09 Feb 15 // Susanne Heeg: The power of figures // Think & Drink HU Berlin

The power of figures: calculative practices in the real estate industry

Vortrag von Susanne Heeg beim Think & Drink-Kolloquium am 09.02.2015 // 18:00 Uhr

Zum Abschluss der diessemestrigen Think & Drink-Kolloquiums-Reihe wird am kommenden Montag Susanne Heeg von der Goethe Universität Frankfurt a.M. einen Vortrag mit dem Titel „The power of figures: calculative practices in the real estate industry“ halten. Im Anschluss an den Vortrag (ca. 45 Minuten) wird es wie immer  Raum für Diskussionen und auch Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit dem Vortragenden und allen Teilnehmenden bei Getränken und Snacks geben.

„09 Feb 15 // Susanne Heeg: The power of figures // Think & Drink HU Berlin“ weiterlesen

04 Dec 12 // Was wollen wir wetten? // Radio dérive Wien

 Ökonomische Grundlage für ein "Recht auf Stadt"  (c) Sven Lohmeyer
(c) Sven Lohmeyer

Was wollen wir wetten?

dérive – Radio für Stadtforschung zum Thema Immobilienspekulationen und Stadtentwicklung // Radio Orange FM 94.0 (Wien) //17:30 Uhr

Dérive – Radio für Stadtforschung  befasst sich in der heutigen Ausgabe mit dem Thema der städtischen Immobilienentwicklung und den Auswirkungen der spekulativen globalen Finanzmärkte. Radio derive bringt den Mitschnitt eines Vortrags der Frankfurter Stadtforscherin Susanne Heeg, der im Rahmen der Veranstaltung Werten und Verwerten. Oekonomische Grundlagen für ein »Recht auf Stadt« am 8. Oktober 2012 bei ur3anize! 2012 im Architekturzentrum Wien stattgefunden hat.

„04 Dec 12 // Was wollen wir wetten? // Radio dérive Wien“ weiterlesen

16 – 18 Mar 12 // Wem gehört Frankfurt? // Frankfurt am Main

Wem gehört Frankfurt?

Aktionistischer Kongress am 16.-18. März 2012 in den Räumen des Studierendenhauses der Universität Frankfurt

Koordiniert von Gruppen aus dem Netzwerk »Wem gehört die Stadt?« wird es vom 16. bis zum 18. März 2012 einen dreitägigen Kongress geben, der anhand der Frage „Wem gehört Frankfurt?“eine kritische Betrachtung aktueller Stadtentwicklungsprozesse aufzeigen als auch Alternativen und Möglichkeiten der Intervention diskutieren will. Eröffnet wird der Kongreß durch ein zentrales Plenum  – „Armut und Reichtum in der Global City Frankfurt“  – mit Susanne Heeg, Klaus Ronneberger und Sebastian Schipper (Moderation: Bernd Belina) eröffnet.

„16 – 18 Mar 12 // Wem gehört Frankfurt? // Frankfurt am Main“ weiterlesen

09 & 10 Feb 12 // Mobilitäten und Immobilitäten // TU Dortmund

Mobilitäten und Immobilitäten – Menschen . Ideen . Dinge. Kulturen . Kapital

Erste Dortmunder Konferenz der Raum- und Planungsforschung  // 09 & 10.02.2012

Die Fakultät Raumplanung lädt gemeinsam mit der Akademie für Raumforschung und Landesplanung herzlich zur ersten Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung ein. Ziel der Konferenz sei es, ein Forum zu etablieren, in dem der Stand der Forschung zu aktuellen raumplanungsrelevanten Themen präsentiert und diskutiert werden kann.

„09 & 10 Feb 12 // Mobilitäten und Immobilitäten // TU Dortmund“ weiterlesen