11 Dec 12 // Regina Bittner: Transit Spaces // AzW Wien

Transit Spaces

mapping mobilities (4) _Referenzprojekte zu Theorien und Methoden künstlerisch wissenschaftlichen Forschens zu Kartographien transnationaler Mobilität und Migration
.

Regina Bittner stellt die sozialräumliche Untersuchung Transit Spaces vor, die sowohl architektonischen wie anthropologischen Rechercheansätzen folgt. Im Fokus stehen ausgewählte Stationen entlang des Metropolenkorridors, die aufgrund des komplexes Gefüges der Grenzgeografien Osteuropas und spätestens seit dem Fall des Eisernen Vorhangs massiven Transformationen unterworfen sind. Die Fallstudien beschäftigen sich im Speziellen mit Urbanisierungsprozessen und werfen u.a. die Frage auf, inwieweit sich hier bereits Prozesse im Zeitraffer vollziehen, mit denen die westeuropäische Stadtentwicklung in Zukunft konfrontiert sein wird.

„11 Dec 12 // Regina Bittner: Transit Spaces // AzW Wien“ weiterlesen

Werbeanzeigen

22 Mar 12 // Akupunkturen für die Vorstadt! // Architekturzentrum Wien

© Wolfgang Schneider

Akupunkturen für die Vorstadt!

Diskussionsveranstaltung zum EU Projekt CULBURB // Donnerstag, der 22.März 2012 // 19:00h

Das EU-Projekt CULBURB (Cultural Acupuncture Treatment for Suburbs) beschäftigt sich mit Phänomenen der Suburbanisierung in Prag, Budapest, Bratislava, Ljubljana, Warschau und Wien. Als Reaktion auf ausgewählte „Gegenden“ und deren Umfeld sollen pro Gebiet fünf „Akupunkturen“ umgesetzt werden. Dies seien architektonisch-künstlerische Interventionen, die mit mininalen Eingriffen maximale Wirkung, im Sinne längerfristig positiver Anstöße, erreichen wollen. In Wien selbst wurde dies auf das Gebiet Sandleiten und Umgebung angewandt. Bei allen räumlichen, sozialen und historischen Unterschieden zwischen den an CULBURB beteiligten Gebieten, gibt es doch viele vergleichbare Situationen, wie etwa fehlende gemeinschaftliche Praxis.

„22 Mar 12 // Akupunkturen für die Vorstadt! // Architekturzentrum Wien“ weiterlesen

29 Feb 12 // Az W akut: Alles bleibt anders! // Architekturzentrum Wien

© Nikolaus Korab

Az W akut: Alles bleibt anders!

Publikumsdiskussion im Architekturzentrum Wien //Mittwoch, 29. Feber 2012, 19:00 Uhr

In Kooperation der Plattform für Baukultur veranstaltet das Az W eine Podiumsdiskussion mit Maria Vassilakou, Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr Klimaschutz und BürgerInnenbeteiligung. Dabei soll sie sowohl Fragen von VertreterInnen Wiener Architektur- und Baukulturinstitutionen beantworten, als auch die Diskussionsbeiträge des Publikum aufzugreifen.

„29 Feb 12 // Az W akut: Alles bleibt anders! // Architekturzentrum Wien“ weiterlesen