26 Mai 18 // Mediaspree Reloaded // Kritgeo Berlin

Protest vor der Deliverro Zentrale Berlin - Foto (c) Hendrik Lehmann

Mediaspree Reloaded –  Neue Investorenträume, Profitversprechen und Konfliktzonen

Stadtspaziergang der Kritischen Geographie Berlin e.V. am 26. Mai 2016 // 13:00 Uhr

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Kritische Geographie Berlin gemeinsam mit dem Naturfreunde Berlin e.V.  eine Reihe Stadtspaziergänge, die eine kritische Perspektive auf aktuelle und vergangene Entwicklungen in Berliner Kiezen werfen soll. Zu Beginn des Jahres 2018 wird als Erweiterung zu vergangenen Stadtspaziergänge zur Media Spree  an verschiedenen Stationen zwischen Spree und Landwehrkanal die aktuellen Ausprägungen neuer Arbeitsformen und Kämpfe um Arbeit thematisiert sowie die künftigen Auswirkungen auf die Kieze diskutiert:

„26 Mai 18 // Mediaspree Reloaded // Kritgeo Berlin“ weiterlesen

Advertisements

20 Sep 14 // „Mediaspree“ – Spurensuche zwischen Mauern, Lücken, Zäunen und freien Zugänge // Kritische Geographie Berlin

„Mediaspree“ – Spurensuche zwischen Mauern, Lücken, Zäunen und freien Zugängen

Kiezspaziergang der Kritischen Geographie Berlin e.V. am 20. September 2014 // 14:00 – 16:30 Uhr

In Kooperation mit Naturfreunde e.V. Berlin wird der Verein Kritische Geographie Berlin insgesamt noch dreimal in diesem Jahr einen Kiezspaziergang an verschiedenen Orten in Berlin und Umgebung anbieten. Es geht bei den Kurzexkursionen darum, bei gängigen Stadtfürungen oft selten vertretene kritische Perspektiven auf die Stadtentwicklung Berlins und das Alltagsleben seiner Bewohner_innen zu ermöglichen. Am Samstag soll nun unter der Leitung von Micki Blickhan das städtische Entwicklungsgebiet „Mediaspree“ erkundet, seine politische und ökonomische Hintergründe aufgezeigt, Interessenkonflikte offengelegt sowie ein gemeinsamer Austausch über das Erlebte und Erfahrene erarbeitet werden:

„20 Sep 14 // „Mediaspree“ – Spurensuche zwischen Mauern, Lücken, Zäunen und freien Zugänge // Kritische Geographie Berlin“ weiterlesen