17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin

wikimapia (c) ronaldo66

Raum für Randgeschichten

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungsreihe im Rahmen der Ausstellung  der  „Ausgerechnet Freitag der 13.“ Kunsthochschule Weißensee Berlin am Oranienplatz 17 // 17. bis 29. Juli 2012

Innerhalb des von Charlotte Bonjour, Romain Löser und Kristina Sporr iniitierten Rahmenprogramm Raum für Randgeschichten der bereits seit dem 13. Juli laufenden Ausstellung der Abschlussarbeiten der Studenten der Kunsthochschule Weißensee Ausgerechnet Freitag der 13.  im Leerstandsgebäude des ehemaligen Kaufhauses am Oranienplatz 17 finden auch einige stadtraumbezogene bzw. stadtentwicklungspolitische Vorträge und Diskussionsrunden statt. In den verbleibenden Veranstaltungen geht es dabei u.a. um die Strategien der partizipative Stadtentwicklung und Raumaneignung der Initiative Stadt Neudenken, die Entwicklungsperspektive des Spreeraums, ein Soundwalk mit der Stadtethnologin Kathrin Wildner oder einem Vortrag vom Geographen und Juristen Fabian Thiel zum bodenpolitischen Sound des Grundeigentums:

„17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

13 Jul 12 // Die Soziale Stadt gestalten // BMW Guggenheim LAB Berlin

(c) open berlin e.v.

Die Soziale Stadt gestalten. Neue Liegenschafts- und Mietenpolitik in Berlin?

Diskussionsveranstaltung beim BMW Guggenheim LAB Berlin am Freitag, 13. Juli 2012 // 14:30 – 21:30 Uhr

Im Rahmen des Projekts Free Space Berlin und in Kooperation mit  URBANITAS Berlin Barcelona findet am kommenden Freitag auf dem Gelände des BMW Guggenheim LAB die Diskussionsveranstaltung „Die Soziale Stadt gestalten“ statt, die laborhaft den direkten Dialog zwischen Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik zu diesen Themen herstellen möchte. Der Fokus liegt auf den Schlüsselelementen für die Zukunft der „Soziale Stadt“ und insbesondere für deren innerstädtische Gebiete: Bezahlbare Mieten und eine neue Liegenschaftspolitik. Welche konkreten stadtpolitischen Maßnahmen sind hier geplant und welchen Beitrag können diese zur langfristigen Gestaltung der soziale Stadt leisten? Welche Rolle kann in diesem Gestaltungsprozess der Dialog mit der Zivilgesellschaft spielen?

„13 Jul 12 // Die Soziale Stadt gestalten // BMW Guggenheim LAB Berlin“ weiterlesen

05 May 12 // Großer Akteurs- und ExpertenInnenRATSCHLAG // Initiative Stadt Neudenken Berlin

Forum Factory (c) meet berlin

Großer Akteurs- und ExpertenInnenRATSCHLAG zur Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik

Workshop und Podiusdiskussion der Initiative Stadt Neudenken am 5. Mai 2012 in der Forum Factory // 9:30 bis 21:00 Uhr

Initiiert von der Initiative Stadt Neudenken und veranstaltet von über 20 Organisationen findet am 5.5.2012 ein großer „Akteurs- und ExpertInnenRATSCHLAG zur Neuausrichtung der Berliner Liegenschaftspolitik“ statt. Eingeladen seien neben Akteuren und ExpertInnen der Liegenschaftspolitik alle interessierten BürgerInnen sowie VertreterInnen aller Parteien des Abgeordnetenhauses. Zur Debatte steht eine der wichtigsten Fragen der Berliner Stadtentwicklung: „Wie soll die Stadt mit ihren Grundstücken umgehen, damit deren Entwicklung einen nachhaltigen Beitrag zur Stärkung von kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Vielfalt leistet?“ (Leonie Baumann, Mitinitiatorin von Stadt Neudenken)

„05 May 12 // Großer Akteurs- und ExpertenInnenRATSCHLAG // Initiative Stadt Neudenken Berlin“ weiterlesen