24 – 27 Sep 15 // Reclaim Your City Kongress 2015 // Mensch Meier Berlin

Reclaim Your City

Kongress zu Kunst & Stadtaneignung vom 24. bis 27. September 2015 im Mensch Meier Berlin

Seit 2009 organisiert das RYC-Netzwerk jährlich Ausstellungen, die Raum bieten für Austausch und Vernetzung zwischen Urban Art-Aktivist*innen und Initiativen, die für eine Stadtentwicklung von unten und das „Recht auf Stadt“ eintreten. Nun findet Ende September der erste Reclaim Your City-Kongress statt: Unter dem Motto STADT MACHEN. PROTEST GESTALTEN. GRAFFITI DENKEN. MUSIK BEFREIEN wird es  an vier Tagen Vorträge, Diskussion, Filme, Workshops, eine interaktive Parkourlandschaft und Performances an der Schnittstelle zwischen Politaktivismus und Gestaltung geben, die die Fragen aufgreifen: Wo stehen Kunst und Kultur in der Stadtentwicklung und wie soll es in Zukunft weitergehen?

„24 – 27 Sep 15 // Reclaim Your City Kongress 2015 // Mensch Meier Berlin“ weiterlesen

10 – 18 Sep 15 // Visions 2030. Authors and Scientists on the Future of Cities // ILB 2015 Berlin

Visions 2030. Authors and Scientists on the Future of Cities

Diskussionsreihe im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals vom 10. bis zum 18. September 2015 in Berlin

Das ilb – Internationale Literaturfestival Berlin 2015 präsentiert als Special die Vortrags- und Diskussionsreihe Visions 2030. Authors and Scientists on the Future of Cities. Dabei werden zwölf internationale AutorInnen ihre exklusiv für das Festival verfassten Texte mit zwölf WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen diskutieren. Zusätzlich wird mit weiteren »Stadtgesprächen« über jeweiles eine Metropole das Kaleidoskop von Zukunftsvisionen von Stadt komplettiert:

„10 – 18 Sep 15 // Visions 2030. Authors and Scientists on the Future of Cities // ILB 2015 Berlin“ weiterlesen

09 Jun 15 // b_Talk #1 – Re-Placing the Periphery // Prachtwerk Berlin

Re-Placing the Periphery

Auftaktdiskussion zum b_tour-Festival am 9. Juni 2015 im Prachtwerk Berlin-Neukölln // 19:00 – 21:00 Uhr

Auch in diesem Jahr findet wieder das b_tour-Festival in Berlin statt. Dabei wird es zwischen dem 26. und 28. Juni zahlreiche Stadterkundungen, Exkursionen und begleitende Diskussionsveranstaltungen geben, die sich diesmal an dem Festivalthema „Peripherie“ orientieren. Mit dem ersten Vorabgespräch b_Talk#1 sollen die mit dem Festivalthema verbundenen zentralen Begriffe „Zentrum“ und „Peripherie“ genauer diskutiert werden. Beides sind, so die Veranstalter, als Begriffe zu verstehen, die sich nicht nur auf einen geographischen, sondern auch sozialen, ökonomischen und kulturellen Kontext beziehen:

„09 Jun 15 // b_Talk #1 – Re-Placing the Periphery // Prachtwerk Berlin“ weiterlesen

11-28 JUN 15 // MAKE CITY – Das Festival für Architektur und Andersmachen // Berlin

MAKE CITY – Berlin 2015

Erstes Festival für Architektur und Andersmachen vom 11. bis 28. Juni 2015 in Berlin

Berlin wird vom 11.–28. Juni 2015 zum Zentrum für die nationale und internationale Architektur- und Kreativszene. Das Festival MAKE CITY schaut in Hinterhöfe, geht auf die Dächer der Stadt und fragt, ob Hochhäuser von Morgen aus Holz sind. Es blickt zurück auf Elektropolis und nach vorne in Wohngemeinschaften der Zukunft. Neue Formen und Strategien in der Architektur und Landschaftsarchitektur werden kombiniert mit partizipatorischen und zivilgesellschaftlichen Ansätzen des Stadt-Machens. Die Struktur des Festivals ist partizipativ. Über 100 Gründungspartner aus der Stadt- und Kreativwirtschaft unterstützen das Festival finanziell und sind zugleich Mitgestalter des Programms, welches über 125 Veranstaltungen, Studio Talks, Führungen, Ausstellungen und urbanen Interventionen an 85 verschiedenen Orten in der Stadt umfasst:

„11-28 JUN 15 // MAKE CITY – Das Festival für Architektur und Andersmachen // Berlin“ weiterlesen

03 – 12 Oct 14 // SAFE CITY // ur5anize! Festival 2014 Wien

ur5anize! Festival 2014 – Safe City

Internationales Festival für urbane Erkundungen in Wien // 3. bis 12. Oktober 2014

Am Freitag, 3. Oktober um 19 Uhr ist es wieder soweit: Das urbanize! Festival 2014 öffnet nun bereits zum fünften Mal seine Pforten und widmet sich unter dem Motto SAFE CITY dem Phänomen Sicherheit in facettenreichen Annäherungen zwischen tatsächlichem Sicherheits-Bedarf, Überwachungs-Ideologie und solidarischen Gesellschafts-Entwuerfen. In Vortraegen, Workshops, Stadtexpeditionen, Filmen und Performances beleuchtet das Festival die rasante Entwicklung von Überwachung und Kontrolle, erörtert Möglichkeiten der Förderung sozialer Sicherheit in Zeiten der Krise und erforscht potenzielle Chancen fuer ein Erstarken der Stadtgesellschaft durch Bottom-up-Initiativen und solidarisches Handeln. Gemeinsam mit Publikum und Gaesten aus Wissenschaft, Kunst und Aktivismus will sich urbanize! bereits zum 5. Mal schlau machen auf dem sicheren Weg in die Zukunft.

„03 – 12 Oct 14 // SAFE CITY // ur5anize! Festival 2014 Wien“ weiterlesen

05 Sep 14 // Experimentdays 2014: Berlin gestaltet die Vielfalt der Wohnquartiere // DAZ Berlin

Berlin gestaltet die Vielfalt der Wohnquartiere

Eröffnung der Experimentdays 2014 am 5. September 2014 im DAZ Berlin // 18:00 Uhr

Die EXPERIMENTDAYS 14 beschäftigen sich mit der Vielfalt verschiedener Lebens- und Wohnformen vor allem im Osten Berlins, zwischen dem längst angesagten Spreeraum mit dem Spreefeld-Gelände, und den inzwischen wieder entdeckten, noch weiter östlichen Stadtteilen. In der Eröffnungsveranstaltung am kommenden Freitag soll zur Leitlinie 4 des Stadtentwicklungsplan (StEP) Wohnen 2025 “Berlin gestaltet die Vielfalt der Wohnquartiere“ Bezug genommen und erste gebaute Beispiele in den jeweiligen Stadtteilen von Planern und Akteuren vorgestellt werden:

„05 Sep 14 // Experimentdays 2014: Berlin gestaltet die Vielfalt der Wohnquartiere // DAZ Berlin“ weiterlesen

03-29 Jun 14 // Junipark // St-Thomas Kirchhof Berlin

JUNIPARK

Open-Air Festival zur Lebens- und Wohnsituation junger BerlinerInnen // 3. bis zum 29. Juni 2014

Am heutigen Dienstag wird mit dem Junipark ein experimentelles Stadt-Kunst-Projekt eröffnet, welches gleichzeitig den Abschluss der im Sommer 2013 ins Leben gerufene wohnwut-Kampagne der Schlesische27 darstellt. Im Mittelpunkt steht dabei die künstlerische Übersetzungen der aktuellen  Diskussion um Gentrifizierung sowie die Erfindung von Stadtutopien in Zeiten zunehmender Jugendarmut, Wohnungsknappheit und Mietexplosion. Im Rahmenprogramm finden sich auch vier Diskussionsrunden zu den Themen: Metropolen im Wandel, Lebens- und Bauutopien, Stadtpolitische Entwicklung und Tempelhofes Feld:

„03-29 Jun 14 // Junipark // St-Thomas Kirchhof Berlin“ weiterlesen

9 & 11 & 14 Feb 14 // Urban Research I-III // Directors Lounge Berlin

Urban Research I-III

Kurzfilmabende am 9., 11. und 14. Februar 2014 im Naherholung Sternchen

Im Rahmen des Berlin International Directors Lounge werden in einem speziellen Programmsegment an drei Abenden – The City the Future (I), Memories of Non-Spaces (II) und Subverting Leviathan (III) – internationale Kurzfilme zum Thema Stadtforschung gezeigt. Kuratiert von Klaus W. Eisenlohr sind die Beiträge entsprechend des Forschungsfelds thematisch breit auf gestellt: Öffentlicher Raum, Gentrification, Soziale Bewegungen, Nichträume, Stadtuotopien,…

„9 & 11 & 14 Feb 14 // Urban Research I-III // Directors Lounge Berlin“ weiterlesen

04 – 13 Oct 13 // CITOPIA NOW // urb4nize! Festival 2013 Wien

urb4nize! 2013 – CITOPIA NOW

Internationales Festival für urbane Erkundungen in Wien // 4. bis 13. Oktober 2013

Die vierte Ausgabe von urbanize! Int. Festival für urbane Erkundungen macht sich von 4. bis 13. Oktober 2013 unter dem Motto »CITOPIA NOW« auf die Suche nach Ideen, Visionen und verborgenen Potenzialen in den Zwischenräumen des Urbanen. Entlang der Themenstränge Wohnen, Mobilität und öffentlicher Raum erkundet das von der Zeitschrift dérive organisierte Festival, was es eigentlich braucht, um der schönen Utopie einer lebenswerteren und gerechteren Stadt ein Stück näher zu rücken.

„04 – 13 Oct 13 // CITOPIA NOW // urb4nize! Festival 2013 Wien“ weiterlesen

19 – 24 Mar 13 // Lichter Filmfest // Frankfurt

Lichter Filmfest Frankfurt

Stadt im Fokus beim 6. Filmfest Frankfurt International // 19.03.-24.03.2013

Die diesjährige Ausgabe des Lichter Filmfest Frankfurt möchte das Thema Stadt in den Fokus richten. Neben einer eigenen „Stadtfilm“-Reihe wird das Thema im breit gefächerten Rahmenprogramm mit Vorträgen, Diskissionsrunden, Public Screenings, Performances, usw. immer wieder auftauchen. Kernveranstaltung des LICHTER Rahmenprogramms ist die AGORA, eine publikumsoffene Gesprächsplattform an einem zentralen Ort der Frankfurter Innenstadt. Gemeinsam mit eingeladenen Expertinnen und Akteuren werden unterschiedliche gesellschaftliche Aspekte zum Thema „Stadt“ verhandelt.

„19 – 24 Mar 13 // Lichter Filmfest // Frankfurt“ weiterlesen

05-14 Oct 12 // ur3anize! – Internationales Festival für urbane Erkundungen // dérive Wien

ur3anize!  – Stadt selber machen

Internationales Festival für urbane Erkundungen in Wien // 5. bis 14. Oktober 2012

Das Wiener Stadtforschungsmagazin dérive veranstaltet Anfang Oktober bereits zum dritten Mal sein urbanize!-Festival, bei dem das Spektrum der einzelnen Programmpunkte an den zehn Festivaltagen ebenso vielfältig ist wie die disziplinären und methodischen Ansätze, mit denen die Stadt – diesmal unter dem Schwerpunktthema „Stadt selber machen“ – erkundet werden soll:

„05-14 Oct 12 // ur3anize! – Internationales Festival für urbane Erkundungen // dérive Wien“ weiterlesen

15-23 Sep 12 // Experimentdays 2012 // ufaFabrik Berlin

Experimentdays 2012

Workshop / Symposium in der ufaFabrik Berlin // 15. bis 23. September 2012

Die EXPERIMENTDAYS sind eine Plattform für gemeinschaftliche Wohnprojekte, Ideen und Akteure der kreativen Nachhaltigkeit, die Stadt als zu gestaltenden Lebensraum verstehen. Seit 2003 bietet die Veranstaltung die Gelegenheit, sich über selbstorganisierte Wohn- und Bauformen zu informieren, Mitstreiter und Unterstützer zu finden und Stadt weiter zu denken. Die kommenden  EXPERIMENTDAYS 2012 laden erstmals über 9 Tage und Nächte ein, mittels der Wohnprojektbörse, dem partizipativen experimentcity camp, bei Diskussionen, Workshops oder Exkursionen eine gelebte Zukunftsfähigkeit kennenzulernen und kreativ zu gestalten.

„15-23 Sep 12 // Experimentdays 2012 // ufaFabrik Berlin“ weiterlesen

17 Aug 12 // 50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft // Berlin

Fehlendes Bild ""

50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft

Jubiläumsveranstaltung in der Gropiusstadt Berlin von August bis November 2012

Die Gropiusstadt feiert sein 50jähriges Bestehen. Bis zum 7. November 2012, dem Jahrestag der Grundsteinlegung durch Willy Brandt und Walter Gropius, sollen Feste, Musikevents, ein breitgefächertes Angebot von Stadtteilführungen mit sozialen und architektonischen
Themenschwerpunkten, unterschiedliche Ausstellungen, Filmvorführungen und vieles mehr das Augenmerk der Berliner auf die Gropiusstadt lenken – u.a. die Akademie einer neuen Gropiusstadt von Studenten der TU Berlin oder der Stadtparcour Experimentelle Urbane Landschaften:

„17 Aug 12 // 50 Jahre Gropiusstadt – Ein Stadtteil blickt in die Zukunft // Berlin“ weiterlesen

09 Aug 12 // Die Ausgedehnten // Kampnagel Sommerfestival Hamburg

(c)  Kerstin Behrendt

Die Ausgedehnten

Eine Hafenkonzertrundfahrt über Wachstumsgrenzen (ohne Luft nach Oben) – von und mit Schorsch Kamerun & Fabian Hinrichs am Donnerstag, den 09.08.2012 // 21:00 Uhr

DIE AUSGEDEHNTEN ist eine performative und musikalische Auseinandersetzung mit der in Hamburg seit Jahren verfolgten Entwicklungsideologie der wachsenden Stadt. Der Theaterschauspieler Fabian Hinrichs und der Musiker Schorsch Kamerun wollen im Rahmen des Kampnagel Sommerfestivals 2012 (Schwerpunkt: Wachstum) mit dieser Hafenrundfahrt eine kritische Reflexion liefern: Sie werden die Plätze aufsuchen, „wo Hamburg seine Grenzen zu überschreiten hofft, bei : Leuchtturmprojekten, Aktien und Effekten. Mit Mast- und Schotbruch singen und sagen echte und falsche Hamburger Ihnen an Bord etwas vor, als maritimer Abgesang einer zu Ende angeschwollenen Ökonomiebeschwörung. Danach kommt hoffentlich ein frischerer Wind auf.“

„09 Aug 12 // Die Ausgedehnten // Kampnagel Sommerfestival Hamburg“ weiterlesen

01 Jun 12 // Spiel und Brote Festival // nt-Areal Basel

(via Facebook)

Spiel und Brote Festival

Kunst, Musik, Spiel und Essen vom 1. bis 16. Juni 2012 in der Hall of Universe auf dem nt-Areal Basel

Auf dem international bekannten Zwischennutzungsprojekt nt-Areal auf einem ehemaligen Güterbahnhofgelände fand bereits am Freitag die Eröffnung der Intervention «Spiel und Brote» statt. Sie vereint Performance, Musik und Kunst im temporären, umgenutzten Ausstellungsort der Hall of Universe, die vor ihrem Abbruch einmalig für kulturelle Veranstaltung umgenutzt wird. In zwei grossen Rahmenprogrammen vor und während der Art Basel ablaufend, wird es im ersten Teil, vom 1. bis 10. Juni, eine Ausstellung geben, die durch Künstler sowie diverse Kreative der Stadt Basel getragen wird. Abends werden kostenfreie Spiele, Performances und Theatervorführungen gezeigt. Im zweiten Teil wird ein Dinner für die Galeristen und die Kunstszene der Art Basel serviert.

„01 Jun 12 // Spiel und Brote Festival // nt-Areal Basel“ weiterlesen

16 – 23 May 12 // 10 Films from Urban Africa // Hafen 2 Offenbach

10 Films from Urban Africa

Filmfestival im Hafen 2 Kulturzentrum Offenbach // 16. bis 23. Mai 2012

Das jeden Mai stattfindende Festival „Films from Urban Africa“ will moderne afrikanische Lebensrealitäten kommunizieren. Die inhaltliche Klammer der Filme ist das Thema „Stadt“: Dokumentationen und Spielfilme im Kontext der Metropolen. Die Filme sollen keine didaktische oder moralisierende Funktion erfüllen, sondern schlicht und einfach gesellschaftliche Situationen und Entwicklungen vermitteln, die sich früher und oftmals deutlicher als anderswo in den schnell wachsenden Großstädten abbilden.

„16 – 23 May 12 // 10 Films from Urban Africa // Hafen 2 Offenbach“ weiterlesen

14 APR 12 // Open Playgrounds // Invisible Playground Homebase Berlin

Open Playgrounds

Eröffnung der neuen Invisible Playground Homebase am Mehringplatz 8 // Samstag 14. April 2012 // 16 Uhr

Invisible Playground machen ortsspezifische Games. Dabei werden spielerische Systeme angewandt, die Verbindungen remixen – zwischen Menschen, den Umgebungen, die sie bewohnen, und den Technologien, die sie benutzen. Anlässlich der Eröffnung des neuen Büros am Mehringplatz soll jetzt alle 4-6 Wochen ein Open Playground initiiert werden. Zum Auftakt werden einige der Spiele ausprobiert, die im letzten Jahr bei den Field Offices in Budapest und Prag entwickelt wurden: Tetris Schmuggeln! Our Friend, The Golem! Love At First Sight!

„14 APR 12 // Open Playgrounds // Invisible Playground Homebase Berlin“ weiterlesen

27 – 29 Jan 12 // ÜberLeben im Umbruch // MGT Berlin

Forum Über Leben Reden

ÜBER LEBEN IM UMBRUCH – Wissenschaft und Theater // 27. bis 29. Januar // 17.00 Uhr

In einem Forum vom 27. bis 29. Januar 2012 im Maxim Gorki Theater soll mit Autoren, Wissenschaftlern, Theaterschaffenden, Journalisten und Politikern, für die das Wittenberge-Projekt „ÜberLeben im Umbruch“ zum Thema geworden ist, dieser Diskurs über den Umbruch einer Stadt aufgearbeitet werden. Welche Rolle kann eine künstlerisch-wissenschaftliche Intervention in Zeiten des Überlebens spielen? Das Forum wird am Freitag, 27. Januar um 17.00 Uhr mit einer Fotoausstellung mit Bildern der Stadt Wittenberge und des Wittenberge-Projektes eröffnet.

„27 – 29 Jan 12 // ÜberLeben im Umbruch // MGT Berlin“ weiterlesen

06 – 11 Feb 12 // Zukunftscamp Hamburg 2030 // Nexthamburg.de

Hamburg 2030. Das Zukunftscamp.

Eine Bürgervision für Hamburg

Vom 6. bis 11. Februar 2012 lädt das Hamburger Bürgerlabor Nexthamburg gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung, der Körber-Stiftung und dem Museum für Hamburgische Geschichte und der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt ins ehemalige Ohnsorg-Theater in der Hamburger City zum Zukunftscamp Hamburg 2030 ein. An fünf Tagen soll es darum gehen, dass Bürger und Experten eine gemeinsame Bürgervision für Hamburg im Jahr 2030 entwerfen und damit einen Impuls für die aktuelle Stadtentwicklungsdebatte in Hamburg schaffen.Die Bürgervision soll die bisher über 600 Ideen und Wünsche der Nexthamburg Community zu einem Zukunftsbild der Stadt im Jahr 2030 zusammenbringen und darüberhinaus weitere Ideen generieren, die zum Teil einer Bürgervision werden.

„06 – 11 Feb 12 // Zukunftscamp Hamburg 2030 // Nexthamburg.de“ weiterlesen

22 – 25 Sep 11 // EXPERIMENTDAYS 2011

EXPERIMENTDAYS 11

22.9.-25.9.2011

Deutsches Architekur Zentrum DAZ // Köpenicker Straße 48/49 // Berlin

Ab kommenden Donnerstag findet das viertägige Festival Experimentdays 11 in verschiedenen Orten Berlins statt. Es ist neben einem Zusammenkommen selbstorganisierter Wohnprojekte auch Plattform für Diskussionen um alternative Wohnformen und sozio-ökologische Stadtentwicklung. Dazu wird es neben verschiedenen Vorträgen, Exkursionen und einem Filmabend auch ein „experimentcity camp“ geben. Räumlicher Schwerpunkt ist der östliche Spreeraum, also jener umkämpfter Ort aktueller stadtentwicklungspolitischer Diskussionen.

„22 – 25 Sep 11 // EXPERIMENTDAYS 2011“ weiterlesen