27 Mar 15 // Partizipation macht Architektur // ANCB Berlin

Partizipation macht Architektur. Potenziale und Grenzen

Buchvorstellung und Diskussion am 27. März 2015 beim ANCB // 18:30 Uhr

Partizipation ist mittlerweile zu einem nahezu unbebehrlichen Verfahren bei der Umsetzung von Bauprojekten geworden. Wie erfolgreiche aktive Teilhabe aussehen kann, soll anhand des nun im Jovis Verlag erschienene Buch Partizipation macht Architektur diskutiert werden. Die hier vorgestellte Methode steht die Kommunikation über und durch Atmosphäre im Vordergrund und wird anhand realisierter Bauprojekte illustriert. Bei der Buchpräsentation werden Experten die Diskussion mit kurzen Statements bereichern:

„27 Mar 15 // Partizipation macht Architektur // ANCB Berlin“ weiterlesen

Advertisements

15 Dec 14 // Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space // ANCB Berlin

Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion am 15. Dezember 2014 beim ANCB // 19:00 Uhr

Eine Buchpräsentation und Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin und dem jovis Verlag veranstaltet der Aedes Network Campus Berlin – The Metropolitan Laboratory eine Buchpräsentation mit Diskussion. Im Fokus des Buches stehen die vor allem im Kontext europäischer Großstädte vielerorts praktizierten, kleinmaßstäbigen Eingriffe in die Stadtstruktur. Jene temporäre oder dauerhafte Interventionen sollen den wandelnden Anforderungen und Ansprüchen der Stadtbewohner entgegen treten und so zu einer partizipatorischen, demokratischeren Planungspraxis führen:

„15 Dec 14 // Transforming Cities. Urban Interventions in Public Space // ANCB Berlin“ weiterlesen

26 Sep 14 // DANCING ABOUT ARCHITECTURE // ANCB Berlin

DANCING ABOUT ARCHITECTURE. On the Critical Reflection of Body, Sound and Space in the City

Öffentliche Diskussionsveranstaltung am Freitag, den 26 September 2014 beim ANCB Berlin // 18:30 Uhr

Zu Zusammenarbeit mit der Schering Stiftung und der Schaubühne Berlin führt das ANCB The Metropolitan Laboratory das Programm Dancing About Architecture durch, welches eine Vielzahl von theoretischen und praktischen Ansätze aktueller Raumdiskurse – von einfachen Bewegungsmustern von Menschen oder komplexen Migrationssystemen bis zu Informations-, Bilder- und Wissensströmungen in einer zunehmend vernetzten globalen Gesellschaft –  vorstellen und diskutieren. Bei dem heutigen Symposium geht es um die Produktion von Räumen, die nicht mehr allein der Architektur sondern ebenso der Perfomativität von Akteuren und kleinräumiger Interventionen unterliegt:

„26 Sep 14 // DANCING ABOUT ARCHITECTURE // ANCB Berlin“ weiterlesen

29 Aug 14 // Seoul: Towards a Meta-City // ANCB Berlin

Seoul: Towards a Meta-City. Recent Urban Projects

Symposium am Freitag, den 29. August 2014 im ANCB Berlin // 16:39 Uhr

Mit dem Symposium möchte der ANCB – The Metropolitan Laboratory die Eröffnung der gleichnamigen Aedes Ausstellung „Seoul: Towards a Meta-City – Recent Urban Projects“, die in Zusammenarbeit mit der City of Seoul entstanden ist, feiern. Hierzu werden am kommenden Freitag zahlreiche Experten aus Korea aktuelle Stadtplanungsprojekte vorstellen und in diese gemeinsam mit Berliner Experten vor dem Zusammenhang mit den Themen der zeitgenössischer Stadtentwicklungsdiskussionen wie Heritage, Urbane Peripherien oder Smart City diskutieren.

„29 Aug 14 // Seoul: Towards a Meta-City // ANCB Berlin“ weiterlesen

28 May 14 Jerusalem – Berlin. Urban Spaces, Art and Architecture // ANCB Berlin

Jerusalem – Berlin. Urban Spaces, Art and Architecture: Strategies for Raising Public Consciousness

Öffentliche Diskussionsrunde am 28. Mai 2014 beim ANCB Pfefferberg // 13:00 Uhr

Das ANCB Programm ‚No Space Without Traits: Borders and Strategies of Knowledge‚ vereint unterschiedliche Methodologien, Praktiken und Perspektiven aus Kunst und Wissenschaft, um Untersuchungen von kreativen, verhaltensabhängigen und kulturwissenschaftlichen Positionen und Prozessen zu ermöglichen. Durch diese „Grenzüberschreitung“ hin zur Kunst lassen sich auch die dort verhandelten Diskurse zu Wahrnehmung, Bewertung von Räumen und deren politische und soziale Dimensionen aufgreifen. Das kommende Symposium versucht nur, diese Diversität und Heterogenität von Wissen über den urbanen Raum zu ergründen, gezielt auf die Frage nach der Möglichkeit einer Steigerung des öffentlichen und politischen Bewusstseins durch künstlerische und archtiektonische Interventionen im öffentlichen Raum:

„28 May 14 Jerusalem – Berlin. Urban Spaces, Art and Architecture // ANCB Berlin“ weiterlesen

19 Mar 14 // Make_Shift City // ANCB Berlin

Make_Shift City. Die Neuverhandlung des Urbanen

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion am 19. März 2014 im ANCB // 19.00 Uhr

Am kommenden Mittwoch, den 19. März 2014 wird das in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung veröffentlichte Buch Make_Shift City. Die Neuverhandlung des Urbanen (erschienen im JOVIS Verlag) präsentiert. Dabei wird die Herausgeberin Francesca Ferguson (Urban Drift Projects) mit Experten aus Politik und Praxis grundlegende Fragen und Ziele des Buches diskutieren:

„19 Mar 14 // Make_Shift City // ANCB Berlin“ weiterlesen

03 Dec 13 // Experiment Umnutzung – Wohnformen neu erfinden // ANCB Berlin

Experiment Umnutzung – Wohnformen neu erfinden

Diskussionsabend im ANCB am 3. Dezember 2013 // 18:30 Uhr

Die Dreitteilige Diskussionsreihe ZU HAUSE IN DER STADT zum Stand und zur Zukunft des Wohnungsbaus – Eine Gemeinschaftsproduktion des ANCB und der Wüstenrot Stiftung – schließt mit einem Abend zum Thema experimenteller Wohnformen und Umnutzungsprojekte. Darin sollen u. a. folgende Fragen aufgegriffen werden: Welche Chancen bieten sich bei der Revitalisierung und Umnutzung für die Städte? Welche Wohnqualitäten sind machbar und ist es aus wirtschaftsökonomischen Überlegungen überhaupt sinnvoll, Bauten wie Bürokomplexe oder Industriegebäude umzunutzen?

„03 Dec 13 // Experiment Umnutzung – Wohnformen neu erfinden // ANCB Berlin“ weiterlesen