07 Feb 13 // Mieterstadt New York // Berliner Mietergemeinschaft Berlin

MIETERSTADT NEW YORK

Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN“ // 7. Februar 2013 // 19:00 Uhr

Die Themen Mangel an günstigem Wohnraum, steigende Mieten und Verdrängung sind bei den aktuellen Diskussionen um die Stadtentwicklung Berlins kaum noch wegzudenken. Mit der Veranstaltungsreihe „Wohnen in der Krise. NEOLIBERALISMUS – KÄMPFE – PERSPEKTIVEN“ möchte die Berliner Mietergemeinschaft den Blick über die Berliner Stadtgrenzen hinaus erweitern und auf die Situation in anderen Ländern und Städten eingehen. Zum Auftakt wird Lisa Vollmer zur Situation in New York berichten:

 Die Mieterstadt New York ist von der Finanzkrise seit 2008 besonders betroffen. Massenhafte Zwangsräumungen und Enteignungen verschärfen die Not der Mieter auf einem ohnehin von Gentrifizierung, Verdrängung und Obdachlosigkeit geprägten Wohnungsmarkt. Zahlreiche neue Protestgruppen wehren sich gegen diese Missstände und fordern einen grundlegenden Wandel der Politik des Wohnens.

Beratungsstelle der Berliner Mietergemeinschaft // Sonnenallee 101 // 12045 Berlin-Neukölln

>> mehr Informationen HIER

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „07 Feb 13 // Mieterstadt New York // Berliner Mietergemeinschaft Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s