25 Jan 14 // Eine Stadt für alle – ein absurder Traum? // SOMOS Galerie Berlin

Eine Stadt für alle – ein absurder Traum?

Podiumsdiskussion im Rahmen der Fotoausstellung First Came The Clowns in der SOMOS Galerie // Samstag, den 25. Januar 2014 // 19:00 Uhr

Bereits am heutigen Abend wird in der SOMOS die Fotoausstellung First Came The Clowns der Abschlussklasse in Reportagefotografie unter Leitung von Ann-Christine Jansson eröffnet. Der Untertitel Gentrifizierung – Wohnen im Wandel wirft verschieden Fragen auf, denen sich neun in Berlin lebende Fotografen in ihren Reportagen nachgehen Menschen in unterschiedlichen Kontexten begleiten. Am Samstag soll dann ergänzend in einer Diskussionsrunde mit Vertretern verschiedener Initiativen und stadtpolitischen Akteuren das Thema tiefergehend diskutiert werden:

„25 Jan 14 // Eine Stadt für alle – ein absurder Traum? // SOMOS Galerie Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

29 Nov 12 // Vom Verkehrsraum zum Lebensraum // TU Berlin

Vom Verkehrsraum zum Lebensraum

Konferenz zu Planungsfragen zur Entwicklung von Hauptstraßen außerhalb des S-Bahn-Ringes am 29.11.2012 // 17:00 – 20:30

Die Berliner Initiative Think Berl!n verfolgt die Idee die Debatte über die Berliner Stadtentwicklung um eine junge, zugleich wissenschaftliche und praktische, Position aus Architektur und Stadtplanung zu bereichern. Am kommenden Donnerstag veranstaltet sie nun in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung und dem Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie der TU Berlin eine Konferenz, die sich mit den planerischen Fragen zu den Ausfallstraßen der Metropolen beschäftigen möchte:

„29 Nov 12 // Vom Verkehrsraum zum Lebensraum // TU Berlin“ weiterlesen