27 Feb 16 // 100 Jahre Groß-Berlin // Hermann-Henselmann-Stiftung Berlin

12hhk-banner-800x400

100 Jahre Groß-Berlin 2020: (1.) Die Wohnungsfrage

12. Hermann-Henselmann-Kolloquium am Samstag, 27. Februar 2016 // 10:00 bis 19:00 Uhr

2020 jährt sich in der Geschichte Berlins die Bildung der neuen Stadtgemeinde Berlin zum 1. Oktober 1920  zum 100. Male:. Die Hermann-Henselmann-Stiftung nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, sich in mehreren Kolloquien mit Schlüsselthemen der Stadtentwicklung des Großraums Berlin zu befassen. Den Auftakt bildet der Wohnungsbau, der durch die Bildung von Groß Berlin eine öllig neue Grundlage erhielt.

„27 Feb 16 // 100 Jahre Groß-Berlin // Hermann-Henselmann-Stiftung Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

02 Nov 15 // Berlin baut für alle – Woher sie auch kommen! // FES Berlin

Metropolen im Wachstum: Berlin baut für alle – Woher sie auch kommen!

Podiumsdiskussion der Friedrich-Ebert-Stiftung am Montag, dem 2. November 2015 //  19:00 bis 22:00 Uhr

Die Freidrich-Ebert-Stiftung lädt ein zu einem Diskussionsabend, der sich dem Wohnungsneubau widmen soll. Hierzu sollen kluge Lösungen aus Berlin, Köln und Bremen vorgestellt werden, die als Beispiel für gelungenen Neubau aufzeigen, wie man Wohnungen für sozial Schwache bauen kann, die sich gut in den Stadtraum einpassen, die den Zielvorstellungen der gemischten Stadt entsprechen und die Vorzüge der europäischen Stadt mit den Anforderungen neuer und alter Bewohner_innen- gruppen verknüpfen:

„02 Nov 15 // Berlin baut für alle – Woher sie auch kommen! // FES Berlin“ weiterlesen

22 Jun 15 // Stadtforum Berlin – Wem gehört der öffentliche Raum? // Tempodrom Berlin

Wem gehört der öffentliche Raum?

2. Stadtforum Berlin 2015 am 22. Juni 2015 im Tempodrom // 18:00 Uhr

Ziel des zweiten Stadtforums 2015 soll es sein, den kontroversen Debatten über die heutigen Anforderungen an urbane Stadträume und deren Qualitäten neue Impulse zu geben. Neben dem Diskurs über aktuelle Ansprüche wird es um Möglichkeiten des Miteinanders der verschiedenen Nutzenden und Funktionen sowie um die Frage gehen, wie diese zum Wohl für alle Berlinerinnen und Berliner gestaltet werden können. Auch zukünftig soll der öffentliche Raum Berlins Ausdruck der Vielfalt und Lebensqualität der Stadt sein. Die Frage des Stadtforums wird demnach lauten: Ist der öffentliche Raum geeignet und offen für alle(s)?

„22 Jun 15 // Stadtforum Berlin – Wem gehört der öffentliche Raum? // Tempodrom Berlin“ weiterlesen