14 Apr 18 // Natura Urbana // Achtung Filmfest Berlin

natura_urbana_still

Natura Urbana – The Brachen of Berlin

Filmvorführung am 14. April 2018 im Eiszeit Kino // 19:00 Uhr

Im Rahmen des Achtung Berlin Filmfestivals zeigt das Eiszeit Kino in Kreuzberg am Samstag, den 14. April 2018 den Film des Stadtforschers Matthew Gandy Natura Urbana – The Brachen of Berlin (OmeU). Ausgehend von der persönlichen Fazination für die Berliner Brachflächen setzt sich Gandy in diesem Dokumentarfilm mit deren einzigartige Geschichte auseinander und hebt die Bedeutung von Brachen für die Stadt hervor:

„14 Apr 18 // Natura Urbana // Achtung Filmfest Berlin“ weiterlesen

Advertisements

31 Jan – 01 Feb 14 // Neue Kulturgeographie XI // Universität Bremen

NKG11

NGK XI: Infrastrukturen der Stadt

11. Tagung der Neuen Kulturgeographie an der Universität Bremen //  31. Januar bis 1. Februar 2014

Am 31. Januar und 1. Februar kommenden Jahres findet an der Universität Bremen die mittlerweile 11. Tagung der Neuen Kulturgeographie statt. Das Organisatorenteam um Julia Lossau, Anna-Lisa Müller, Roland Lippuner und Michael Flitner hat nun das Programm erstellt: Diesmal wird der kulturgeographische Blick auf die „Infrastrukturen der Stadt“ geworfen. Neben einer Reihe interessanter Vorträge wird es auch eine Buchbesprechung und eine Filmvorführung geben:

„31 Jan – 01 Feb 14 // Neue Kulturgeographie XI // Universität Bremen“ weiterlesen

11 Feb 13 // Matthew Gandy: Marginalia: aesthetics, ecology and urban wastelands // HU Berlin

Marginalia: aesthetics, ecology and urban wastelands

Vortrag von Matthew Gandy beim Think&Drink Kolloquium // 11. Februar 2013 // 18:00 Uhr

Zum Abschluss der Reihe im aktuellen Wintersemester lädt der Lehrbereich Stadt- und Regionalsoziologie und das Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung gemeinsam noch einmal zum Think & Drink Kolloquium alle Interessierten ein und präsentieren eine Reihe hochklassige internationale Gastreferenten. Diese Woche zu Gast: Prof. Matthew Gandy vom University College London, der zum Thema Marginalität und Stadtbrachen vortragen wird:

„11 Feb 13 // Matthew Gandy: Marginalia: aesthetics, ecology and urban wastelands // HU Berlin“ weiterlesen

29 Mar 12 // Matthew Gandy: Urban Constellations // DAZ Berlin

Matthew Gandy: Urban Constellations

29.03.2012 // 19 Uhr // Buchpräsentation und Y-Table-Talk im DAZ

Städte sind heute stärker im Fokus denn je: Kultur und Politik werden durch sie geformt und sie sind Brennpunkte für die Beziehungen zwischen Natur, Technologie und dem menschlichen Körper.  Urban Constellations” (Jovis Verlag) stellt eine Auswahl internationaler neuester Gedanken zu den Themen Stadt, Verstädterung und städtische Kultur vor, begleitet von Arbeiten zeitgenössischer Künstler. Die Beiträge erforschen u.a. neue Formen politischer Mobilisierung, die Auswirkungen ökonomischer Instabilität, die Ökologien städtischer Natur und die Präsenz kollektiver Erinnerung. Der globale Blick der Sammlung vereint Aufsätze über Berlin, Chicago und London und über weniger ausgiebig erforschte Städte wie Chennai, Jakarta und Lagos.

„29 Mar 12 // Matthew Gandy: Urban Constellations // DAZ Berlin“ weiterlesen