26&27 Jun 14 // Stadterneuerung und Armut // Universität Kassel

sua

Stadterneuerung und Armut

Jahrestagung des Arbeitskreis Stadterneuerung am 26. und 27. Juni 2014 an der Universität Kassel

Der Arbeitskreis Stadterneuerung hat sich 1989 gegründet und ist vor allem durch sein seit 1990 jährlich herausgegebenes Jahrbuch Stadterneuerung bekannt. Dieses Jahrbuch behandelt in jeder Ausgabe einen Themenschwerpunkt. Die Tagung „Stadterneuerung und Armut“ bietet die Gelegenheit zur Diskussion über sozialräumliche Perspektiven der Stadterneuerung, die Folgen von Aufwertungen für sozial Benachteiligte und die Berücksichtigung ihrer Belange im Quartier. Die wesentlichen Beiträge werden anschließend im Jahrbuch Stadterneuerung 2015 veröffentlicht.

Mehr als 25 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten lokalen Armutsberichtes in Bremen 1987 und fast 15 Jahre nach dem Start des Programmes „Soziale Stadt“ ist die Integration sozial benachteiligter Nachbarschaften in das Stadtgefüge immer noch die größte Herausforderung der Stadterneuerung. Die Erneuerung von Stadtteilen, die einen massiven Arbeitsplatzverlust erfahren haben, erfordert regelmäßig die Quadratur des Kreises: Einerseits müssen neue Nutzungen gefunden und Investitionen in die Gebiete gelockt werden. Andererseits führen Konversion und bauliche Aufwertung vielerorts zur Verdrängung unterer Einkommensgruppen. Armutsbekämpfung ist Aufgabe der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Die Ausrichtung der Stadterneuerung an den Bedürfnissen und Möglichkeiten armer Gebietsbewohner kann aber einen wichtigen Beitrag zu ihrer Inklusion in der Gesellschaft leisten.

Welche Bedürfnisse und Möglichkeiten die Betroffenen haben, welche Ziele Stadterneuerung in diesem Zusammenhang verfolgen soll und welche Instrumente dabei zum Einsatz kommen können, bedarf einer Auseinandersetzung auf breiter Ebene. Hierfür möchte die Tagung „Stadterneuerung und Armut“ mit einer Diskussion zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis einen wesentlichen Beitrag leisten.

 

PROGRAMM

Donnerstag, 26. Juni 2014

10.00 Uhr   Ankunft und Registrierung
10.30 Uhr  EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN – Prof. Dr. Uwe Altrock Universität Kassel

10.45 Uhr  STADTERNEUERUNG UND ARMUTSBEKÄMPFUNG ZWEI ASPEKTE AUF DER GLEICHEN MEDAILLIE – Prof. Dr. Jens S. Dangschat TU Wien

11.30 Uhr   STADTERNEUERUNG UND ARMUT IN KASSEL – Detlev Ruchhöft Ehem. Leiter des Sozialamtes Kassel

12.15 Uhr    Mittagspause

13:15 – 15:15   THEMENBLOCK I: PROBLEME IM WOHNQUARTIER (parallel zu Themenblock II)

  • SOZIALRÄUMLICHE POLARISIERUNG IN ZEILENBAUTEN DER 1950/60ER JAHRE – Mei-Ing Ruprecht Dresden Leibniz Graduate School
  • QUARTIERE AUF ZEIT ODER PROBLEMQUARTIERE AUF DAUER? HERAUSFORDERUNGEN IM UMGANG MIT OSTDEUTSCHEN GROSSWOHNSIEDLUNGEN – Ulrike Milstrey IRS Erkner
  • GENOSSENSCHAFTLICHES WOHNEN FÜR ALLE? STRATEGIEN ZUR INKLUSION BENACHTEILIGTER HAUSHALTE  – Prof. Dr. Heidi Sinning FH Erfurt

13:15 – 15:15   THEMENBLOCK II: MIGRATION UND INTEGRATION (parallel zu Themenblock I)

  • FESTUNG EUROPÄISCHE STADT? DIE SOZIALRÄUMLICHE EXKLUSION ASYLSUCHENDER IN KOPENHAGEN, BERLIN UND MADRID –  René Kreichauf Master „European Urban Studies“
  • STADTTEILERNEUERUNG UND ARMUTSZUWANDERUNG – Sebastian Kurtenbach ZEFIR Bochum
  • HARTE ZEITEN DIE INTEGRATION DER EUROPÄISCHEN MINDERHEIT DER ROMA IN DIE EU – Prof. i.R. Dr. Helgard Kramer FU Berlin

15:15   Kaffeepause

15:30 – 17:30 THEMENBLOCK III: SEGREGATIONSMECHANISMEN UND GEGENSTRATEGIEN

  • SOZIALRÄUMLICHE ENTWICKLUNGSVERLÄUFE AM BEISPIEL BERLIN | Sandra Bernien TU Berlin
  • ENERGETISCHE SANIERUNG MITTEL ZUR VERHINDERUNG VON ENERGIEARMUT ODER KATALYSATOR VON SEGREGATIONSPROZESSEN? | Dr. Katrin Großmann u.a. UFZ Leipzig
  • ARMUT, SOZIALE AUSGRENZUNG UND SEGREGATION KLEINRÄUMIGE VERTEILUNG VON BILDUNGSCHANCEN UND MÖGLICHKEITEN DER GEGENSTEUERUNG | Isabel Ramos Lobato ILS Dortmund
  • UNTERSUCHUNG SOZIALRÄUMLICHERBENACHTEILIGUNG IN SCHRUMPFENDEN REGIONEN | Anne Volkmann TU Dortmund

17.30 – 19:00   ÖFFENTLICHE PODIUMSDISKUSSION

  • Nicole Graf BMUB
  • Christof Nolda Baustadtrat Kassel
  • Prof. Dr. Simon Güntner HAW Hamburg
  • Andrea Hniopek Caritas Hamburg
  • Prof. Dr. Uwe Altrock Universität Kassel (Moderation)

Freitag, 27. Juni 2014

09:30 11:30   THEMENBLOCK IV: AKTEURE IM QUARTIER (parallel zu Themenblock V)

  • SOZIALE DISTANZ TROTZ RÄUMLICHER NÄHE? MITTELSCHICHTSHAUSHALTE In GEMISCHTEN QUARTIEREN | Dr. Sabine Weck ILS Dortmund
  • AUSGRENZUNG UNTER EINBEZUG? EIN ETHNOGRAFISCHER ANSATZ IN DER ERFORSCHUNG URBANER RESTRUKTURIERUNG | Daniela Krüger Universität Potsdam
  • WAS FÜR WEN? UND WIE ÜBERHAUPT? PARTIZIPATION VON MARGINALISIERTEN BEWOHNER-
    GRUPPEN STIGMATISIERTER QUARTIERE | Nils Grube Goethe-Universität Frankfurt/Main

09:30 – 11:30   THEMENBLOCK V: STADTERNEUERUNG UND ARMUT ANDERSWO (parallel zu Themenblock IV)

  • ARMUT IN SOFIA MASSENPHÄNOMEN ODER STIGMA? | Verena Gernert HCU Hamburg
  • CENTRE VILLE POUR TOUS ODER KULTURHAUPTSTADT FÜR AUSGEWÄHLTE? AKTUELLE STADTERNEUERUNGSPROZESSE IN MARSEILLE | Prof. Dr. Heidi Elisabeth Megerle Hochschule Rottenburg
  • ARMUT IN ISTANBUL DIE GECEKONDU UND IHRE VERNICHTUNG | Prof. Dr. Eberhard von Einem TU Berlin

11.30 Uhr   Kaffeepause

11:45 13:30   THEMEBLOCK VI: STADTERNEUERUNG UND WOHNUNGSPOLITIK

  • STADTRÄUMLICHE ASPEKTE DER AKTUELLEN WOHNUNGSMARKTENTWICKLUNG | Dr. Christian von Malottki und Martin Vaché IWU Darmstadt
  • AUFWERTUNG OHNE VERDRÄNGUNG MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN DER SOZIALEN ERHALTUNGSSATZUNG UND UMWANDLUNGSVERORDNUNG: ERFAHRUNGEN AUS HAMBURG | Prof. Dr. Dirk Schubert HCU Hamburg
  • MODERNISIERUNG UND MIETPREISBREMSE IM WIDERSTREIT POTENZIALE DER SOZIALEN ERHALTUNGSSATZUNG | Dr. Anne Vogelpohl Universität Hamburg

13.30 Uhr   ABSCHLUSSDISKUSSION

  • ZUSAMMENFASSUNG UND AUSBLICK | Prof. Dr. Uwe Altrock Universität Kassel

ca. 14.00 Uhr   Ende der Tagung

Die Teilnahme ist kostenlos. Das Anmeldeformular befindet sich auf der Website: http://www.uni-kassel.de/fb6/ssu

Universität Kassel – Gießhaus // Mönchebergstraße 5 // 34117 Kassel

>> Mehr Informationen HIER

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s