30 Oct 14 // Sybille Bauriedl: Feministische Stadtplanung // f.a.q. Belin

Feministische Stadtplanung

Vortrag mit Sybille Bauriedl am 30.10.2014 im faq – Antisexistischer Infoladen // 19:00 Uhr

Die Wissenschaftlerin und Aktivistin Sybille Bauriedl beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Geschlechterverhältnissen in der Planung, räumlichen Organisation und Nutzen von Städten. Gemeinsam mit ihr soll nach einer Kritik an männlich zentrierter Stadtplanung gefragt werden und auch die geschlechtliche Leerstelle in aktuellen Debatten um die Umstrukturierung des städtischen Raumes aufzeigen. Schließlich steht die Frage im Raun, wie eine feministische Stadtplanung aussehen kann und welche Schlüsse für emanzipatorische Gruppen in städtischen Kämpfen daraus gezogen werden könne.

„30 Oct 14 // Sybille Bauriedl: Feministische Stadtplanung // f.a.q. Belin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

07 Oct 14 // Brot und Spiele: Sportgroßevents als Katalysator für Aufwertungsvisionen // BUKO Hamburg

Brot und Spiele. Sportgroßevents als Katalysator für Aufwertungsvisionen

Diskussionsveranstaltung des BUKO-Arbeitsschwerpunkts Stadt Raum am 7. Oktober 2014 // 19:30 Uhr

Mit einer in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg  stattfindenden Veranstaltung sollen die Auswirkungen von Sportgroßevents für städtische Sicherheitspolitik und Aufwertungsdynamiken diskutiert werden. Beispielhaft geht es um folgende Städte: London als Austragungsort der letzten Olympischen Sommerspiele 2012, Rio de Janeiro als Austragungsort der diesjährigen Fußball-WM und von Olympia 2016 sowie Hamburg mit seiner Olympia-Bewerbung 2002 und aktuellen Ambitionen für die Sommerspiele 2024 bzw. 2028:

„07 Oct 14 // Brot und Spiele: Sportgroßevents als Katalysator für Aufwertungsvisionen // BUKO Hamburg“ weiterlesen

29 Mar 12 // Die andere Seite der Gentrifizierung? Teil 2 // Hamburg

Steilshoop
(c) Foto Panzau

Die andere Seite der Gentrifizierung? Großwohnsiedlungen in Hamburg am Beispiel Steilshoop

Teil 2: Die Funktion von Großwohnsiedlungen für den gesamtstädtischen Wohnungsmarkt // 29.03.2012 // 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Nach der ersten Veranstaltung, der Filmabend vom 6.3.2012, veranstaltet nun die Rosa-Luxemburg-Stiftung Hamburg in Kooperation mit dem BUKO-Arbeitsschwerpunkt Stadt Raum (ASSR) einen weiteren Abend, bei dem die Frage nach der anderen Seite der Gentrifizierung innerstädtischer Wohngebiete diskutiert werden soll – Was tritt auf die Großwohnsiedlungen der Stadt zu?

„29 Mar 12 // Die andere Seite der Gentrifizierung? Teil 2 // Hamburg“ weiterlesen