11 Apr 17 // Building Platforms // ZZZ Bremen

buildingplatforms_3d-cover-ecabd9a6

Building Platforms: Entstehungsorte schaffen

Buchvorstellung am Dienstag, 11. April 2017 im Noon Bremen // 18 Uhr 

Seit 2009 arbeitet die ZwischenZeitZentrale (ZZZ) in Bremen an der Initiierung und Umsetzung von Zwischennutzungen zur Revitalisierung von brachliegenden Orten und Flächen in Bremen, gibt Wissen an Eigentümer, Nutzer und Stadtverwaltung und entwickelt so langfristig wirksame Instrumente für eine nachhaltige Stadtentwicklung. In einem Buch sind nun die gemachten Erfahrungen und Projektbeispiele zusammengefasst:

„11 Apr 17 // Building Platforms // ZZZ Bremen“ weiterlesen

21 Jul 16 // Parks entwerfen // Gleisdreickpark Berlin

garten-und-landschaft-buch-gleisdreieck-lanoo

Parks entwerfen. Berlins Park am Gleisdreieck oder die Kunst, lebendige Orte zu schaffen

Buchpräsentation und Gespräch im Café TOR EINS  am 21. Juli 2016 // 19:00 Uhr
Der Park am Gleisdreieck ist binnen kurzer Zeit zu einem beliebten und viel genutzten Ort geworden. Im Zentrum von Berlin hat sich mit ihm der Typus eines Bürgerparks des 21. Jahrhunderts herausgebildet: vielstimmig entwickelt und gestalterisch komplex, gleichzeitig unfertig wirkend und offen für Veränderung und Aneignung. Bei der Präsentation des Buchs „Parks entwerfen“ wird Kulturwissenschaftler und Architekturkritiker Nikolaus Bernau  im Gespräch mit den Autoren  Constanze A. Petrow und Leonard Grosch u.a. der Frage nachgehen, was den Park am Gleisdreieck von anderen Parks unterscheidet:

„21 Jul 16 // Parks entwerfen // Gleisdreickpark Berlin“ weiterlesen

15 Jan 15 // Zukunft Wohnen // TU Berlin

Screenshot 2015-01-14 09.35.02

Zukunft Wohnen

Symposium am 15. Januar 2015 an der TU Berlin // 18:00 Uhr

Wohnen in der Stadt bleibt eines der Hauptthemen in den Diskussionen um die zukünftige Stadtentwicklungspolitik. Ein gemeinsam mit dem Jovis Verlag organisiertem Symposium an der Architekturfakultät der TU Berlin fokussiert das Thema Wohnen als Grundbedürfis und möchte „räumliche und strategische Parameter zum bezahlbaren Wohnen“ ausloten und diskutieren.

„15 Jan 15 // Zukunft Wohnen // TU Berlin“ weiterlesen

27 Sep 12 // Second Hand Spaces Buchpräsentation & Diskussion // Pro qm Berlin

(c) Jovis Verlag

SECOND HAND SPACES – Über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel

Buchvorstellung und Diskussion mit Bastian Lange und den HerausgeberInnen bei Pro qm Berlin // 27 September 2012 // 20:30

Anlässlich des Erscheinens des Buches second hand spaces im Jovis Verlag wird der Geograph Dr. Bastian Lange (HU Berlin, Leibniz‐Institut für Länderkunde Leipzig) mit Herausgebern und Publikum über diese Fragen diskutieren.

„27 Sep 12 // Second Hand Spaces Buchpräsentation & Diskussion // Pro qm Berlin“ weiterlesen

20 Sep 12 // Hoyerswerda – Schrumpfende Stadt // Alte Feuerwache Berlin

Hoeyerswerda - Schrumpfende Stadt: neue Publikation und Ausstellungseröffnung in der Alten Feuerwache Berlin - disurbanism@gmail.com - Gmail

Hoyerswerda Die schrumpfende Stadt

Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation am 20. September 2012 in der Alten Feuerwache Berlin // 19.00 Uhr

Die fotografische Langzeitstudie Hoyerswerda – Die Schrumpfende Stadt beschreibt die post-sozialistische urbane Landschaft als Symbol für die radikalen gesellschaftlichen Transformationen zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Stefan Boness fängt in seinen Fotografien aus Hoyerswerda-Neustadt die gespenstische Atmosphäre der verlassenen Wohnhochhäuser ein. Dabei steht die Stadt nicht nur für sich. Der Niedergang der einstiegen Modellstadt der DDR und Abbild sozialistischer Utopie fügt sich in eine Entwicklung ein, die – im Zeitalter der Megacities oft unbemerkt – weite Teile Europas und der USA betrifft.

Am Donnerstag, dem 27.09.2012, wird es hierzu um 20 Uhr ein Gespräch mit dem Architekturkritiker Wolfgang Kil geben: „Vineta ohne Glocken. Vom Werden und Vergehen einer schrumpfenden Stadt „

„20 Sep 12 // Hoyerswerda – Schrumpfende Stadt // Alte Feuerwache Berlin“ weiterlesen