21 Jul 16 // Parks entwerfen // Gleisdreickpark Berlin

garten-und-landschaft-buch-gleisdreieck-lanoo

Parks entwerfen. Berlins Park am Gleisdreieck oder die Kunst, lebendige Orte zu schaffen

Buchpräsentation und Gespräch im Café TOR EINS  am 21. Juli 2016 // 19:00 Uhr
Der Park am Gleisdreieck ist binnen kurzer Zeit zu einem beliebten und viel genutzten Ort geworden. Im Zentrum von Berlin hat sich mit ihm der Typus eines Bürgerparks des 21. Jahrhunderts herausgebildet: vielstimmig entwickelt und gestalterisch komplex, gleichzeitig unfertig wirkend und offen für Veränderung und Aneignung. Bei der Präsentation des Buchs „Parks entwerfen“ wird Kulturwissenschaftler und Architekturkritiker Nikolaus Bernau  im Gespräch mit den Autoren  Constanze A. Petrow und Leonard Grosch u.a. der Frage nachgehen, was den Park am Gleisdreieck von anderen Parks unterscheidet:

„21 Jul 16 // Parks entwerfen // Gleisdreickpark Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

04 Jun 14 // Partizipation und Gestaltung am Beispiel Park am Gleisdreieck // stadt:gestalten Berlin

logo_stadtgestalten

Partizipation und Gestaltung am Beispiel Park am Gleisdreieck

Exkursion im Gleisdreieckpark am 4. Juni 2014 // 17:00 – 19:00 Uhr

stadt:gestalten lädt zur Exkursion mit dem Titel „Partizipation und Gestaltung am Beispiel Park am Gleisdreieck ein. Dabei soll die Exkursion die Chance ermöglichen, das Projekt und dessen Entwicklungsprozess nochmals Revue passieren zu lassen, um auch die manchmal nicht ganz friktionsfreie Geschichte besser verstehen zu können. Dabei werden drei Gastvortragende die unterschiedlichen Interessenslagen erläutern:

„04 Jun 14 // Partizipation und Gestaltung am Beispiel Park am Gleisdreieck // stadt:gestalten Berlin“ weiterlesen