19 Jun 15 // Berlin.Welt.Stadt // bpb Berlin

Berlin.Welt.Stadt

Konferenz der Bundeszentrale für politische Bildung am 19. Juni 2015 // 13:00 – 22:00 Uhr

In einer eintägigen Tagung widmet sich die Bundeszentrale für politische Bildung der Frage, inwieweit man Berlin als „Global City“ bezeichnen kann. Mit diesem Konzept der Stadtsoziologin Saskia Sassen wird die Konzentration von Steuerungs- und Kontrollfunktionen über globalisierende Finanzwirtschafts-, Dienstleistungs- und Kommunikationsnetzwerke in Großstädten beschrieben. Hierzu wird Saskia Sassen selbst in einem Keynote-Vortrag Stellung beziehen, anschließend werden verschiedene andere lokale, nationale und internationale Expert*innen die Diskussion um die Verortung Berlins im globalen Städtesystem vertiefen. Begleitend wird es Ausstellung und Filmscreenings geben:

„19 Jun 15 // Berlin.Welt.Stadt // bpb Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

14 Oct 13 // Buchvorstellung: Die Stadt in der Stadt // DAZ Berlin

DIE STADT IN DER STADT – Berlin: ein grünes Archipel

Buchvorstellung und Diskussion im DAZ Berlin am 14.10.2013 // 19:00 Uhr

Im Deutschen Architektur Zentrum Berlin stellen die Herausgeber Florian Hertweck und Sébastien Marot ihre neu erschienene kritische Ausgabe des Buches „Die Stadt in der Stadt – Berlin: ein grünes Archipel“ vor. Sie diskutieren mit den Gästen –  Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, die Architekten Arno Brandlhuber, Finn Geipel, Matthias Sauerbruch und Verleger Lars Müller – welche Rolle die damals entwickelte Idee des städtischen Umbaus – verdichtete Stadtinseln mit temporären und technischen Nutzungen, die in einen Grünzug integriert werden sollten – für das heutige Berlin spielt. Besonders die aktuellen Umgestaltungen der Stadt Berlin, auch besonders in Hinblick auf sozialpolitische Entwicklungen, stehen dabei im Fokus.

„14 Oct 13 // Buchvorstellung: Die Stadt in der Stadt // DAZ Berlin“ weiterlesen

13 Sep 12 // Die Stadt in der Stadt // n.b.k. Berlin

Ausstellungsansicht Neuer Berliner Kunstverein, 2012, Foto: Jens Ziehe

Die Stadt in der Stadt – Berlin: ein grünes Stadtarchipel heute

Diskussionsrunde im Rahmen der Ausstellung Archipel am Donnerstag, 13. September 2012 im n.b.k. // 19:00 Uhr

Im Rahmen der ersten Einzelausstellung des Berliner Architekten Arno Brandlhuber Archipel, die am 7. September feierlich eröffnet wird, finde ein Diskussionsabend zu der der Arbeit zu Grunde liegenden Debatte um Die Stadt in der Stadt. Hierbei ging es Oswald M. Ungers’ städtebaulichen Konzept Die Stadt in der Stadt. Berlin – Das Grüne Archipel, welches  1977 während einer Sommerakademie in Berlin zusammen mit Rem Koolhaas, Hans Kollhoff, Peter Riemann und Arthur Ovaska erarbeit wurde:

„13 Sep 12 // Die Stadt in der Stadt // n.b.k. Berlin“ weiterlesen