17 & 18 Apr 15 // Wie plant die Planung? // HU Berlin

Wie plant die Planung? Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die räumliche Planung

Symposium am 17. und 18. April 2015  der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft in Berlin

Mit einem zweitägigen Symposium soll ein kulturwissenschaftlicher Blick auf die räumliche Planung erfolgen. Die beiden Veranstalter und Organisatoren Jan Lange und Jonas Müller, zwei an räumlicher Planung interessierte Masterstudierende der Europäischen Ethnologie, möchten eine von ihnen gesehene Leerstelle des Faches in Bezug auf Planung füllen. Denn ihrer Ansicht nach könnte eine empirische, kulturwissenschaftliche Perspektive auf Planung lohnenswert. Hierbei soll durch einen dynamischen und akteursorientierten Zugang die konkrete Praxis im Fokus stehen und u.a. Fragen und Diskussionen über Planungskulturen, Kommunikations- und Übersetzungsprozesse in der Raumplanung, planerische Alltagspraktiken oder den Umgang mit der zunehmenden Fragmentierung des Raums in Stadt und Region anregen.

„17 & 18 Apr 15 // Wie plant die Planung? // HU Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

24 May 12 // Critical Governance Studies, Metagovernance and the Limits of Institutionalism // FU Berlin

(c) lancs.ac.uk

Critical Governance Studies, Metagovernance and the Limits of
Institutionalism

Vortrag am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin am Do., 24.05.12 // 18 Uhr

Die Schwerpunkte seiner Arbeiten von Bob Jessop – marxistischer Ökonom, Politikwissenschaftlicher und Inhaber der Professur für Soziologie an der Lancaster University – liegen auf kritischer
Staatstheorie und den raum-zeitlichen Dimensionen von Herrschaft. Die Veranstaltung ist im Anschluss an den „Critical State and Governance Studies“ Workshop im letzten Semester am OSI entstanden und hat das Ziel, eine kritischen Perspektive auf das Governance-Konzept zu entwickeln. An den Vortrag wird eine Diskussion mit dem Plenum anschließen.

„24 May 12 // Critical Governance Studies, Metagovernance and the Limits of Institutionalism // FU Berlin“ weiterlesen

04 May 12 // Dynamische Stadt – Wachsen im Dialog // Stadtwerkstatt Hamburg

(c) BSU

 

Dynamische Stadt – Wachsen im Dialog

Öffentliche Diskussionsveranstaltung  zum Auftakt der Stadtwerkstatt mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz am 4. Mai 2012 auf Kampnagel // 18:30 Uhr

Mit der Stadtwerkstatt startet die Stadt Hamburg einen Versuch, Bürger, die sich aktiv in die städtische Planungsprozesse beteiligen möchten, ein Forum zu bieten und so eine „neue Planungskultur“ (Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt Jutta Blankau) zu stärken. Ziel soll ein intensiver wie vielfältiger Informations- und Meinungsaustausch sein und Ideen zur Bewältigung der bestehenden Herausforderungen der zukünftigen Entwicklung Hamburgs zu sammeln.

„04 May 12 // Dynamische Stadt – Wachsen im Dialog // Stadtwerkstatt Hamburg“ weiterlesen