29 May 15 // Radikal Modern – Planen und Bauen im Berlin der 1960er-Jahre // Berlinische Galerie

Radikal Modern

Ausstellung in der Berlinische Galerie zum Planen und Bauen im Berlin der 1960er-Jahre // 29.05. bis 26.10.2015

Die Ausstellung Radikal Modern in der Berlinischen Galerie markiert eine erste nähere Betrachtung der in Ost- und West-Berlin entwickelten Planungen und Bauten der 1960er-Jahre. Anhand ausgewählter Planungen sollen Fragen nach Zielsetzungen, Gemeinsamkeiten und Unterschieden gestellt werden. Insgesamt werden rund 300 Werke von ungefähr 30 Architektinnen und Architekten, Planungsbüros, Fotografen und Künstlern zu sehen sein. Begleitend zur Ausstellung wird es am 26.06.2015 eine wissenschaftliche Tagung geben, die gemeinsam mit der Technische Universität Berlin, Fachgebiet Kunstgeschichte, und dem Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) Erkner in der Berlinischen Galerie ausgerichtet wird:

„29 May 15 // Radikal Modern – Planen und Bauen im Berlin der 1960er-Jahre // Berlinische Galerie“ weiterlesen

Werbeanzeigen

06 Nov 13 // Die Zukunft der City Hochhäuser // Freie Akademie der Künste Hamburg

Die Zukunft der City Hochhäuser – Ist das ein Denkmal oder kann das weg?

Öffentlichen Diskussionsveranstaltung am 6. November 2013 in der Freien Akademie der Künste // 18:30

Der Verein Freunde der Denkmalpflege e. V., die Hamburgische Architektenkammer und die Freie Akademie der Künste laden am morgigen Mittwoch zu einer öffentlichen Diskussion über eines der umstrittensten Gebäude-Ensembles der Stadt. Über einen möglichen Abriss der sogenannten City Hochhäuser, in denen zur Zeit noch das Bezirksamt Mitte untergebracht ist, wird schon seit längerer Zeit diskutiert. Die einen halten es geradezu für einen Schandfleck, die anderen für ein unbedingt zu erhaltendes Denkmal. In der Diskussion werden Vertreter beider Positionen zu Wort kommen:

„06 Nov 13 // Die Zukunft der City Hochhäuser // Freie Akademie der Künste Hamburg“ weiterlesen

03 May 13 // Frei-Raum unter dem Berliner Fernsehturm // TU Berlin

Fernsehturm Berlin (c) berlin.de Foto: dpa

Frei-Raum unter dem Berliner Fernsehturm. Historische Dimensionen eines Stadtraums der Moderne

Symposium an der TU Berlin // Freitag, den 3. Mai 2013 // 10:00 – 19:00 Uhr

Veranstaltet vom Center for Metropolitan Studies und Fachgebiet Kunstgeschichte sowie dem Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der Technische Universität Berlin findet am kommenden Freitag an der TU Berlin ein Symposium zum Freiraum unter dem Berliner Fernsehturm statt, welches die äußerst gegensätzliche Auffassungen, die Debatten um seine historische Einordnung und zukünftige Perspektiven auf neue Aneignungspotentiale des “ aus der Zeit gefallenen zentralen Stadtbereichs“ reflektieren möchte:

„03 May 13 // Frei-Raum unter dem Berliner Fernsehturm // TU Berlin“ weiterlesen

22 Aug 12 // Das Wort haben die Benützer // DAZ & Corbusierhaus Berlin

DAS WORT HABEN DIE BENÜTZER

DAS WORT HABEN DIE BENÜTZER

Performance Lecture & Diskussion im DAZ Berlin am Mittwoch, den 22.08.2012 // 19 Uhr

Im Zentrum des Projekts DAS WORT HABEN DIE BENÜTZER / LA PAROLE EST AUX USAGERS stehen das Berliner Corbusierhaus und die nahezu baugleiche Cité radieuse in Marseille – zwei von Le Corbusier in den 40er / 50er Jahren realisierte architektonische Utopien der Moderne. Der Abend im DAZ ist der Auftakt für die Präsentation der Installationen im Corbusierhaus Berlin. Die Performance mit Diskussion am Y-Table wechselt zwischen künstlerischen und wissenschaftlichen Perspektiven zu „aufgeführter Architektur“, persönlichen Statements von BewohnerInnen des Corbusierhaus aus drei Generationen sowie modulorisierten, musikalischen Interludes. „Aufgeführte Architektur“ wird dabei als Erweiterung von Le Corbusiers Begriff der „promenade architecturale“ verstanden.

„22 Aug 12 // Das Wort haben die Benützer // DAZ & Corbusierhaus Berlin“ weiterlesen

17 Aug 12 // 50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft // Berlin

Fehlendes Bild ""

50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft

Jubiläumsveranstaltung in der Gropiusstadt Berlin von August bis November 2012

Die Gropiusstadt feiert sein 50jähriges Bestehen. Bis zum 7. November 2012, dem Jahrestag der Grundsteinlegung durch Willy Brandt und Walter Gropius, sollen Feste, Musikevents, ein breitgefächertes Angebot von Stadtteilführungen mit sozialen und architektonischen
Themenschwerpunkten, unterschiedliche Ausstellungen, Filmvorführungen und vieles mehr das Augenmerk der Berliner auf die Gropiusstadt lenken – u.a. die Akademie einer neuen Gropiusstadt von Studenten der TU Berlin oder der Stadtparcour Experimentelle Urbane Landschaften:

„17 Aug 12 // 50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft // Berlin“ weiterlesen