01 Aug 12 // Trojanisches Pferd – Wiederentdeckung eines Parkhauses// Berlin

screenshot (c) google streetview

Trojanisches Pferd – Wiederentdeckung eines Parkhauses

Präsentation der Abschlussarbeit von Roberto Uribe am 1. Agust 2012 // 19:00 – 21:00 Uhr

Der Niederländer kolumbianischer Abstammung Roberto Uribe bezieht sich in seiner Abschlussarbeit im Masterstudiengang Raumstrategien der Kunsthochschule Weißensee auf Walter Benjamins Geschichtsbegriff. Uribe wird dabei statt der gewöhnten Werbeplakatte am Parkhaus in der Wilhelmstraße 6 in Berlin-Kreuzberg Fotografien platzieren und die Wahrnehmung des Ortes verändern. Durch diese Intervention werden die architektonischen Strukturen verändert und provozieren damit Fragen an und Reflexionen über den öffentlichen Ort. Das Projekt Trojanisches Pferd ist vom 1. bis zum 9. August 2012 zu sehen.

„01 Aug 12 // Trojanisches Pferd – Wiederentdeckung eines Parkhauses// Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen