28 Nov 13 // Second Hand Spaces – Lesung und Diskussion // DAM Frankfurt

SECOND HAND SPACES …über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel

Lesung und Diskussion am 28.11.2013 im Deutschen Architektur Museum Frankfurt // 19.00 Uhr

Das Deutsche Architekturmuseum Frankfurt lädt am letzten Donnerstag des Novembers, dem 28.11.2013 zur Lesung und Diskussion rund um die Publikation Second Hand Spaces (Jovis Verlag). Dabei werden die vier Herausgeber Passagen aus dem Buch vortragen. Hinzugeladen wurden der Stadtforscher Nils Grube und Jakob Sturm von der Frankfurter Agentur R A D A R. Zusammen mit dem Publikum werden sie über Chancen und Grenzen „kreativer Raumnutzungen“ für die Stadtentwicklung diskutieren:

„28 Nov 13 // Second Hand Spaces – Lesung und Diskussion // DAM Frankfurt“ weiterlesen

Werbeanzeigen

25 Jan 12 // Den Index Verschieben // Salon Populaire Berlin

Esra Ersen "Sammelsurium" 2010 (c) Akademie einer anderen Stadt, Esra Ersen

DEN INDEX VERSCHIEBEN

Begriffsdiskussionen aus Anlass der Publikation “Kunst einer anderen Stadt“

Gespräch zwischen Ute Vorkoeper, Andrea Knobloch & Ellen Blumenstein // 25. Januar 2012 – 20 Uhr
 // SALON POPULAIRE Berlin

Im Rahmen der Aktivitäten der Akademie einer anderen Stadt, der Kunstplattform der IBA Hamburg, beschäftigen sich Ute Vorkoepper und Andrea Konbloch mit der Initiierung von Projekten, die künstlerische Vermittlungs- und Zugangsweisen aufweisen und die sich auf vielfältige Weise auf und in die globale Stadtgesellschaft einlassen. Das Gespräch wird zentrale Begriffe aus einem erstellten Index – wie Antwort, Autonomie, Freiheit, Komplexität, Pluralität, Teilnahme – aufgreifen und in ihren Bedeutungsaspekten aus verschiedenen Perspektiven diskutieren.

„25 Jan 12 // Den Index Verschieben // Salon Populaire Berlin“ weiterlesen

11 & 12 Nov 11 // IBA-Labor Verschiedene Ansichten teilen – Kunst in der Stadt // Hamburg

Verschiedene Ansichten teilen – Kunst in der Stadt

IBA-Labor Kunst/Stadt, Hamburg, 11.11. – 12.11.2011

Auch in Hamburg wird am zweiten Novemberwochenende über das Städtische diskutiert. Das IBA-Labor der Internationalen Bauaustellung Hamburg widmet sich dem Verhältnis von Kunst und Stadt:

Startend im Sanierungsgebiet Berta-Kröger-Platz in Hamburg Wilhelmsburg entsteht im November 2011 in Wilhelmsburg ein Reflexions- und Diskussionsforum über Kunst und Stadt. Unter dem Motto Verschiedene Ansichten teilen. Kunst in der Stadt werden unterschiedliche, auch widerstreitende Ansätze und die vielfältigen Vermögen von Kunst, diskutiert, deren Arbeits- und Handlungsfelder quer durch die Stadtgesellschaft verlaufen.

„11 & 12 Nov 11 // IBA-Labor Verschiedene Ansichten teilen – Kunst in der Stadt // Hamburg“ weiterlesen