05 Jan 15 // Mietrebellen // Think & Drink Kolloquium HU Berlin

Mietrebellen

Filmvorführung und Diskussion beim Think and Drink Kolloquium am Montag, 05.01.2015 // 18:00 – 20:00 Uhr

Zur ersten Veranstaltung im neuen Jahr wird beim heutigen Think&Drink Kolloquium der Film Mietrebellen gezeigt und diskutiert. Die Dokumentation von Getrud Schulte Westenberg und Matthias Coers spiegelt verschiedenste Formen von Mieterkämpfe und Aktionen gegen Verdrängungsprozesse aus den nachbarschaftlichen Lebens- und Alltagsräumen der Wohnquartiere wider, die in den letzten Jahren vermehrt zu beobachten waren:

„05 Jan 15 // Mietrebellen // Think & Drink Kolloquium HU Berlin“ weiterlesen

04 Jul 14 // Ausstellung: We-traders. Tausche Krise gegen Stadt // Kunstraum Kreuzberg / Bethanien

We-Traders. Tausche Krise gegen Stadt

Ausstellung im Kunstraum Kreuzberg / Bethanien // 04. Juli bis 17. August 2014

We-Traders ist ein Wanderausstellungs-Projekt des des Goethe Institutes Brüssel bei dem Aktivisten, Architekten, Künstler und Planer aus Madrid, Turin, Lissabon, Toulouse und Berlin ihre Expertise teilen und über neue Ideen für eine bessere, gerechtere, lebenswertere Stadt diskutieren: Tausche Bürokratie gegen Eigeninitiative, tausche Wegwerfen gegen Wiederverwenden, tausche Investorenruine gegen Experimentierfeld. Die „arbeitende Ausstellung macht vom 4. Juli bis zum 17. August Station im Berliner Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und bieten ein sehr umfangreiches Begleitprogramm mit Workshops, Präsentationen und Gesprächen:

„04 Jul 14 // Ausstellung: We-traders. Tausche Krise gegen Stadt // Kunstraum Kreuzberg / Bethanien“ weiterlesen

26&27 Jun 14 // Stadterneuerung und Armut // Universität Kassel

sua

Stadterneuerung und Armut

Jahrestagung des Arbeitskreis Stadterneuerung am 26. und 27. Juni 2014 an der Universität Kassel

Der Arbeitskreis Stadterneuerung hat sich 1989 gegründet und ist vor allem durch sein seit 1990 jährlich herausgegebenes Jahrbuch Stadterneuerung bekannt. Dieses Jahrbuch behandelt in jeder Ausgabe einen Themenschwerpunkt. Die Tagung „Stadterneuerung und Armut“ bietet die Gelegenheit zur Diskussion über sozialräumliche Perspektiven der Stadterneuerung, die Folgen von Aufwertungen für sozial Benachteiligte und die Berücksichtigung ihrer Belange im Quartier. Die wesentlichen Beiträge werden anschließend im Jahrbuch Stadterneuerung 2015 veröffentlicht.

„26&27 Jun 14 // Stadterneuerung und Armut // Universität Kassel“ weiterlesen

11 Dec 13 // Was ist Quartiersmanagement? // ZKU Berlin

Was ist Quartiersmanagement?

Gesprächsabend am ZKU Berlin am 11 Dezember 2013 // 20:00 Uhr

Bei diesem Gesprächsabend des Zentrums für Kunst und Urbanistik im Alten Güterbahnhof Moabit wird die Frage diskutiert, was genau sich hinter einem Quartiersmanagement verbirgt – und zwar aus einer stadtpolitischer und raumtheortischer Perspektive. Als Experten wurden u.a. Christian Posthofen und Stephan Lanz eingeladen. Letzterer möchte auch seine These zur Diskussion stellen, ob das Quartiersmanagment in der neoliberalen Stadt den Umbau des Sozialstaates zu einem aktivierenden Workfare-Regime lokalpolitisch flankiert.

„11 Dec 13 // Was ist Quartiersmanagement? // ZKU Berlin“ weiterlesen

01 Aug – 19 Sep 13 // Stadt Wert Schätzen 2013 // Plattenvereinigung Tempelhofer Feld Berlin

„Stadt Wert Schätzen 2013“ – Reden über Berlins Zukunft

Podiumsdiskussionsreihe vom 1. August bis zum 19. September 2013 // jeweils 18:00 Uhr

„Stadt Wert Schätzen – eine Veranstaltungsreihe von Architekten für Architekten (AfA) und zukunftsgeraeusche (zkg) in Kooperation mit plattformnachwuchsarchitekten – wird nach erfolgreichem Start 2012 auch in diesem Sommer auf dem Tempelhofer Feld fortgesetzt. In diesem Jahr soll sich ein sechs Podiumsveranstaltungen dem Schwerpunkt-Thema „Neue Wege im Wohnungsbau“ gewidmet werden:

„01 Aug – 19 Sep 13 // Stadt Wert Schätzen 2013 // Plattenvereinigung Tempelhofer Feld Berlin“ weiterlesen

19 Jun 13 // Leben in großen Wohnsiedlungen // SUPERMARKT Berlin

Leben in großen Wohnsiedlungen: Soziale Stadt – Stabile Nachbarschaften – Bezahlbares Wohnen

Fachtagung des Kompetenzzentrums Großsiedlungen am 19. Juni 2013 im SUPERMARKT // 10:00 – 15:30 Uhr

Anliegen der diesjährige Fachtagung des Kompetenzzentrums Großsiedlungen ist neben dem  bundesweiten Austausch von ca. 100 Akteure aus Wohnungs- und Bauwirtschaft, Bürgerschaft, Politik und Planungsbüros eine grundlegende Diskussion der Frage, welchen besonderen Beitrag die großen Wohngebiete zum sozialen Zusammenhalt unser Städte leisten können – und zwar so, dass sie nicht als Auffangbecken sozial Benachteiligter sondern als wichtiger Bestandteil einer sozialen Stadt gesehen und erkannt werden.

„19 Jun 13 // Leben in großen Wohnsiedlungen // SUPERMARKT Berlin“ weiterlesen

29 May 13 // Berlin: sozial, gerecht. Was hält die Stadt zusammen? // 2. Stadtforum 2030 Berlin

Berlin: sozial, gerecht. Was hält die Stadt zusammen?

2. Stadtforum zum Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 am 29. Mai 2013  im Heimathafen Neukölln // 17:00 bis 20:00 Uhr

Beim bereits zweitem Stadtforum zum Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 wird das Thema „Berlin: sozial, gerecht. Was hält die Stadt zusammen?“ lauten. Hierbei soll es um die Sicherung eines sozialen Miteinanders, von gesellschaftlicher Durchlässigkeit und räumlichem Ausgleich gehen. Die Basis einer funktionsfähigen Stadtgesellschaft. Berlin erscheint aber höchst ambivalent: Entfaltungsmöglichkeiten für eine vielfältige Stadtbevölkerung einerseits treffen immer häufiger auf soziale und räumliche Problemlagen andererseits.

„29 May 13 // Berlin: sozial, gerecht. Was hält die Stadt zusammen? // 2. Stadtforum 2030 Berlin“ weiterlesen

16 Jan 13 // Soziale Stadt wird Leitprogramm // Berlin

Einweihung der Aula Albert Schweitzer Gymnasium (c) QM Flughafenstraße

Soziale Stadt wird Leitprogramm

Podiumsdiskussion am Albert-Schweitzer-Gymnasium Berlin-Neukölln am 16. Januar 2013 // 19:30 – 21:30 Uhr

Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin lädt am Mittwoch, den 16.01.2013  zusammen mit den für die Soziale Stadt im Bundestag Verantwortlichen, wie den Abgeordneten Florian Pronold und Michael Groß, zu einer Podiumsdiskussion zur aktuellen Lage der Sozialen Stadt ein: wie entwickeln wir gemeinsam die Soziale Stadt zu einem Leitprogramm der Städtebauförderung?

„16 Jan 13 // Soziale Stadt wird Leitprogramm // Berlin“ weiterlesen

26 Sep 12 // Die zerstörte Stadt war meine Chance // Berlinische Galerie Berlin

Haus Hanke Förster (c) Friedhelm Hoffmann 2000

Die zerstörte Stadt war meine Chance

Ausstellung zum Werk Hilde Weströms in der Berlinischen Galerie // Vom 26.09.2012 bis 25.02.2013

Die Berliner Architektin Hilde Weström feiert am 31. Oktober 2012 ihren 100. Geburtstag. Sie wirkte neben Architekten wie Werner Düttmann, Klaus Müller-Rehm oder Hans Scharoun im Berlin der Nachkriegszeit. Beeinflusst von den Grundsätzen des Neuen Bauens und einer vom Wiederaufbau geprägten Gegenwart hat sie der Stadt einige konzentrierte, klug durchdachte Gebäude hinterlassen. Im Rahmen der Sammlungspräsentation erinnern Zeichnungen, Fotografien und Modelle aus ihrem architektonischen Vorlass in der Berlinischen Galerie, aus Privatbesitz und vom Verborgenen Museum an wesentliche Themen ihres Werks.

„26 Sep 12 // Die zerstörte Stadt war meine Chance // Berlinische Galerie Berlin“ weiterlesen

13 Jul 12 // Die Soziale Stadt gestalten // BMW Guggenheim LAB Berlin

(c) open berlin e.v.

Die Soziale Stadt gestalten. Neue Liegenschafts- und Mietenpolitik in Berlin?

Diskussionsveranstaltung beim BMW Guggenheim LAB Berlin am Freitag, 13. Juli 2012 // 14:30 – 21:30 Uhr

Im Rahmen des Projekts Free Space Berlin und in Kooperation mit  URBANITAS Berlin Barcelona findet am kommenden Freitag auf dem Gelände des BMW Guggenheim LAB die Diskussionsveranstaltung „Die Soziale Stadt gestalten“ statt, die laborhaft den direkten Dialog zwischen Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik zu diesen Themen herstellen möchte. Der Fokus liegt auf den Schlüsselelementen für die Zukunft der „Soziale Stadt“ und insbesondere für deren innerstädtische Gebiete: Bezahlbare Mieten und eine neue Liegenschaftspolitik. Welche konkreten stadtpolitischen Maßnahmen sind hier geplant und welchen Beitrag können diese zur langfristigen Gestaltung der soziale Stadt leisten? Welche Rolle kann in diesem Gestaltungsprozess der Dialog mit der Zivilgesellschaft spielen?

„13 Jul 12 // Die Soziale Stadt gestalten // BMW Guggenheim LAB Berlin“ weiterlesen

21 May 12 // Die Soziale Stadt – Das Bund-Länder-Programm und seine Impulse // Berlin

Die Soziale Stadt – Das Bund-Länder-Programm und seine Impulse

Fachtagung der Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion im Paul Löbe Haus des Deutschen Bundestags am 21. Mai 2012 // 15:00 – 19:00 Uhr

Bei der Veranstaltung der Bundestagsfraktion der Grünen sollen die Erfolge des bisherigen Programms Soziale Stadt beleuchtet  und nach Möglichkeiten gesucht werden, wie man das Projekt wiederbeleben und weiterentwickeln kann. Auch soll die Frage diskutiert werden, wie sich die Erfahrungen aus dem Teilprogramm „Soziale Stadt“ für die Städtebauförderung nutzen lassen? Im Rednerfeld aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Praxis werden u.a. auch Prof. Dr. Talja Blokland (HU Berlin), Prof. Dr. Simon Güntner (HAW Hamburg) und Thomas Franke (DIFU Berlin) zu Wort kommen.

„21 May 12 // Die Soziale Stadt – Das Bund-Länder-Programm und seine Impulse // Berlin“ weiterlesen

26 Apr 12 // Wie gelingt Integration vor Ort? // Fachtagung des BMBVS Berlin

(c) BMBVS

Wie gelingt Integration vor Ort? – Stadtteile und Stadtteilzentren als Räume der Integrationspolitik

Fachtagung am 26. April 2012 im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung // Berlin

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) lädt im Rahmen des ExWoSt-Forschungsprogramms zur Fachtagung „Wie gelingt Integration vor Ort? – Stadtteile und Stadtteilzentren als Räume der Integrationspolitik“ am 26. April 2012, ab 10 Uhr in das Presse- und Besucherzentrum des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung ein. Die Tagung bildet den offiziellen Abschluss des Forschungsfeldes „Integration und Stadtteilpolitik“ und zugleich den Auftaktfür das Forschungsfeld „Orte der Integration im Quartier“

„26 Apr 12 // Wie gelingt Integration vor Ort? // Fachtagung des BMBVS Berlin“ weiterlesen

14 Feb 12 // Stadt für alle, aber wie? // UT Connewitz // Leipzig

Der Süden in Bewegung. Stadt für alle, aber wie?

Podiumsdiskussion im UT Connewitz // Dienstag, 14. Februar 2012 // 18 Uhr

Das Schlagwort „Gentrifizierung“ geistert seit geraumer Zeit durch Leipzig. Anlass dafür sind Privatisierung von Wohnblöcken, die vormals in kommunalem Besitz waren, Sanierungen, die Mietsteigerungen und den zwangsweisen Auszug von MieterInnen nach sich ziehen oder die Errichtung von Einkaufsmärkten, die kleinteilige Gewerbestrukturen verdrängen. Langsam aber sicher werden die Konsequenzen aus jahrelanger privater Investitionstätigkeit und mangelnder gestaltender Intervention durch die Stadtverwaltung plastisch.

„14 Feb 12 // Stadt für alle, aber wie? // UT Connewitz // Leipzig“ weiterlesen

15 Dec 11 // Segregation // n.b.k. Berlin

Segregation – Inklusion und Exklusion.

Öffentliches Seminar zur Raumproduktion der Berliner Republik

Donnerstag, 15. Dez. 2011, 19.00 Uhr

Wer am heutigen Donnerstag sich nicht schon für den Besuch der Diskussion Haben & Brauchen in der NGBK entschieden hat, dem sei noch eine weitere Veranstaltung ans Herz gelegt: Im Rahmen des Neuen Berliner Kunstvereins (n.b.k.) lädt Christian Posthofen zu einem öffentlichen Seminar, bei dem an zwei Beispielen das Thema Segregation unter Aspekten von Architektur und gesellschaftlicher Praxis verdeutlicht werden soll:

„15 Dec 11 // Segregation // n.b.k. Berlin“ weiterlesen

26 Sep 11/ BIWAQ-Kongress in Berlin

Am 26. September 2011 findet der nächste BIWAQ-Kongress des BMVBS statt. Anlass ist der Auftakt der 2. Förderrunde, die am 17. Dezember 2010 ausgeschrieben wurde sowie die Halbzeitbilanz der 1. Förderrunde. Herr Staatssekretär Rainer Bomba wird den Kongress eröffnen. Vorgestellt werden die bisherigen Ergebnisse der 1. Förderrunde und die Weiterentwicklung des Programms um das Handlungsfeld Quartiersarbeit. Präsentiert werden Projekte, die die zentralen Inhalte von BIWAQ verdeutlichen und die praktische Umsetzung des Programms beispielhaft veranschaulichen.

Ort: BMVBS, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin (Erich-Klausener-Saal)
Termin: 26. September 2011
Uhrzeit: 10.00 bis 17.15 Uhr

>> mehr Informationen HIER