07 Mar 17 // Kaufen, um den Kiez zu erhalten? // SO36 Berlin

Foto: Wikipedia CC BY 2.0

Kaufen, um den Kiez zu erhalten?

Podiumsgespräch des Helle Panke e.V. am 7. März 2017 // 20:00 – 23:00 Uhr

In nahezu allen großen Städten kommt es zu zunehmenden Verdrängungsprozessen. Parallel dazu steigt der politische Handlungsdruck. In Berlin wird nun bei der kommenden Kooperationsveranstaltung von Helle Panke e. V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin und der BVV-Fraktion Die Linke Friedrichshain-Kreuzberg wird es  um regulative Instrumente wie das bezirkliche  Vorkaufsrecht, Milieuschutzgebiet u.a. Möglichkeiten gehen, Mieter*innen und Projekte zu schützen. Viele Betroffene in den Vierteln wollen sich der Logik des Immobilienmarktes nicht unterwerfen. So kommen neben den Verantwortlichen aus der Politik auch Menschen zu Wort, die versuchen, konkret mit ihrem Haus dieser Logik entgegen zu steuern:

„07 Mar 17 // Kaufen, um den Kiez zu erhalten? // SO36 Berlin“ weiterlesen

27 Feb 14 // Kreuzberg 1968-2013 – Abbruch, Aufbruch, Umbruch // Aufbau Haus Berlin

Naunynstrasse um 1970 (c) dieter kramer

Kreuzberg 1968-2013. Abbruch, Aufbruch, Umbruch

Buchpräsentation beim Moritzplatz Stammtisch am 27. Februar 2014 im Aufbau Haus // 20:15 Uhr

Der in Kreuzberg leben und arbeitende Fotograf Dieter Kramer hat seit den 1960er Jahren unzählige Fotografien ”seines” Stadtteils gemacht und historische Aufnahmen gesammelt. Beim kommenden Moritzplatz Stammtisch des Café M in der Buchhandlung Moritzplatz im Aufbau Haus wird seinen 2013 im Nikolai Verlag erschienenen Bildband vorstellen:

„27 Feb 14 // Kreuzberg 1968-2013 – Abbruch, Aufbruch, Umbruch // Aufbau Haus Berlin“ weiterlesen