22 Nov 12 // STADTSCHAUM // Tempelhof Berlin

STADTSCHAUM. Urbane Krisen – Motor der informellen Stadt?

Eröffnung der Ausstellung in der Alten Zollgarage am 22. November 2012 // 19:00 Uhr

Das durch ISSSresearch durchgeführte Projekt STADTSCHAUM rkundet informelle und improvisierte Praktiken und Räumen der Stadt in Berlin, Istanbul und Mumbai als integralen Bestandteil der Stadt und erforscht deren Relationen zu ökonomischen, ökologischen, sozialen und kulturellen urbanen Krisensituationen, oftmals hervorgerufen durch rasante städtische Veränderungsprozesse. Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Frage der Rollen und des Potentials dieser informellen und improvisierten Aspekte der Stadt für ihren permanenten Prozess der Produktion städtischen Raumes.

Blasen im oder neben dem Netz. Über das Verhältnis zwischen Inklusion und Exklusion marginalisierter urbaner Phänomene in den Repräsentationen der open source city.

Einhergehend mit den rasanten Wachstums- und Schrumpfungsprozessen der Städte kommt es weltweit zu massiven Veränderungen urbaner Situationen, verbunden mit einer starken Zunahme von informellen und improvisierten Praktiken und Räumen der Stadt. Im Rahmen des Projektes STADTSCHAUM konnten diese Prozesse und deren Bezug zu urbanen Krisensituationen in den besonderen urbanen Kontexten von Istanbul, Berlin und Mumbai näher erkundet und erforscht werden. Viele dieser informellen und improvisierten Aspekte der Stadt sind mit einer starken Marginalisierung konfrontiert und sind ständig damit beschäftig sich und ihre Existenz in der Stadt legitimieren zu müssen. Der vorliegende Beitrag beschreibt die Situation dieser Phänomene anhand von konkreten Beispielen aus Berlin, Istanbul und Mumbai, erkundet die Potentiale und Gefahren von open source Wissen und Wissensbildung für dieselben und hinterfragt weiters die Repräsentanz von open source Darstellungen der Stadt, aufgrund der Unmöglichkeit der Anteilnahme bestimmter Bevölkerungsgruppen an denselben

Begrüßung und Einführung:

  • Dr. Dagmar Tille (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt)
  • Ingrid Sabatier & Stephan Schwarz (ISSSresearch)

Alte Zollgarag // Flughafen Tempelhof // Platz der Luftbrücke // 10965 Berlin

Eintritt frei. Ohne Anmeldung

>> mehr Informationen HIER

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s