15 Dec 14 // Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space // ANCB Berlin

Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion am 15. Dezember 2014 beim ANCB // 19:00 Uhr

Eine Buchpräsentation und Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin und dem jovis Verlag veranstaltet der Aedes Network Campus Berlin – The Metropolitan Laboratory eine Buchpräsentation mit Diskussion. Im Fokus des Buches stehen die vor allem im Kontext europäischer Großstädte vielerorts praktizierten, kleinmaßstäbigen Eingriffe in die Stadtstruktur. Jene temporäre oder dauerhafte Interventionen sollen den wandelnden Anforderungen und Ansprüchen der Stadtbewohner entgegen treten und so zu einer partizipatorischen, demokratischeren Planungspraxis führen:

„15 Dec 14 // Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space // ANCB Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

19 Mar 14 // Make_Shift City // ANCB Berlin

Make_Shift City. Die Neuverhandlung des Urbanen

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion am 19. März 2014 im ANCB // 19.00 Uhr

Am kommenden Mittwoch, den 19. März 2014 wird das in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung veröffentlichte Buch Make_Shift City. Die Neuverhandlung des Urbanen (erschienen im JOVIS Verlag) präsentiert. Dabei wird die Herausgeberin Francesca Ferguson (Urban Drift Projects) mit Experten aus Politik und Praxis grundlegende Fragen und Ziele des Buches diskutieren:

„19 Mar 14 // Make_Shift City // ANCB Berlin“ weiterlesen

17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin

wikimapia (c) ronaldo66

Raum für Randgeschichten

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungsreihe im Rahmen der Ausstellung  der  „Ausgerechnet Freitag der 13.“ Kunsthochschule Weißensee Berlin am Oranienplatz 17 // 17. bis 29. Juli 2012

Innerhalb des von Charlotte Bonjour, Romain Löser und Kristina Sporr iniitierten Rahmenprogramm Raum für Randgeschichten der bereits seit dem 13. Juli laufenden Ausstellung der Abschlussarbeiten der Studenten der Kunsthochschule Weißensee Ausgerechnet Freitag der 13.  im Leerstandsgebäude des ehemaligen Kaufhauses am Oranienplatz 17 finden auch einige stadtraumbezogene bzw. stadtentwicklungspolitische Vorträge und Diskussionsrunden statt. In den verbleibenden Veranstaltungen geht es dabei u.a. um die Strategien der partizipative Stadtentwicklung und Raumaneignung der Initiative Stadt Neudenken, die Entwicklungsperspektive des Spreeraums, ein Soundwalk mit der Stadtethnologin Kathrin Wildner oder einem Vortrag vom Geographen und Juristen Fabian Thiel zum bodenpolitischen Sound des Grundeigentums:

„17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin“ weiterlesen

05 May 12 // Großer Akteurs- und ExpertenInnenRATSCHLAG // Initiative Stadt Neudenken Berlin

Forum Factory (c) meet berlin

Großer Akteurs- und ExpertenInnenRATSCHLAG zur Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik

Workshop und Podiusdiskussion der Initiative Stadt Neudenken am 5. Mai 2012 in der Forum Factory // 9:30 bis 21:00 Uhr

Initiiert von der Initiative Stadt Neudenken und veranstaltet von über 20 Organisationen findet am 5.5.2012 ein großer „Akteurs- und ExpertInnenRATSCHLAG zur Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik“ statt. Eingeladen seien neben Akteuren und ExpertInnen der Liegenschaftspolitik alle interessierten BürgerInnen sowie VertreterInnen aller Parteien des Abgeordnetenhauses. Zur Debatte steht eine der wichtigsten Fragen der Berliner Stadtentwicklung: „Wie soll die Stadt mit ihren Grundstücken umgehen, damit deren Entwicklung einen nachhaltigen Beitrag zur Stärkung von kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Vielfalt leistet?“ (Leonie Baumann, Mitinitiatorin von Stadt Neudenken)

„05 May 12 // Großer Akteurs- und ExpertenInnenRATSCHLAG // Initiative Stadt Neudenken Berlin“ weiterlesen

30 Jan 12 // Berlin in 20 Jahren // Radialsystem V Berlin

Berlin in 20 Jahren. Auf dem Weg zu einer neuen Stadtdebatte.

Wie organisieren wir das Gespräch zwischen Bürgern und Entscheidern? Welche Themen müssen besprochen werden?

Die Stiftung Zukunft Berlin stellt am Dienstag, 31. Januar 2012, 19:30 Uhr im Radialsystem V an der Spree die Frage nach der zukünftiger Stadtentwicklung und Partizipationsmöglichkeiten. Eine der möglichen grundsätzlichen Frage hinsichtlich der Entwicklung von Stadtquartieren ist dabei, wie man diesen eine Identität geben kann, ohne dass die Abfolge Underground – Kulturszene – Verbürgerlichung – Spekulationsobjekt zum Automatismus wird.

„30 Jan 12 // Berlin in 20 Jahren // Radialsystem V Berlin“ weiterlesen

22 Nov 11 // Ausstellungseröffnung „Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle“ // Berlin-Weißensee

Zeitreise

Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle

Ausstellung Kunsthalle am Hamburger Platz // 23. bis 29.11.2011 // täglich 12-19 Uhr

Die Ausstellung „Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle“ ist ein Projekt der Initiative temporäre Kunsträume e.V. unter der Konzeptionsarbeit von Peter Müller und Silvia Lorenz. Ort ist eine ehemalige HO-Kaufhalle am Hamburger Platz in Berlin Weißensee, die ab der Mitte der 1990er leerstand. Zwischen 1999 und 2010 wurde sie dann durch die Kunsthochschule Weißensee als Atelier genutzt und im Januar 2011 als Kunsthalle eröffnet. Neben der Ausstellung, die sich in ortsspezifischen Arbeiten mit der 50-jährigen Geschichte der Kaufhallee auseinandersetzt, finden sich im Rahmenprogramm auch Vorträge zum Thema „Recht auf Stadt“ und der städtischen Liegenschaftspolitik:

„22 Nov 11 // Ausstellungseröffnung „Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle“ // Berlin-Weißensee“ weiterlesen