auswirkungen von Digitalisierung und Logistik im urbanen Alltag bis hin zu den Interessen von Konzernen und Strategien, diesen zu begegnen. Zum Auftakt wird Stadtsoziologin und Autorin Sharon Zukin einen Keynote-Vortrag halten:

„21 Jun 18 // S. Zukin: City as Homeland // HAU Berlin“ weiterlesen

Advertisements

26 May 16 // Berlin und Airbnb // Helle Panke Berlin

13239387_1202193953132158_713138671803662689_n

Berlin und Airbnb – Was sagen die Zahlen?

Diskussionsveranstaltung am 26. Mai 2016 in der Regenbogenfabrik Kreuzberg // 19:00 bis 22:00 Uhr

Die stete Zunahme an Ferienwohnungen wird vor allen in den beliebten Innenstadtbezirken als Verursacher von Wohnungsknappheit oder Mietsteigerungen angesehen und Anbieterportale wie  Airbnb stehen in der Kritik. Die Stadt Berlin hat reagiert und versucht mit der Zweckentfremdungsverbotsverordnung der Lage Herr zu werden. Doch wie erfolgreich ist die Maßnahme? Helle Panke und Linke Metropolenkritik laden zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in die Kreuzberger Regenbogenfabrik ein und haben hierzu das Projekt airbnb vs. berlin sowie Stadtforscher Andrej Holm eingeladen.

„26 May 16 // Berlin und Airbnb // Helle Panke Berlin“ weiterlesen

25 Feb 16 // 2. Berlinweiter Erfahrungsaustausch Stadtverträglicher Tourismus // Rotes Rathaus Berlin

Kreuzberg MyFest 2012 Oranienstraße (c) Timor Kodal

Stadtverträglicher Tourismus

2. Berlinweiter Erfahrungsaustausch am 25. Februar 2016 im Berliner Rathaus // 17:00 – 20:00 Uhr

Der Tourismus in Berlin boomt. Vor allem in den innenstadtnahen Altbauquartieren der Stadt werden die negativen Folgeerscheinungen gezielter Stadtvermarktung und des hieraus resultierenden Besucheransturms deutlich, so dass sich die Frage nach der Stadtverträglichkeit der aktuellen Berliner Tourismuspolitik immer häufiger stellt. Fast zwei Jahre nach dem ersten berlinweiten Erfahrungsaustausch lädt das vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg durchgeführte Projekt lokal.leben – Netzwerk für sozialen Zusammenhalt und Bürgerengagement erneut ins Rote Rathaus ein, um die Anliegen und Lösungsideen von Initiativen aus den Berliner Kiezen vorzustellen und mit unterschiedlichen Akteuren, die sich mit dem stadtverträglichen Tourismus in Berlin beschäftigen, in einem offenen Dialog zu besprechen:

„25 Feb 16 // 2. Berlinweiter Erfahrungsaustausch Stadtverträglicher Tourismus // Rotes Rathaus Berlin“ weiterlesen

26 Jan 16 // Robert Maitland: New Urban Tourism // HU Berlin

28c2453

New Urban Tourism: Finding the „Real London“ – in the suburbs?

Vortrag von Robert Maitland am 26. Januar 2016 beim Humageographischen Kolloquium der HU Berlin // 17:00 – 19:00 Uhr

Das Geographische Institut der Humboldt-Universität zu Berlin verfolgt bei dem diessemestrigen Kolloquium das Thema Stadt und Tourismus. Zum Abschluss der Reihe wird am kommenden Freitag Prof. Dr. Robert Maitland von der University of Westminster in London sein. Er hat mit dem Begriff New Urban Tourism zur Beschreibung qualitativer Verschiebungen im Stadttourismus die Forschung über dieses aktuelle Phänomen urbaner Entwicklung maßgeblich geprägt und wird mit seinem Vortrag Einblicke geben, welche Wirkung dies auf die Vororte haben müsste, würde man den theoretischen Strang konsequent weiterdenken.

„26 Jan 16 // Robert Maitland: New Urban Tourism // HU Berlin“ weiterlesen

25 Jul 15 // You are a tourist! // Kritische Geographie Berlin

You are a tourist! Performatives Touring in Kreuzkölln

Kiezspaziergang der Kritischen Geographie Berlin am 25. Juli 2015 // 16:00 – 18:30 Uhr

Der Verein Kritische Geographie Berlin führt auch in diesem Jahr eine Reihe spannender Exkursionen und Stadterkundungen durch, bei denen zum einen die Themen kritischer geographischer Stadtforschung im Vordergrund stehen, zum anderen aber auch Alternativen zur gängigen Exkursionspraktik ausprobiert werden. Letztes soll beim kommenden Stadtfspaziergang von Nils Grube zum virulenten Thema Stadttourismus erfolgen: Keine klassische raumbezogene Wissentransferierung von Guide zu Teilnehmern sondern vielmehr eine in kleinen Szenen performativ aufgeführte Darstellung von Tourismus und auch der raumwirksamen Gruppe selbst. Das Mitführen von touristischen Utensilien, die dieses Touringexperiment unterstützen, wie Fotoapparate, Regenschirme, Rollkoffer, etc. sind ausdrücklich erwünscht!

„25 Jul 15 // You are a tourist! // Kritische Geographie Berlin“ weiterlesen

09 Jul 15 // Nächster Halt: Ballermann? // Grüne Xhain Berlin

Nächster Halt: Ballermann? – Tourismus in Friedrichshain-Kreuzberg

Filmvorführung und Diskussion am Donnerstag, den 9. Juli 2015 im Ambulatorium auf dem RAW-Gelände // 19:00 – 22:00 Uhr

Stadttourismus boomt und ist zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor Berlins geworden. Doch in einigen innerstädtischen Wohnquartieren führen die immer größer werdenen Besucherströme zu Konflikten mit den Bewohnern. Hier wächst der Druck auf die lokale Politik und es wird immer häufiger die Frage nach einer stadtverträglichen Steuerung des Tourismus gestellt. Um einen Dialog mit den Bürgern zu starten Fraktion, lädt das Bündnis 90 / Die Grünen zu einem Diskussionabend ein. Vorab wirdder Film WELCOME GOODBYE gezeigt, der Freunde und Feinde der Entwicklung des Berliner Tourismus zu Wort kommen lässt und dabei der Frage nachgeht: Wem gehört Berlin?

„09 Jul 15 // Nächster Halt: Ballermann? // Grüne Xhain Berlin“ weiterlesen

06 May 15 // Stadtansichten – Wir fahren nach Berlin. Und dann? // DIE LINKE. Berlin

DIE LINKE. Berlin: Stadtansichten: Wir fahren nach Berlin. Und dann?

Stadtansichten: Wir fahren nach Berlin. Und dann?

Diskussionsveranstaltung der Linksfraktion Berlin am Mittwoch, 6. Mai 2015 // 18:00 – 20:00 Uhr

In der heutigen Ausgabe der Stadtansichten-Diskussionsreihe der Linksfraktion Berlin richtet sich der Fokus auf das Thema Tourismus und dessen Zusammenhänge mit der Stadtentwicklung der Bundeshauptstadt. Denn Berlin verzeichnet jedes Jahr mehr Besucher von Außerhalb, die Tourismusbranche wächst nahezu ungebremst. Und damit neben positiven auch negative Effekte, vor allem auf die Innenstadt-nahen Wohngebiete, die ohnehin schon von hohem Aufwertungsdruck und Verdrängungsprozessen heimgesucht werden. Daher stellt sich die Frage, wie ein stadtverträglicher, sanfter Tourismus in Berlin aussehen könnte?

„06 May 15 // Stadtansichten – Wir fahren nach Berlin. Und dann? // DIE LINKE. Berlin“ weiterlesen