15 Nov 16 // Rolf Lindner: Berlin, absolute Stadt // CMS TU Berlin

9783865993038

Berlin, absolute Stadt

Vortrag von Rolf Lindner im Center for Metropolitan Studies der TU Berlin // 18:00 Uhr

Im Rahmen der IGK Public Lecture Series im Wintersemester 2016/2017 wird Rolf Lindner (HU Berlin) am heutigen abend sein Buch „Berlin, absolute Stadt“ seine „kleine Anthropologie der großen Stadt“ vorstellen. In diesem möchte er verdeutlichen, dass  es „diese Gleichzeitigkeit von Stadt und Mensch (ist), die Einheit von technischem und mentalem Wandel, die in den Vorstellungen der Zeitgenossen, ob bewundert oder verpönt, den Charakter Berlins und der Berliner ausmacht.“

„15 Nov 16 // Rolf Lindner: Berlin, absolute Stadt // CMS TU Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

01 Dec 15 // Das Unsichtbare in Downtown Cairo // Pro qm Berlin

Das Unsichtbare in Downtown Cairo

Buchpräsentation und Diskussion mit den Autorinnen am 1. Dezember 2015 bei Pro qm Berlin // 20:30 Uhr

Pro qm, die thematische Buchhandlung  zu Stadt, Politik, Pop, Ökonomiekritik, Architektur, Design, Kunst & Theorie lädt am heutigen Dienstag Abend ein zu einer Buchvorstellung und Diskussion zum kürzlich im Jovis Verlag erschienenen Buch „Discovering Downtown Cairo. Architecture and Stories“. Neben den Autorinnen Vittoria Capresi und Barbara Pampe werden als weitere Gäste der Stadthistoriker Ralph Bodenstein und der Künstler Daniel Rode anwesend sein. Das Buch wird unter dem Aspekt des „Unsichtbaren“ in Downtown Kairo vorgestellt und ergänzt durch Beschreibungen aus historischer und künstlerischer Sicht: Was macht diesen Stadtteil so besonders? Was ist hinter den Fassaden zu finden? Wie wohnen die Leute heute und wie haben sie in der Vergangenheit gewohnt? Wo treffen sich heute Kultur- und Kunstschaffende und wo trafen sie sich früher?

„01 Dec 15 // Das Unsichtbare in Downtown Cairo // Pro qm Berlin“ weiterlesen

22 Aug 15 // (Welche) Vergangenheit ist Zukunft? – Anmerkungen zur Preußifizierung Potsdams // Kritische Geographie Berlin

(Welche) Vergangenheit ist Zukunft? – Anmerkungen zur Preußifizierung Potsdams

Stadtspaziergang der Kritischen Geographie Berlin e.V. am Samstag, dem 22. August 2015 in Potsdam // 13:00 Uhr

Der Verein Kritische Geographie Berlin führt auch in diesem Jahr eine Reihe spannender Exkursionen und Stadterkundungen durch, bei denen zum einen die Themen kritischer geographischer Stadtforschung im Vordergrund stehen, zum anderen aber auch Alternativen zur gängigen Exkursionspraktik ausprobiert werden. Gemeinsam mit Lukas Schliephake wird sich am kommenden Sonntag auf die Suche nach dieser ominösen „historischen Mitte“ gemacht und dabei die eine oder andere Schicht städtischer Geschichte freigelegt. Ziel soll es sein, zu verstehen, warum und wie die Preußifizierung Potsdams so bestimmend für die Entwicklung der Stadt und ihrer Bewohner*innen werden konnte, und sich nach vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Alternativen umzuschauen:

„22 Aug 15 // (Welche) Vergangenheit ist Zukunft? – Anmerkungen zur Preußifizierung Potsdams // Kritische Geographie Berlin“ weiterlesen

14 Dec 14 – 28 Jun 15 // WEST:BERLIN // Ephraim-Palais Berlin

WEST:BERLIN

Ausstellung vom 14.12.2014 bis 28.06.2015 im Ephraim-Palais

Die Ausstellung WEST:BERLIN im Ephraim-Palais nimmt die Realität verschiedenster Lebenswelten in West-Berlin in den Blick. Sie fragt auch nach Pathos und Mythos der „Insel der Freiheit“ und spannt dabei einen zeitlichen Bogen von 1945 bis 1990. Das Spektrum der historisch wohl einmaligen Freiräume der Stadt bildet ein Leitmotiv der Schau. Die Ausstellung gliedert sich in vier Themenfelder: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Ihnen sind einzelne ‚Inseln’ zugeordnet – angefangen mit der Rolle der alliierten Schutzmächte und der Westanbindung über Teilung und Transit, Wirtschaft und Alltag, Urbanität und Kiez bis zu Schickeria und Alternativszenen, Lifestyle und Kultur mit internationaler Ausstrahlung.

„14 Dec 14 – 28 Jun 15 // WEST:BERLIN // Ephraim-Palais Berlin“ weiterlesen

22 Oct 13 // IGK Public Lecture Series Fall 2013/2014 // CMS TU Berlin

IGK Public Lecture Series Fall 2013/2014

Öffentliche Vortragsreihe am Center for Metropolitan Studies Berlin // 18:00 Uhr

Das Center for Metropolitan Studies läd auch in diesem Semester herzlich zur Public Lecture Series seines Internationalen Graduiertenkollegs Berlin – New York – Toronto ein. Die Vorträge finden jeweils dienstags ab 18:00 bis 20:00 Uhr statt und sind für alle Interessierten öffentlich. Am heutigen Abend beginnt die Serie mit einem Vortrag des österreichischen Historikers und Stadtforschers Peter Payer zum Thema urbaner Soundscapes:

„22 Oct 13 // IGK Public Lecture Series Fall 2013/2014 // CMS TU Berlin“ weiterlesen

07 Nov 12 // Vielerlei Traditionen, vielerlei Geschichten // Landesbibliothek Berlin

Vielerlei Traditionen, vielerlei Geschichten. Zum historischen Zentrum Berlins in seiner gewordenen Gestalt

Vortrag von Dr. Roman Hillmann, Architekturhistoriker am 7. November 2012 // 19 Uhr

Bei dieser Veranstaltung des Vereins für die Geschichte Berlins e.V. soll der Vortrag von Roman Hillmann die Frage aufgreifen, welcher Teil der Geschichte des Berliner Zentrums als wertvoll gelten sollte? Dabei wird  die Gestaltung bis 1989 untersucht: Welchen Raum sehen wir beim Betreten des ‚Marien-Forums‘? Wie ist das Nebeneinander von Spandauer Vorstadt und Alexanderplatz zu werten? Warum stehen Bauwerke aus der DDR-Zeit unter Denkmalschutz? Ist es richtig, einen Geschichtsbegriff anzuwenden, der alleine die Zeit vor 1938 als ‚historisch‘ anerkennt?

„07 Nov 12 // Vielerlei Traditionen, vielerlei Geschichten // Landesbibliothek Berlin“ weiterlesen