02 May 14 // Die wachsende Metropole hat Hunger und Durst! // Markthalle IX Berlin

„Die wachsende Metropole hat Hunger und Durst!“ – Berliner Markthallen und ihre Geschichten.

Kiezspaziergang und Diskussion rund um die Markthalle IX // Freitag den 2. Mai 2014 // 16:00 – 20:00 Uhr

Im Nachklang zum „Tag der Arbeit“ und bei frisch angestochenem Maibock soll sich am Beispiel der Markthalle Neun der bewegten Geschichte der Berliner Markthallen genähert werden. Und von dort aus wird auch ein Blick auf die gegenwärtige und zukünftige Rolle der Markthallen im wieder wachsenden Berlin gewagt. Über diese Brau- und Versorgungsgeschichte rings um die Markthalle Neun und das Engelbecken informiert ein Rundgang im Kiez.

„02 May 14 // Die wachsende Metropole hat Hunger und Durst! // Markthalle IX Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin

wikimapia (c) ronaldo66

Raum für Randgeschichten

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungsreihe im Rahmen der Ausstellung  der  „Ausgerechnet Freitag der 13.“ Kunsthochschule Weißensee Berlin am Oranienplatz 17 // 17. bis 29. Juli 2012

Innerhalb des von Charlotte Bonjour, Romain Löser und Kristina Sporr iniitierten Rahmenprogramm Raum für Randgeschichten der bereits seit dem 13. Juli laufenden Ausstellung der Abschlussarbeiten der Studenten der Kunsthochschule Weißensee Ausgerechnet Freitag der 13.  im Leerstandsgebäude des ehemaligen Kaufhauses am Oranienplatz 17 finden auch einige stadtraumbezogene bzw. stadtentwicklungspolitische Vorträge und Diskussionsrunden statt. In den verbleibenden Veranstaltungen geht es dabei u.a. um die Strategien der partizipative Stadtentwicklung und Raumaneignung der Initiative Stadt Neudenken, die Entwicklungsperspektive des Spreeraums, ein Soundwalk mit der Stadtethnologin Kathrin Wildner oder einem Vortrag vom Geographen und Juristen Fabian Thiel zum bodenpolitischen Sound des Grundeigentums:

„17 – 29 Jul 12 // Raum für Randgeschichten // Kunsthochschule Berlin“ weiterlesen