23 & 24 Oct 14 // METABOLISCHE THERAPIEN ZUR REPARATUR VON STADT-WIRKLICHKEIT // AdK Berlin

METABOLISCHE THERAPIEN ZUR REPARATUR VON STADT-WIRKLICHKEIT – Vom Paradigmenverfall zum Paradigmenwechsel

Symposium vom 23. und 24. Oktober 2014 an der Akademie der Künste Berlin

Das Programm „Schwindel der Wirklichkeit“ beschäftigt sich in einer Ausstellung, verschiedenen Veranstaltungen und als „Metabolisches Büro zur Reparatur von Wirklichkeit“ mit den Themen Globalisierung, Immobilienblasen und die Konsequenzen für die Stadtentwicklung. Im Rahmen dessen findet nun am kommenden Wochenende ein zweitägiges Symposium an der Akademie der Künste Berlin statt, bei dem Gäste verschiedener Disziplinen und Arbeitsbereiche die drängenden Fragen einer immer immobilienwirtschaftlich funktionierenden Stadtentwicklung diskutieren werden.

„23 & 24 Oct 14 // METABOLISCHE THERAPIEN ZUR REPARATUR VON STADT-WIRKLICHKEIT // AdK Berlin“ weiterlesen

Werbeanzeigen

14 Mar 13 // Ausstellungseröffnung Kultur:Stadt // AdK Berlin

Kultur:Stadt

Ausstellungseröffnung am 14. März 2013 in der Akademie der Künste // 19:00 Uhr

Mit der Ausstellung Kultur:Stadt setzt die Sektion Baukunst die Debatte um den Öffentlichen Raum fort. Kultur:Stadt denkt die Zukunft unserer Städte aus einer Perspektive, bei der Kunst und Kultur bedeutende Motoren innovativer Stadtentwicklung seien. Die von Matthias Sauerbruch für die Akademie der Künste kuratierte Architekturausstellung durchleuchtet kritisch das Verhältnis zwischen Architektur und sozialer Wirklichkeit im 21. Jahrhundert und zeigt auf, wie Kunst und Kultur Stadt und Architektur prägen.

„14 Mar 13 // Ausstellungseröffnung Kultur:Stadt // AdK Berlin“ weiterlesen

12 Sep 12 // Richard Sennett: The Informalization of Architecture // AdK Berlin

Kultur als Lebenszyklus

Vortrag von Richard Sennett: The Informalization of Architecture // Mittwoch, den 12. September 2012 // 19:00 Uhr

Die Akademie der Künste thematisiert die Beziehungen zwischen Stadt und Kultur in dem umfassenden interdisziplinären Projekt „Kultur:Stadt“, mit einer vierteiligen Gesprächsreihe und einer Ausstellung im März 2013. Die Kuratoren Matthias Sauerbruch und Wilfried Wang befragen im Vorfeld Wissenschaftler, Architekten und Künstler zu städtebaulichen und architektonischen Konkretisierungen von Kultur. Am 12. September begrüßt Wilfried Wang zum dritten Podium den amerikanischen Soziologen Richard Sennett, der zum Thema „The Informalization of Architecture“ sprechen wird.

„12 Sep 12 // Richard Sennett: The Informalization of Architecture // AdK Berlin“ weiterlesen

30 May 12 // kultur:stadt: Kultur als Leitbild // ADK Berlin

 Kasper König, Foto © Roman Mensing

kultur:stadt: Kultur als Leitbild

Vortrag Kasper König und anschließende Diskussion an der Akademie der Künste am Mittwoch, den 30. Mai 2012 //  19:00 Uhr
Die Adk führt im Vorlauf zu der im Frühjahr 2013 stattfindenden Architekturausstellung kultur:stadt eine vierteilige Diskussionsreihe, bei der die vielfältigen Perspektiven von Kunst und Kultur als Motor und Inhalt innovativer Stadtgestaltung zur Sprache kommen sollen. Als erster Gast wird Kasper König, Initiator des Frankfurter Portikus, Co-Kurator der Skulptur Münster und Direktor des Museums Ludwig in Köln, dazu sprechen. Anschließend diskutieren die Akademie-Mitglieder Nele Hertling und Ingo Schulze mit Kasper König. „30 May 12 // kultur:stadt: Kultur als Leitbild // ADK Berlin“ weiterlesen

07 Mar 12 // Verkaufte Heimat // AdK Berlin

© Valentien+Valentien

Verkaufte Heimat

Architekturgespräch mit Gisbert Dreyer, Kasper König, Christoph von Lieven, Katrin Möller, und Boris Palmer // 07. März 2012 // 19 Uhr

In Kooperation mit der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung und unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung findet in die Akademie der Künste am 7. März der letzte Teil der dreiteiligen Architekturgesprächsreihe zum Thema „Heimaten” statt. Während sich die vorherigen Gesprächsforen zu den Themen „Fremde Heimat“ (5. Dezember 2011) und  „Gebaute Heimat“ (26. Januar 2012) befasst sollen, geht es abschließend um die Verortung von Heimat im Rahmen des Globisierungsprozesses:

„07 Mar 12 // Verkaufte Heimat // AdK Berlin“ weiterlesen