04 – 06 Apr 14 // Berliner Ratschlag: Wem gehört die Stadt Berlin? // TU Berlin

Berliner Ratschlag

Kongress „Wem gehört die Stadt Berlin“ vom 4. bis 6. April 2014 in der Technische Universität Berlin

Wem gehört die Stadt? Berlin für alle? Unter diesem Motto startet heute Abend die dreitägige Konferenz an der Technischen Universität Berlin. Hierbei geht es vor allem um Austausch und Vernetzung stadtaktivistischer Akteure und die gemeinsame Erörterung kritischer Perspektiven gegenüber aktuelle Stadtentwicklungsprozesse. Neben allerlei Workshops und Diskussionsrunden rund um die Frage nach dem Recht auf Stadt präsentieren sich eine Vielzahl stadtaktivistischer Gruppen und Initiativen. Gegen Abend rundet ein ebenso vielfältiges Kulturprogramm mit Filmvorführungen, Lesungen und Konzerten die Konferenztage ab:

„04 – 06 Apr 14 // Berliner Ratschlag: Wem gehört die Stadt Berlin? // TU Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

16 Jan 14 // Alles schick in Kreuzberg?!? // FHXB Museum Berlin

 

Alles schick in Kreuzberg?!? – Auftritt 1

Lesung mit Klaus Bittermann & Peter Laudenbach im FHXB Museum, Dachetage am Donnerstag, 16. Januar 2014 // 19:00 Uhr

Das FHXB Museum – Stadtteilmuseum,  hinter dessen Namen sich die Kürzel des Bezirks Friedrichhain-Kreuzberg verstecken – widmet sich in der von Béatrice Kreuzer und Erik Steffen  geleiteten Veranstaltungsreihe Alles schick in Kreuzberg?!? – Typen, Texte, Temperamente den  „rasanten Veränderungen, die Kreuzberg in den letzten Jahren“ erfasst haben. In einer Doppellesung werden Klaus Bittermann („Alles schick in Kreuzberg. Über Touristen, Penner und Gentrifizierte“) und Peter Laudenbach („Die elfte Plage“) ihre humoristisch-polemischen Beschreibungen und kritischen Beobachtungen zu Gentrifizierung und Touristification vortragen:

„16 Jan 14 // Alles schick in Kreuzberg?!? // FHXB Museum Berlin“ weiterlesen