18 Mar 16 // Migrating Spaces // HKW Berlin

migrating_spaces_stefanie_buerkle_imgsize_buehne

Migrating Spaces. Architektur und Identität im Kontext türkischer Remigration

Eröffnung und Buchvorstellung am Freitag, den 18. März 2016 im Haus der Kulturen der Welt Berlin // 20:00 Uhr

Geht es aktuell im Diskurs im Migration und Integration meist um die Akteure bleibt ein Aspekt weniger beachtet. Denn mit den Menschen wandern auch Räume und mit diesen Bilder, Praktiken und Lebensweisen. Die Künstlerin Stefanie Bürkli zeigt am Beispiel von Häusern der in die Türkei zurückgekehrten Gastarbeiter die spannungsreiche Beziehung zwischen Identität und Raum. Neben der Eröffnung und Buchpräsentation zum künstlerischen Forschungsprojekt wird es im Haus der Kulturen der Welt vom am Wochenende neben weiteren Diskussion und Workshops auch eine begehbare Rauminstallation aus Videos, Mappings, Bildern und Collagen geben, die einen facettenreichen und überraschenden Einblick in das Leben und die geschaffenen Räume der Rückkehrer in die Türkei eröffnet:

„18 Mar 16 // Migrating Spaces // HKW Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

21 & 22 Mar 13 // Symposium Stadt und Migration // Universität Göttingen

Stadt und Migration

Stadt und Migration

Interdisziplinäre Fachtagung an der Universität Göttingen // 21. und 22. März 2013

In Kooperation mit dem Lehrbereich Stadt- und Regionalsoziologie am Institut für Sozialwissenschaften sowie dem Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der HU Berlin organisiert das Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Georg-August Universität Göttingen das Symposium Stadt und Migration. Ziel der interdisziplinären Tagung ist es, neuere post-ethnisierende stadt- und migrationswissenschaftliche Forschungsansätze auf ihren theoretischen Gehalt, ihre konzeptionelle Innovationskraft und ihre empirischen Stärken und Schwächen hin zu diskutieren:

„21 & 22 Mar 13 // Symposium Stadt und Migration // Universität Göttingen“ weiterlesen