11 Apr 17 // Building Platforms // ZZZ Bremen

buildingplatforms_3d-cover-ecabd9a6

Building Platforms: Entstehungsorte schaffen

Buchvorstellung am Dienstag, 11. April 2017 im Noon Bremen // 18 Uhr 

Seit 2009 arbeitet die ZwischenZeitZentrale (ZZZ) in Bremen an der Initiierung und Umsetzung von Zwischennutzungen zur Revitalisierung von brachliegenden Orten und Flächen in Bremen, gibt Wissen an Eigentümer, Nutzer und Stadtverwaltung und entwickelt so langfristig wirksame Instrumente für eine nachhaltige Stadtentwicklung. In einem Buch sind nun die gemachten Erfahrungen und Projektbeispiele zusammengefasst:

„11 Apr 17 // Building Platforms // ZZZ Bremen“ weiterlesen

04 May 15 // Urbane Experimente und kreative Räume // IRS Erkner Potsdam

 

Urbane Experimente und kreative Räume

39. Brandenburger Regionalgespräch des IRS Erkners am 4. Mai 2015 auf der MS Wissenschaft in Potsdam // 14:00 – 17:00 Uhr

Die Brandenburger Regionalgespräche des Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, kurz IRS, bieten zivilgesellschaftlichen Akteuren und Gruppierungen, Wissenschaftlern, Kulturschaffenden, Politikern, Verwaltungsfachleuten, Intermediären sowie Wirtschafts- und Verbandsvertretern ein offenes, neutrales Forum für die Diskussion aktueller Fragen der sozialräumlichen Entwicklung auf gleicher Augenhöhe. Bei der kommenden Ausgabe, die diesmal nicht am Institut in Erkner, sondern auf dem Schiff MS Wissenschaft in Potsdam stattfindet, geht es im Speziellen um die regionalentwicklungspolitische Perspektive auf die Potenziale einer Verbindung von leerstehenden Gebäuden und kreativen Neu- oder Umnutzungsideen:

„04 May 15 // Urbane Experimente und kreative Räume // IRS Erkner Potsdam“ weiterlesen

18 Dec 14 // Wer geht leer aus? // IG Kultur Wien

Wer geht leer aus?

Buchpräsentation und Lesung am 18. Dezember 2014 in der Schenke // 19:30 Uhr

Die IG Kultur Wien lädt am morgigen Donnerstag herzlich zur Präsentation und Diskussion des gerade erschienene Buch “Wer geht leer aus? Plädoyer für eine andere Leerstandspolitik.” in die Schenke ein. Das Buch gibt Einblick in die jahrelange Beschäftigung mit Leerstand (in Wien) und den Austausch mit Leerstands- und Stadtaktiven verschiedener Städte Europas. Die Diskussion und Entwicklung neuer Perspektiven und Blickpunkte dient als Ausgangspunkt, eigene Fragen zu stellen und aktiv zu werden. An diesem Abend werden Textpassagen aus dem Buch gelesen und Inhalte vorgestellt, und wir wünschen uns eine rege Diskussion im Anschluss.

„18 Dec 14 // Wer geht leer aus? // IG Kultur Wien“ weiterlesen

15 Dec 14 // Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space // ANCB Berlin

Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion am 15. Dezember 2014 beim ANCB // 19:00 Uhr

Eine Buchpräsentation und Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin und dem jovis Verlag veranstaltet der Aedes Network Campus Berlin – The Metropolitan Laboratory eine Buchpräsentation mit Diskussion. Im Fokus des Buches stehen die vor allem im Kontext europäischer Großstädte vielerorts praktizierten, kleinmaßstäbigen Eingriffe in die Stadtstruktur. Jene temporäre oder dauerhafte Interventionen sollen den wandelnden Anforderungen und Ansprüchen der Stadtbewohner entgegen treten und so zu einer partizipatorischen, demokratischeren Planungspraxis führen:

„15 Dec 14 // Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space // ANCB Berlin“ weiterlesen

09 Dec 13 – 29 Jan 14 // Urban Intervention & Urban Living Award Berlin 2013 // Zollgarage Berlin

Urban Intervention Award & Urban Living Award Berlin 2013

Ausstellung der Preisträger in der alten Zollgarage im ehemaligen Flughafen Tempelhof // 9. Dezember 2013 bis 29. Januar 2014

Noch bis Ende Januar zeigt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in den Räumen der alten Zollgarage in Tempelhof die Preisträger der beiden Awards. Der 2010 zum ersten Mal von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin europaweit ausgelobte Urban Intervention Award Berlin wurde 2013 in Zusammenarbeit mit der Deutsche Wohnen AG um den Urban Living Award erweitert. Ziel beider Preise sei es, maßgeblich zur Verbesserung der Lebensqualität im urbanen Umfeld beizutragen und Prozesse des städtischen Miteinanders zu stimulieren.

„09 Dec 13 – 29 Jan 14 // Urban Intervention & Urban Living Award Berlin 2013 // Zollgarage Berlin“ weiterlesen

28 Nov 13 // Second Hand Spaces – Lesung und Diskussion // DAM Frankfurt

SECOND HAND SPACES …über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel

Lesung und Diskussion am 28.11.2013 im Deutschen Architektur Museum Frankfurt // 19.00 Uhr

Das Deutsche Architekturmuseum Frankfurt lädt am letzten Donnerstag des Novembers, dem 28.11.2013 zur Lesung und Diskussion rund um die Publikation Second Hand Spaces (Jovis Verlag). Dabei werden die vier Herausgeber Passagen aus dem Buch vortragen. Hinzugeladen wurden der Stadtforscher Nils Grube und Jakob Sturm von der Frankfurter Agentur R A D A R. Zusammen mit dem Publikum werden sie über Chancen und Grenzen „kreativer Raumnutzungen“ für die Stadtentwicklung diskutieren:

„28 Nov 13 // Second Hand Spaces – Lesung und Diskussion // DAM Frankfurt“ weiterlesen

28 May 13 // Raumkonzepte für kreative Nutzungen II // Basis Frankfurt

Raumkonzepte für kreative Nutzungen II

Diskussionsveranstaltung von Basis e.V. Frankfurt am 28. Mai 2013 // 19:00 Uhr

Nach der ersten Ausgabe der Veranstaltungssreihe Raumkonzepte für kreative Nutzungen findet heute ein weiterer Diskussionsabend statt. Dabei wird Alexander Matthies (Raum auf zeit GmbH Stuttgart) zu Gast sein und einen Einblick in seine Arbeit als Initiator und Vermittler von Zwischennutzungsprojekten vor allem im Rahmen des Umbauprojektes am Stuttgarter Hauptbahnhof geben, wo das dortige Innenstadtgebiet eine günstige Situation für temporäre Nutzungen aufweist :

„28 May 13 // Raumkonzepte für kreative Nutzungen II // Basis Frankfurt“ weiterlesen