11 Apr 16 // Everyday matters: negotiating urban multiculture in practice // IRS Erkner

allan-cochrane_0

Everyday matters: negotiating urban multiculture in practice

Vortrag von Allan Cochrane am 11. April 2016 am IRS Erkner // 12:00 – 14:00 Uhr

Migration, Diversität und Vielfalt der Lebensstile prägen gegenwärtig das Bild der Städte. Entgegen breit angelegter Rahmenkonzepte wie Segregation,  Integration und Multikulturalismus befasst sich Prof. Allan Cochrane in diesem Vortrag mit dem alltäglichen Leben im multikulturellen, urbanen Kontext. Anhand von drei  unterschiedlichen empirischen Beispielen möchte er diskutieren, wie Menschen im öffentlichen Raum einerseits und im institutionellen Raum andererseits mit Differenz umgehen. Neben Exklusion, Rassismus und Diskriminierung  werden hierbei auch alltägliche Strategien entwickelt, mit Andersartigkeit umzugehen und Gemeingüter zu teilen.

IRS – Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung // Raum 402 // Flakenstraße 29-31 // 15537 Erkner

>> mehr Informationen HIER // pdf
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s