15 Dec 15 // Marx, die Grundrente und Gentrifizierung // RLS Berlin

rls_teaser_kapitallesen_2015

Marx, die Grundrente und Gentrifizierung

Satellitenseminar der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Bernd Belina am 15. Dezember 2015 // 19:00 Uhr

Seit 2006 organisiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung «Kapital»-Lektürekurse. In wöchentlichen Treffen wird das Hauptwerk «Das Kapital» von Karl Marx  gemeinsam diskutiert. TeamerInnen strukturieren die Sitzungen, die TeilnehmerInnen stellen die gelesenen Textabschnitte kurz vor.  Um die «Kapital»-Lektüre herum kreisen übers Jahr verteilt verschiedene «Satellitenseminare». Hier werden ausgewählte Probleme und Fragen zum «Kapital» und darüber hinaus erörtert und vertieft. Zum Jahresabschluss wird Bernd Belina (Goethe Universtität Frankfurt a.M.) zu Gast sein und sich in seinem Vortrag der Frage widmen: Kann Marx etwas zum Thema Gentrifizierung beisteuern?

„15 Dec 15 // Marx, die Grundrente und Gentrifizierung // RLS Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

08 Sep 13 // Aufwertung oder Verdrängung // Gallus Zentrum Frankfurt

Aufwertung oder Verdrängung

Diskussion zur Zukunft des Gallus am 8. Sep­tem­ber 2013 im Gallus Zentrum Frankfurt // / 19:00 Uhr

Der AK kri­ti­sche Geo­gra­phie Frank­furt veranstaltet gemeinsam mit communal«west einen Diskussionsabend über die zukünftige Entwicklung des ehemaligen Frankfurter Arbeiterstadtteil Gallusviertel. Über die Fol­gen einer mit der Aufwertung des Stadtteils verbundenen Gen­tri­fi­zie­rung werden an die­sem Abend Prof. Bernd Belina (Geo­graph an der Uni­ver­si­tät Frank­furt, Ver­bund­pro­jekt Neu­ord­nun­gen des Städ­ti­schen) und Repräsentant_innen der Bewohner_innen des Vier­tels diskutieren.

„08 Sep 13 // Aufwertung oder Verdrängung // Gallus Zentrum Frankfurt“ weiterlesen

22 – 24 Mar 13 // LEERgang – Kongress des Leerstandsmelders // Gängeviertel Hamburg

LEERgang

Kongress von Leerstandsmelder.de vom 22.3. bis 24.3.2013 im Gängeviertel Hamburg

Im Winter 2010 wurde im Hamburger Gängevertel der leerstandsmelder.de entwickelt und erstmals online gestellt. Inzwischen wird die Internet-Plattform nicht nur in zehn deutschen Städten von lokalen Initiativen betrieben, sondern hat auch den Sprung nach Österreich und die Schweiz gemacht und sich so zu dem Leerstands-Netzwerk im deutschsprachigen Raum entwickelt. Dies sei Anlass genug, um die verschiedenen Betreiber-Initiativen kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen, Expert_innen zu den Ursachen von Leerstand anzuhören und darüber zu diskutieren, sowie gemeinsame Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten und die Zukunft von Leerstandsmelder.de zu planen:

„22 – 24 Mar 13 // LEERgang – Kongress des Leerstandsmelders // Gängeviertel Hamburg“ weiterlesen

18 & 19 Oct 12 // sub\urban Gründungsworkshop // Berlin

sub\urban. zeitschrift für kritische Stadtforschung

Gründungsworkshop am 18.-19. Oktober 2012 in Berlin

Mit einem Workshop soll am 18. und 19. Oktober 2012 in Berlin die Zeitschrift sub\urban gegründet werden. Auf diesem Workshop sollen programmatische, innovative und kontroverse Beiträge für eine interdisziplinäre und kritische Stadtforschung diskutiert werden. Neben der Vorstellung und Weiterentwicklung eines kollaborativen Arbeitsprogramms werden die zentralen Fragen und Themen diskutiert, denen sich die Zeitschrift annehmen soll.

„18 & 19 Oct 12 // sub\urban Gründungsworkshop // Berlin“ weiterlesen

16 – 18 Mar 12 // Wem gehört Frankfurt? // Frankfurt am Main

Wem gehört Frankfurt?

Aktionistischer Kongress am 16.-18. März 2012 in den Räumen des Studierendenhauses der Universität Frankfurt

Koordiniert von Gruppen aus dem Netzwerk »Wem gehört die Stadt?« wird es vom 16. bis zum 18. März 2012 einen dreitägigen Kongress geben, der anhand der Frage „Wem gehört Frankfurt?“eine kritische Betrachtung aktueller Stadtentwicklungsprozesse aufzeigen als auch Alternativen und Möglichkeiten der Intervention diskutieren will. Eröffnet wird der Kongreß durch ein zentrales Plenum  – „Armut und Reichtum in der Global City Frankfurt“  – mit Susanne Heeg, Klaus Ronneberger und Sebastian Schipper (Moderation: Bernd Belina) eröffnet.

„16 – 18 Mar 12 // Wem gehört Frankfurt? // Frankfurt am Main“ weiterlesen