19 Jun 15 // Berlin.Welt.Stadt // bpb Berlin

Berlin.Welt.Stadt

Konferenz der Bundeszentrale für politische Bildung am 19. Juni 2015 // 13:00 – 22:00 Uhr

In einer eintägigen Tagung widmet sich die Bundeszentrale für politische Bildung der Frage, inwieweit man Berlin als „Global City“ bezeichnen kann. Mit diesem Konzept der Stadtsoziologin Saskia Sassen wird die Konzentration von Steuerungs- und Kontrollfunktionen über globalisierende Finanzwirtschafts-, Dienstleistungs- und Kommunikationsnetzwerke in Großstädten beschrieben. Hierzu wird Saskia Sassen selbst in einem Keynote-Vortrag Stellung beziehen, anschließend werden verschiedene andere lokale, nationale und internationale Expert*innen die Diskussion um die Verortung Berlins im globalen Städtesystem vertiefen. Begleitend wird es Ausstellung und Filmscreenings geben:

„19 Jun 15 // Berlin.Welt.Stadt // bpb Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

17 Apr 12 // Katja Kullmann: Rasende Ruinen // Buckpräsentation HBC Berlin

Rasende Ruinen. Wie Detroit sich neu erfindet

Buchpräsentation im HBC: Friedrich von Borries im Gespräch mit Katja Kullman //  17. April 2012 // 20:00

Katja Kullmann hat Detroit im Herbst 2011 besucht, um u.a. mit obdachlosen Jazz-Musikern, superreichen Shopping-Mall-Investoren und Techno-Aktivisten über deren ganz persönliches Bild der Stadt zu sprechen. Diese Eindrücke schildert sie nun in ihrem Buch, dass am morgigen Dienstag im HBC präsentiert werden soll:

„17 Apr 12 // Katja Kullmann: Rasende Ruinen // Buckpräsentation HBC Berlin“ weiterlesen

26 Oct 11 // Baukulturwerkstätten 2011 – Teil 1 // Berlin

Baukulturwerkstätten 2011 – Drei Veranstaltungen in Berlin

Auftaktveranstaltung am Mittwoch im .HBC // 18.30 Uhr

Auch dieses Jahr lädt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) zu den Baukulturwerkstätten ein – einer Veranstaltungsreihe im Rahmen der Initiative Architektur und Baukultur. Die einzelnen Werkstätten, die an unterschiedlichen Orten in Berlin stattfinden werden, sollen Impulse geben, „konkrete Stadtentwicklungsthemen in den baukulturellen Kontext zu stellen und auch ungewohnte Perspektiven ins Spiel zu bringen.“

Die erste Veranstaltung am Donnerstag befasst sich mit dem Thema des öffentlichen Raums, die weiteren mit Stadtgesellschaften (30. November 2011) und Wohnungspolitik (1. Februar 2012):

„26 Oct 11 // Baukulturwerkstätten 2011 – Teil 1 // Berlin“ weiterlesen

22 Oct 11 // arch+ Release-Party: Die Krise der Repräsentation // .HBC Berlin

arch+ Release-Party: Die Krise der Repräsentation

Samstag, 22. Oktober 2011 // 19 Uhr

Schon morgen: Arch+ stellt im .HBC seine neue Ausgabe vor, gleichzeitig wird die siebte Ausgabe der arch+ futures präsentiert!

Was haben Architektur und Stadt mit der gegenwärtigen Krise zu tun? Dieser Frage geht die neue Ausgabe “Die Krise der Repräsentation” der arch+ nach. Auch das Phänomen Stuttgart 21 wird thematisiert, die Chronologie des Projekts aufgearbeitet und graphisch veranschaulicht. Daran mitgewirkt hat der Urbanophile Karsten Michael Drohsel, der bei uns schon umfangreich in einer mehrteiligen Reihe über die Hintergründe, Etappen und Entwicklungen von Stuttgart 21 berichtet hat.

„22 Oct 11 // arch+ Release-Party: Die Krise der Repräsentation // .HBC Berlin“ weiterlesen