02 Jul 14 // Baugeschichte(n) und Denkmalpflege // ANCB Berlin

Baugeschichte(n) und Denkmalpflege. Zum Umgang mit Bauten der Nachkriegsmoderne

Diskussionsabend und Buchpräsentation am 2. Juli 2014 beim ANCB Berlin  // 19:00 Uhr

Anlässlich des neu erschienenen Buches „Hans Scharoun. Geschwister-Scholl-Schule in Lünen. Die Geschichte einer Instandsetzung“ von Philip Kurz – die feierliche Buchpräsentation bildet den Abschluss des Abends – soll bei der gemeinsam vom Aedes Network Campus Berlin und der Wüstenrot-Stiftung organisierten Veranstaltung über den Umgang mit dem architektonischen Erbe der Nachkriegsmoderne diskutiert werden. Sie sind Zeugen einer (Bau-)Epoche, die Anerkennung ihrer kulturellen Bedeutung als Denkmal erweist sich aber oftmals ais schwierig: Nach welchen Auswahlkriterien können Gebäude der Nachkriegsmoderne zum schützenswerten Denkmal erklärt werden?

„02 Jul 14 // Baugeschichte(n) und Denkmalpflege // ANCB Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

29 Nov 12 // Berlin will hoch hinaus – brauchen wir neue Hochhäuser? // Urania Berlin

Berlin will hoch hinaus – brauchen wir neue Hochhäuser?

Podiumsdiskussion zur Urania-Gesprächsreihe „Stadt im Gespräch – Berlin im Wandel“ // Donnerstag, den 29.November 2012 // 19:30 Uhr

In Kooperation mit der Architektenkammer Berlin und Der Tagesspiegel findet im Urania die Gesprächsreihe „Stadt in Gespräch – Berlin im Wandel“ statt, über die hier bereits schon einmal berichtet wurde. Diesmal sollen die Chancen und Risiken des Hochhausbaus diskutiert werden, der sich im Spannungsfeld zwischen Rekonstruktion und Transformation behaupten muss:

„29 Nov 12 // Berlin will hoch hinaus – brauchen wir neue Hochhäuser? // Urania Berlin“ weiterlesen