15 Feb 13 // Selfmade City Berin // Radialsystem V Berlin

SELFMADE CITY – Berlin: Stadtgestaltung und Wohnprojekte in Eigeninitiative

Buchvorstellung und Diskussion am Freitag, den 15. Februar 2013 im Radialsystem V // 18:00 bis 20:00

Mit dem Sammelband „SELFMADE CITY“ werden aktuelle Berliner Wohnprojekte zusammen gefasst, die mit einem hohen Maß an Kreativität, Eigentverantwortung und Selbststimmung entwickelt wurden. Bei der kommenden Buchpräsentation sollen die Potenziale und Handlungsfelder ausführlich zur Diskussion gestellt werden:

SELFMADY CITY ist ein Plädo­yer für Wohnprojekte die in Eigeninitiative entstehen. Viele Projekte bieten alternati­ve Lösungen in Architektur und Städtebau, die sonst nicht machbar sind.  Sie können aus eigenem Antrieb wichtige Maßstäbe für eine soziale, nachhaltige Stadtentwicklung setzen – sie  ge­ben so wichtige Impulse für eine wohnwerte Stadt der Zukunft.

Nun gilt es, die typischen Merkmale der Selfmade-Projekte, wie gemeinschaftliche, hybride Nutzungsstrukturen, Schaffung von langfristig bezahlbarem Wohn- und Arbeitsraum und aktive Entwicklung von urbanen Nachbarschaften  langfristig zu sichern und wei­terzuentwickeln.

 PROGRAMM

  • Begrüßung: Staatssekretär Ephraim Gothe (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin)
  • Einleitung: Kristien Ring (AA PROJECTS Autorin von Selfmade City): SELFMADE statt READYMADE

WAS NUN? HERAUSFORDERUNGEN UND HANDLUNGSFELDER – Kurzvorstellungen im Petcha Kutcha Format

  • Reiner Nagel (SenStadtU): BerlinSelfmade als Zukunftsmodell?
  • Constanze Craemer (Netzwerkagentur Generation Wohnen): Wie viel Gemeinschaft braucht die Stadt?
  • Florian Köhl (FAT KOEHL Architekten): Was heißt hier urban?
  • Christian Schöningh (Die Zusammenarbeiter): Selfmade für alle?
  • Marc Richter (ZOOMARCHITEKTEN): Wer kann das bezahlen?
  • Julia Dahlhaus (DMSW): Gated community oder neuer Freiraum?

SELFMADE aber wie? – Reflektion mit allen Vortragenden

  • Ausblick Staatssekretär Ephraim Gothe (SenStadtU)
  • Moderation:  Franziska Eidner (Kulturwissenschaftlerin und Publizistin)

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

RADIAL­SYSTEM V – Studio C // Holzmarktstraße 33 // 10243 Berlin

>> mehr Informationen HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: