09 Jan 14 // Raum- und Netzwerkressourcen älterer Migrantinnen und Migranten in der Stadt // DZA Berlin

Raum- und Netzwerkressourcen älterer Migrantinnen und Migranten in der Stadt

Vortrag von Monika Alisch am 9. Januar 2014 am Deutschen Zentrum für Altersfragen Berlin // 17:30 Uhr

Am Deutschen Zentrum für Altersfragen wird heute abend Prof. Dr. Monika Alisch von der Universität Fulda zu Gast sein und bei einem Vortrag die Ergebnisse des in verschiedenen Quartieren durchgeführte Forschungsprojekts AMIQUS präsentieren, bei denen vor allem die Bedeutung von informellen Netzwerken untersucht wurden.

 Ältere Zuwanderer in Deutschland sind eine sehr heterogene Bevölkerungsgruppe über deren Vorstellungen von und ihren Ressourcen und Barrieren für eine angemessene Lebensqualität im Alter  nur wenig bekannt ist. Das Praxisforschungsprojekt AMIQUS, umgesetzt in sehr unterschiedlich strukturierten Wohnquartieren, hat diesen Ressourcen nachgespürt und ein breites Spektrum informeller Netzwerke und Formen gegenseitiger Unterstützung herausgearbeitet.

Die Veranstaltung ist frei. Interessierte können ohne vorherige Anmeldung teilnehemen.

Deutsches Zentrum für Altersfragen – Raum 313 // Manfred-von-Richthofen-Straße 2 // 12101  Berlin

>> mehr Informationen HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: