10 Jul 14// Hausbau auf St.Pauli – work in progress // Filmnächte am Millertor Hamburg

Hausbau auf St. Pauli – work in progress

Filmauffühurng am 10 Juli 2014 bei den Filmnächten am Millerntor // 22:15 Uhr

Am kommenden Donnerstag wird bei den Filmnächten am Millerntor ein Dokumentarfilm zu den viel diskutierten Entwicklungen rund um die sogenannten Esso-Häuser aufgeführt. Irene Bude, Olaf Sobczak und Steffen Jörg, das Filmteam von „Empire St. Pauli“, begleiten in ihrer Langzeitdokumentation den Kampf von Bewohnerinnen und Unterstützerinnen und zeigt uns den neuesten „work in progress“. Mit viel Engagement, Ausdauer und Witz setzten sie sich unermüdlich für den Erhalt der Häuser ein. Aber auch nachdem die Abrissbagger alles plattgemacht haben machen sie weiter und fordern 100% Sozialwohnungen, eine öffentlich-genossenschaftliche Lösung, sowie eine Beteiligung des Stadtteils an der Planung.

Die Geschichte der ESSO-Häuser auf St. Pauli steht symbolisch für aktuelle stadtpolitische Auseinandersetzungen: Alte Häuser werden abgerissen und durch schicke Neubauten ersetzt, die Mieten steigen, Menschen müssen wegziehen…Doch viele haben keinen Bock mehr auf eine Politik, die sich an den Profitinteressen der Immobilienwirtschaft orientiert!

Einlass ins Stadion ab 21.00 Uhr. Eintritt 8 € / 5 € ermäßigt

Millerntorstadion – Südtribüne (Eingang über das Heiligengeistfeld) // Harald-Stender-Platz 1 // 20359 Hamburg

>> mehr Informationen HIER

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s