22 Jan 15 // Rauf oder Runter? // HCU Hamburg

Rauf oder Runter? Literarisch-wissenschaftliche Experimente über die Aufwertung hoher Wohnhäuser

Vortrag von Sebastian Bührig am 22. Januar 2015 an der HCU Hamburg // 18:00 Uhr

Im Rahmen der UD-Vortragsreihe ›(in)stabil -Wohnen zwischen Plan und Wirklichkeit‹ des Urban Design Departments der HafenCity Universität Hamburg wird Sebastian Bührig am kommenden Donnerstag einen Gastvortrag über die Möglichkeiten der Methode des literarisch-wissenschaftlichen Erzählens am Beispiel der Diskussion über Auf- und Abwertung großer städtischer Wohnkomplexe halten. Durch ein Überdenken bestehender Vermittlungsformate wissenschaftlicher Erkenntnisse werden neue Perspektiven auf das Zusammenwirken von alltäglichen Routinen, sozialer Lebenswelten und gebauter physisch-matierieller Umwelt möglich:

„22 Jan 15 // Rauf oder Runter? // HCU Hamburg“ weiterlesen

15 Nov 14 // Gropiusstadt – Narrative eines Wohnviertels am Rande Neuköllns // Kritische Geographie Berlin

Gropiusstadt – Narrative eines Wohnviertels am Rande Neuköllns

Kiezspaziergang der Kritischen Geographie Berlin am 15. November 2014 // 14:00 Uhr

Ein letztes Mal findet dieses Jahr ein Kiezspaziergang der Kritischen Geographie Berlin statt. Nach verschiedenen Ausflugszielen inner- und randstädtischen Quartiere geht es am kommenden Samstag Nachmittag in die Großwohnsiedlung Gropiusstadt in Berlin-Neukölln. Sylvana Jahre wird dabei auf die Entstehung und Planungsidee der Siedlung ebenso eingehen, wie der Frage nach den Problemen um das verbreitete Stigmata des Ghettos sowie den daraus resultierenden politischen Handlungsbedarfen und Planungsstrategien zur zukünftigen Entwicklung nachgehen:

„15 Nov 14 // Gropiusstadt – Narrative eines Wohnviertels am Rande Neuköllns // Kritische Geographie Berlin“ weiterlesen

08 Nov 13 // Symposium: Identifikationsräume // FH Frankfurt

Identifikationsräume, Morphologie und Aneignungsprozesse in Großwohnsiedlungen der 1960er und 70er Jahre

Symposium an der FH Frankfurt am Main // 8.November 2013 // 13:30–18:30 Uhr

Am 8. November lädt das Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik zu einem Syposium, bei der die Frage aufgegriffen werden soll, wie sich Identifikationsprozesse in Großsiedlungen räumlich und morphologisch fassen und fördern lassen. Vor dem Hintergrund des sozio-ökonomischen Wandels und der zunehmenden Wohnraumknappheit in den Ballungsräumen sind Großwohnsiedlungen einem hohen Erwartungs- und Veränderungsdruck ausgesetzt.

„08 Nov 13 // Symposium: Identifikationsräume // FH Frankfurt“ weiterlesen

22 Aug 13 // Drinnenstadt vs Draußenstadt? // StadtWertSchätzen 2013 Berlin

sws01082013_03web_zkg

Drinnenstadt vs Draußenstadt?

Podiumsdiskussion der Reihe StadtWertSchätzen am 22 August 2013 in der Plattenvereinigung Tempelhofer Feld // 18 Uhr

Wie bereits angekündigt befasst sich die Veranstaltungsreihe StadtWertSchätzen mit der Zukunft des Wohnungsbaus – aus einer dezidiert architektonischen Sicht, die die Qualität anstelle dem Ruf nach Masse hervorstellen möchte. Am kommenden Donnerstag ist der Themenschwerpunkt die Frage nach den politische Standortbestimmungen und Entwicklungsschwerpunkten im Wohnungsbau. Zentrum oder Peripherie?

„22 Aug 13 // Drinnenstadt vs Draußenstadt? // StadtWertSchätzen 2013 Berlin“ weiterlesen

22 Aug 13 // Zu Hause in der Stadt // ANCB Berlin

Berliner Gropiusstadt wird 50 Jahre alt

ZU HAUSE IN DER STADT: Testlabor Wohnen – Wohnideale im IBA Labor

Diskussionsveranstaltung im ANCB Berlin am 22. August 2013 // 18:30 Uhr

Am kommenden Donnerstag startet die dreiteilige Diskussionsreihe „Zu Hause in der Stadt“. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion des ANCB The Metropolitan Laboratory und der Wüstenrot Stiftung und stellt Fragen zum Stand und zur Zukunft des Wohnungsbaus – Im Speziellen aus einer Architekturgeschichtlicher Perspektive:

„22 Aug 13 // Zu Hause in der Stadt // ANCB Berlin“ weiterlesen

19 Jun 13 // Leben in großen Wohnsiedlungen // SUPERMARKT Berlin

Leben in großen Wohnsiedlungen: Soziale Stadt – Stabile Nachbarschaften – Bezahlbares Wohnen

Fachtagung des Kompetenzzentrums Großsiedlungen am 19. Juni 2013 im SUPERMARKT // 10:00 – 15:30 Uhr

Anliegen der diesjährige Fachtagung des Kompetenzzentrums Großsiedlungen ist neben dem  bundesweiten Austausch von ca. 100 Akteure aus Wohnungs- und Bauwirtschaft, Bürgerschaft, Politik und Planungsbüros eine grundlegende Diskussion der Frage, welchen besonderen Beitrag die großen Wohngebiete zum sozialen Zusammenhalt unser Städte leisten können – und zwar so, dass sie nicht als Auffangbecken sozial Benachteiligter sondern als wichtiger Bestandteil einer sozialen Stadt gesehen und erkannt werden.

„19 Jun 13 // Leben in großen Wohnsiedlungen // SUPERMARKT Berlin“ weiterlesen

17 Aug 12 // 50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft // Berlin

Fehlendes Bild ""

50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft

Jubiläumsveranstaltung in der Gropiusstadt Berlin von August bis November 2012

Die Gropiusstadt feiert sein 50jähriges Bestehen. Bis zum 7. November 2012, dem Jahrestag der Grundsteinlegung durch Willy Brandt und Walter Gropius, sollen Feste, Musikevents, ein breitgefächertes Angebot von Stadtteilführungen mit sozialen und architektonischen
Themenschwerpunkten, unterschiedliche Ausstellungen, Filmvorführungen und vieles mehr das Augenmerk der Berliner auf die Gropiusstadt lenken – u.a. die Akademie einer neuen Gropiusstadt von Studenten der TU Berlin oder der Stadtparcour Experimentelle Urbane Landschaften:

„17 Aug 12 // 50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft // Berlin“ weiterlesen