15 May 13 // Mehr Stadt in der Stadt – ist Urbanität planbar? // IBA 2020 Berlin

Mehr Stadt in der Stadt – ist Urbanität planbar?

Werkstattgespräch der IBA 2020 in der Zollgarage, Flughafen Tempelhof // 15.5.2013 // 17:00 – 20:00 Uhr

Die Internationale Bauausstellung IBA Berlin 2020 lädt ein zu einem weiteren Werkstattgespräch und stellt den eingeladenen Gästen wie den Besuchern diesmal die fast  klassischste  Frage der Disziplin der Stadtplanung, nämlich inwiefern das Städtische also Urbanität planbar ist. Dabei sollen konkreter auch nach Lösungen gesucht werden, Orte der „Draußenstadt“ zu einem Stück bunten Berlins weiter zu entwickeln und will dabei neue Bilder produzieren:

„15 May 13 // Mehr Stadt in der Stadt – ist Urbanität planbar? // IBA 2020 Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

11 Sep 12 // Verdichten?! Umgang mit städtischem Raum // IBA 2020 Berlin

Verdichten?! Umgang mit städtischem Raum

IBA-Werkstattgespräche Diskussionsrunde am 11. September 2012 in der Alten Zollgarage des Flughafens Tempelhof // 17:00 bis 20:00 Uhr

Die Internationale Bauausstellung IBA Berlin 2020 setzt auf eine flächensensible Stadtentwicklung, den sorgfältigen Umgang mit dem Raum in der Stadt. Was bedeutet das für die Wohnungsbauoffensive, die sich Berlin vorgenommen hat? Ist eine hohe bauliche Dichte ein Garant für Nachhaltigkeit und Urbanität oder ein Indikator für sozialen Missstand und geringe Lebensqualität in Zeiten des Klimawandels?  Die Veranstaltung soll quantitative und qualitative Aspekte einer Verdichtung zur Diskussion stellen, für die im Prozess der IBA Berlin 2020 exemplarische Lösungen entwickelt werden könnten.

„11 Sep 12 // Verdichten?! Umgang mit städtischem Raum // IBA 2020 Berlin“ weiterlesen

25 Nov 11 // IBA FORUM 2011: Kosmopolis // IBA Hamburg

(c) IBA Hamburg

IBA Forum 2011: Kosmopolis – Neue Chancen für die Stadt

Freitag 25.11.2011 // 9:30 – 18:00 Uhr // Bürgerhaus Wilhelmsburg

Die IBA Hamburg veranstaltet auch in diesem Jahr ein Forum, bei der eines der drei Leitthemen ausführlich besprochen und diskutiert werden soll: Die Kosmopolis. Die Stadtteile Veddel und Wilhelmsburg, in denen die Bauausstellung stattfindet, zeichnet eine hohe soziale, religiöse und ethnische Heterogenität aus. Diese soll als Impuls für die Planung und in die Entwicklung der unterschiedlichen Viertel einfließen. Neben der Forumsveranstaltung werden auch zwei Rundgänge angeboten, im Abendprogramm am 24. und 25.11. wird in Zusammenarbeit mit dem Thalia Theater mit einem „multi-nusikalischen Integrationsdiskurs für alle“ von Bernadette La Hengst veranstaltet (ebenfalls im Bürgerhaus Wilhelmsburg)!

„25 Nov 11 // IBA FORUM 2011: Kosmopolis // IBA Hamburg“ weiterlesen