23 Jan 13 // Städtische Diskurs-Paradigmen in Ost-Deutschland nach 1989 // CMS Berlin

Städtische Diskurs-Paradigmen in Ost-Deutschland nach 1989

Vortrag von Mary Dellenbaugh beim DenkStadt Kolloquium am Mittwoch, den 23. Januar 2013 // 16:15 – 17:45 Uhr

DenkStadt – Perspektiven im Forschungsfeld Stadt ist ein Forschungskolloquium des Berliner Center for Metropolitan Studies. Im Rahmen dessen werden junge WissenschaftlerInnen des eigenen und weiteren Instituten der TU Berlin sowie zahlreiche Gäste von anderen Universitäten eingeladen, ihre aktuellen Forschungsprojekte vorzustellen und dadurch vielfältige Perspektiven im Forschungsfeld Stadt aufzuzeigen. Am 25. Januar wird Mary Dellenbaugh (HU Berlin) zu ihrem Thema Städtische Diskurs-Paradigmen in Ost-Deutschland nach 1989. Eine kritische Analyse
an Hand von zwei Fallbeispielen in Berlin vortragen.

Die Stadt ist unser Forschungsfeld. Seit dem Jahr 2004 forschen am Center for Metropolitan Studies (CMS) an der TU Berlin junge und erfahrene WissenschaftlerInnen gemeinsam in Forschungsprojekten, dem MA-Studiengang „Historische Urbanistik“ und dem Internationalen Graduiertenkolleg Berlin ─ New York ─ Toronto zu historischen Entwicklungen und aktuellen Fragestellungen der Metropole.

TU Berlin – Hörsaal: EW 202 // Hardenbergstr. 36 // 10623 Berlin

>> mehr Informationen HIER

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s