01 Aug 12 // Trojanisches Pferd – Wiederentdeckung eines Parkhauses// Berlin

screenshot (c) google streetview

Trojanisches Pferd – Wiederentdeckung eines Parkhauses

Präsentation der Abschlussarbeit von Roberto Uribe am 1. Agust 2012 // 19:00 – 21:00 Uhr

Der Niederländer kolumbianischer Abstammung Roberto Uribe bezieht sich in seiner Abschlussarbeit im Masterstudiengang Raumstrategien der Kunsthochschule Weißensee auf Walter Benjamins Geschichtsbegriff. Uribe wird dabei statt der gewöhnten Werbeplakatte am Parkhaus in der Wilhelmstraße 6 in Berlin-Kreuzberg Fotografien platzieren und die Wahrnehmung des Ortes verändern. Durch diese Intervention werden die architektonischen Strukturen verändert und provozieren damit Fragen an und Reflexionen über den öffentlichen Ort. Das Projekt Trojanisches Pferd ist vom 1. bis zum 9. August 2012 zu sehen.

„01 Aug 12 // Trojanisches Pferd – Wiederentdeckung eines Parkhauses// Berlin“ weiterlesen

Advertisements

17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin

wikimapia (c) ronaldo66

Raum für Randgeschichten

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungsreihe im Rahmen der Ausstellung  der  „Ausgerechnet Freitag der 13.“ Kunsthochschule Weißensee Berlin am Oranienplatz 17 // 17. bis 29. Juli 2012

Innerhalb des von Charlotte Bonjour, Romain Löser und Kristina Sporr iniitierten Rahmenprogramm Raum für Randgeschichten der bereits seit dem 13. Juli laufenden Ausstellung der Abschlussarbeiten der Studenten der Kunsthochschule Weißensee Ausgerechnet Freitag der 13.  im Leerstandsgebäude des ehemaligen Kaufhauses am Oranienplatz 17 finden auch einige stadtraumbezogene bzw. stadtentwicklungspolitische Vorträge und Diskussionsrunden statt. In den verbleibenden Veranstaltungen geht es dabei u.a. um die Strategien der partizipative Stadtentwicklung und Raumaneignung der Initiative Stadt Neudenken, die Entwicklungsperspektive des Spreeraums, ein Soundwalk mit der Stadtethnologin Kathrin Wildner oder einem Vortrag vom Geographen und Juristen Fabian Thiel zum bodenpolitischen Sound des Grundeigentums:

„17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin“ weiterlesen

22 Nov 11 // Ausstellungseröffnung „Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle“ // Berlin-Weißensee

Zeitreise

Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle

Ausstellung Kunsthalle am Hamburger Platz // 23. bis 29.11.2011 // täglich 12-19 Uhr

Die Ausstellung „Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle“ ist ein Projekt der Initiative temporäre Kunsträume e.V. unter der Konzeptionsarbeit von Peter Müller und Silvia Lorenz. Ort ist eine ehemalige HO-Kaufhalle am Hamburger Platz in Berlin Weißensee, die ab der Mitte der 1990er leerstand. Zwischen 1999 und 2010 wurde sie dann durch die Kunsthochschule Weißensee als Atelier genutzt und im Januar 2011 als Kunsthalle eröffnet. Neben der Ausstellung, die sich in ortsspezifischen Arbeiten mit der 50-jährigen Geschichte der Kaufhallee auseinandersetzt, finden sich im Rahmenprogramm auch Vorträge zum Thema „Recht auf Stadt“ und der städtischen Liegenschaftspolitik:

„22 Nov 11 // Ausstellungseröffnung „Zeitreise – von der Einkaufsquelle zur Kunsthalle“ // Berlin-Weißensee“ weiterlesen

02 Nov 11 // Macht im öffentlichen Raum // Berlin

MACHT IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Vortragsreihe des Masterstudiengangs Raumstrategien der Kunsthochchule Weißensee  im Deutschenarchitektur Zentrum Berlin

Ab 2. November 2011 // DAZ Berlin // 20 Uhr

Im Rahmen seines Masterprogramms Raumstrategien veranstaltet die Kunsthochschule Weißensee in Kooperation mit dem DAZ eine Vortragsreihe, die sich mit dem öffentlichen Raum auseinandersetzt. Hierzu werden an vier Abendveranstaltungen verschiedene Künstler und Architekten eingeladen, dieses Thema in seinen ganz unterschiedlichen Betrachtungsweisen zu diskutieren.

„02 Nov 11 // Macht im öffentlichen Raum // Berlin“ weiterlesen