07 Oct 14 // Brot und Spiele: Sportgroßevents als Katalysator für Aufwertungsvisionen // BUKO Hamburg

Brot und Spiele. Sportgroßevents als Katalysator für Aufwertungsvisionen

Diskussionsveranstaltung des BUKO-Arbeitsschwerpunkts Stadt Raum am 7. Oktober 2014 // 19:30 Uhr

Mit einer in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg  stattfindenden Veranstaltung sollen die Auswirkungen von Sportgroßevents für städtische Sicherheitspolitik und Aufwertungsdynamiken diskutiert werden. Beispielhaft geht es um folgende Städte: London als Austragungsort der letzten Olympischen Sommerspiele 2012, Rio de Janeiro als Austragungsort der diesjährigen Fußball-WM und von Olympia 2016 sowie Hamburg mit seiner Olympia-Bewerbung 2002 und aktuellen Ambitionen für die Sommerspiele 2024 bzw. 2028:

„07 Oct 14 // Brot und Spiele: Sportgroßevents als Katalysator für Aufwertungsvisionen // BUKO Hamburg“ weiterlesen

Werbeanzeigen

10 Nov 13 // Erst die Arbeit… und dann? // BUKO Hamburg

Erst die Arbeit… und dann? – Von Großraumbüros & Work/Life-Balance-Tempeln

Diskussionsveranstaltung im Centro Sociale Hamburg am 10.11.2013 // 19:00 – 22:00 Uhr

Im Rahmen der Centro-Herbstakademie findet auch eine Veranstaltung des BUKO-Arbeitsschwerpunkt StadtRaum Hamburg statt, bei der die Diskussion eröffnet werden soll, wo und wie man eigentlich leben und arbeiten will. Mit den beiden Fallbeispielen City Nord und HafenCity sollen die verschiedenen räumlichen Leitbilder der funktionalen Trennung einerseits und der Nutzungsmischung andererseits gegenübergestellt und diskutiert werden:

„10 Nov 13 // Erst die Arbeit… und dann? // BUKO Hamburg“ weiterlesen