22 Nov 12 // Muss München dichter werden? // TU München

Muss München dichter werden?

Podiumsdiskussion zum Bauwelt Stadtgespräch an der TU München // 22 November 2012 // 19:00 Uhr

In keiner Stadt klingt der Ruf des „Zurück in die Stadt“ so sirenenhaft wie in der bayerischen Hauptstadt. Denn dieser Trend zeigt in München längst auch sein hässliches Gesicht. Im Zentrum verdrängen die Enklaven des Luxus bezahlbare Wohnungen und gemischte Typologien. Was neu gebaut wird, ist meist simpelster Standard. Ein Streit über Auswege und ein Blick in den Werkzeugkoffer der Stadt.

Gäste

  • Nicola Borgmann, Architekturgalerie München
  • Florian Fischer, Lehrstuhl Prof. Dietrich Fink, TU München
  • Rainer Hofmann, Bogevischs Büro, München
  • Hilde Léon, Léon Wohlhage Wernik, Berlin
  • Matthias Ottmann, Südhausbau München
  • Stephan Reiß-Schmidt, Stadt München
  • Peter Scheller, Palais Mai, München
  • Verena Schmidt, Teleinternetcafe, Berlin

Moderation: Kaye Geipel und Friederike Meyer, Bauwelt

TU München // Theodor-Fischer-Hörsaal 0360 EG // Arcisstraße 21 // 80333 München

>> mehr Informationen HIER

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s