29 Jan – 11 Feb 16 // Guy Debord // Filmmuseum Wien

guy-debord-8

Guy Debord

Filmretrospektive im Filmmuseum Wien // 29.1. bis 11.2.2016

Das Österreichische Filmmuseum zeigt vom 29.1. – 11.2.2016 in einer Retrospektive die Arbeiten des Philosophen Guy Debord. Nach langjähriger Vorbereitung konnte das Filmmuseum 2015 als erstes Museum weltweit Debords filmisches Œuvre für die Sammlung erwerben. Die erstmalige Präsentation des Gesamtwerks in Österreich beginnt heute abend mit einem Doppelfilmvorführung und anschließendem Podiumsgespräch mit Alice Debord, Debords enger Komplizin seit den späten 60er Jahren, und dem Filmemachers Olivier Assayas, dank dessen Initiative das Kino von Guy Debord in den letzten Jahren wieder sichtbarer geworden ist.

„29 Jan – 11 Feb 16 // Guy Debord // Filmmuseum Wien“ weiterlesen

Werbeanzeigen

17 May 14 // Kiezspaziergänge 2014 // Kritische Geographie Berlin

KGB s rot 200p

Kiezspaziergänge 2014

Exkursionsprogramm des Kritische Geographie Berlin e.V. im Sommer 2014

Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein Kritische Geographie Berlin thematische Exkursionen in verschiedene Berliner Stadträume. Ab dem 17. Mai 2014 startet nun wieder in Kooperation mit den Naturfreunden Berlin e.V.  eine Reihe von Kiezspaziergängen, die neue Betrachtungsweisen auf die soziale, materielle und immaterielle Textur der Stadt, ihrer Konflikte und Akteure wirft. Beginnen wird die Reihe am Samstag mit einem Dérive – ganz in der Tradition des Umherschweifens  an einem unbekannten Ort der Situationistischen Internationale um Guy Debord:

„17 May 14 // Kiezspaziergänge 2014 // Kritische Geographie Berlin“ weiterlesen

14 Dec 11 // Architekturwissen – Ästhetik des sozialen Raums // UdK Berlin

Architekturwissen

Buchpräsentation und Vortrag zum Band 1: Ästhetik des sozialen Raums in Berlin

Am heutigen Mittwoch den 14.12. laden die Herausgeber Christa Kamleithner und Roland Meyer um 19 Uhr zu einer Präsentation des ersten Bandes „Architekturwissen. Grundlagentexte aus den Kulturwissenschaften“ (erschienen im transcript Verlag) an der UdK Berlin ein. In sechs Kapiteln wird sich darin der „Ästhetik des sozialen Raums“ gewidmet, mit dem Ziel, einen leicht zugänglichen Sammelband mit einem breiten und sehr unterschiedlichen Angebot an Aufsätzen von Theodor Adorno, Walter Benjamin, Georg Simmel, Jean Baudrillard, Guy Debord oder Judith Butler zu erstellen und einen Überblick über die Reflektion der Architektur aus anderen Blickwinkeln zu ermöglichen:

„14 Dec 11 // Architekturwissen – Ästhetik des sozialen Raums // UdK Berlin“ weiterlesen