10 Jan 16 // Vom ‚logistischen Blick‘ auf Globalisierung und Migration // Think&Drink HU Berlin

Vom ‚logistischen Blick‘ auf Globalisierung und Migration

Vortrag und Diskussion mit Manuela Bojadžijev beim Think & Drink Kolloquium der HU Berlin am Montag den 11. Januar 2016 // 18:00 Uhr

Beim zweiten Vortragsabend des diessemestrigen Think & Drink-Kolloquiums-Reihe wird am kommenden Montag Dr. Manuela Bojadžijev von der Humboldt-Universität zu Berlin einen Vortrag mit dem Titel “Vom ‚logistischen Blick‘ auf Globalisierung und Migration” halten, mit dem ein Versuch unternommen werden soll, aktuelle Theorien zu Logistik mit dem Feld der Migrationsforschung in Verbindung zu bringen. Im Anschluss an den Vortrag (ca. 45 Minuten) wird es wie immer  Raum für Diskussionen und auch Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit dem Vortragenden und allen Teilnehmenden bei Getränken und Snacks geben.

„10 Jan 16 // Vom ‚logistischen Blick‘ auf Globalisierung und Migration // Think&Drink HU Berlin“ weiterlesen

Advertisements

15 Apr 13 // Enrico Gualini: Contentious mobilization and agonistic pluralism in urban development // HU Berlin

Contentious mobilization and agonistic pluralism in urban development: exploring the transformative potentials of local conflicts

Think&Drink Kolloquium im Sommersemester 2013 // 15. April 2013 // 18:00 Uhr

Wie schon in den vergangenen Semenster laden auch diesem Mal der Lehrbereich Stadt- und Regionalsoziologie und das Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung gemeinsam zum wöchentlichen Think & Drink Kolloquium alle Interessierten ein und präsentieren eine Reihe hochklassige internationale Gastreferenten. Den Auftakt macht Prof. Enrico Gualini (TU Berlin). Sein Vortrag trägt den Titel: Contentious mobilization and agonistic pluralism in urban development: exploring the transformative potentials of local conflicts.

„15 Apr 13 // Enrico Gualini: Contentious mobilization and agonistic pluralism in urban development // HU Berlin“ weiterlesen

5 & 6 Apr 13 // Räumliche Mobilitäten – NWNW9 Stadt Raum Architektur // Tu Chemnitz

Räumliche Mobilität. Herausforderung für individuelle Akteure und lokale Gesellschaften

9. Treffen des Nachwuchsnetzwerkes Stadt Raum Architektur an der TU Chemnitz // 5. und 6. April 2013

Beireits zum 9. Mal trifft sich das NachwuchswissenschaftlerInnen-Netzwerk Stadt Raum Architektur, welches sich als offene Plattform und  Raum für theoretische und empirische Vorträge, die im Rahmen von Qualifikationsarbeiten oder in laufenden Forschungsprojekten entstanden sind, versteht. Nach der letzten Veranstaltung zum Thema Diversität und Vielfalt ist bei der kommenden Ausgabe am Institut für Soziologie die räumliche Mobilität im Fokus, wozu Prof. Dr. Christine Weiske die Keynote halten wird.

„5 & 6 Apr 13 // Räumliche Mobilitäten – NWNW9 Stadt Raum Architektur // Tu Chemnitz“ weiterlesen

4-6 Oct 12 // Stadt und Zugehörigkeit // USRN Universität Heidelberg

Stadt und Zugehörigkeit – Aushandlungen von Mobilität und Ortsloyalität im urbanen Diskurs

Interdisziplinäres Symposium vom 4. bis 6. Oktober 2012 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Aus der gemeinsamen Initiative Bremen Heidelberg Series on Urban Communication heraus veranstalten das Urban Space Research Network (USRN) sowie die Fachgebiete Anglistische Sprachwissenschaft (Universität Heidelberg) und Interdisziplinäre Linguistik (Universität Bremen) ein Symposium, dessen Ziel die Erforschung urbane Diskurse in den Spannungsfeldern von Mobilität,
Migration sowie Ortszugehörigkeiten ist. Die Perspektive der Konferenz ist interdisziplinär
und berücksichtigt Themen aus den Bereichen der Linguistik, Literaturwissenschaft, Soziologie und Architektur, aber aus benachbarten Disziplinen, die einen Fokus auf diskursive Prozesse setzen.

„4-6 Oct 12 // Stadt und Zugehörigkeit // USRN Universität Heidelberg“ weiterlesen